Zeitzeugen Raum SIII/Olga gesucht

#1 von bobo ( Gast ) , 22.07.2004 22:57

Wer kennt jemanden, der im Raum Olga (Ohrdruf,Luisental,Gera,Arnstadt) während des 2. Weltkrieges war? Vielleicht sogar am Bau von SIII beteiligt gewesen ist. Ob Soldat, Häftling oder Facharbeiter ist egal.

Was haltet Ihr von dem Mythos "Jonastal"? Nur heiße Luft, doch Geheimwaffen oder sogar das BZ?

Auch anderes unbekanntes Material über das angebl. FHQ ist wünschenswert.


bobo

RE:Zeitzeugen Raum SIII/Olga gesucht

#2 von gerd , 24.07.2004 20:54

Habe mir vor einiger Zeit das kleine Buch "Rätsel Jonastal" gekauft.
(Weiß nicht ob Du das Buch kennst?) Das ist in der Heinrich Jung Verlagsgesellschaft erschienen.Autoren Gerhardt Remdt/Günter Wermusch.
Anschrift des Verlags:
Heinrich-Jung-Verlagsgesellschaft mbh
Am Einsiedel 7
D- 98544 Zella-Mehlis/Thüringen
Tel./Fax:03682/41884

Da sind aber viele offene Fragen drinnen zu finden.


gerd  
gerd
Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502
Registriert am: 19.06.2004


RE:Zeitzeugen Raum SIII/Olga gesucht

#3 von bobo ( Gast ) , 26.07.2004 16:55

Genau deshalb.
Sind ja auch ein wenig über dem Jonastal und unterstützen die Eingefleischten. Ein Bild dazu ist auch schon im Forum zu finden.


bobo

   

Gibt/gab es Strahler in Coburg
Comedian Harmonists



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen