Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 16.646 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

24.09.2006 04:20
#61 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten
Norbert,

jetzt muss ich aber was fragen. Als ich eben den Eintrag gepostet habe, erschien er auch wieder 2x. Hast Du ne Ahnung wieso?



Spaeter: hab nun edit geklickt und das 2. Smiley geloescht und es ist natuerlich weg. Ich geb jetzt noch mal nen neuen Eintrag rein um zu sehen ob der auch wieder 2x erscheint.

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

24.09.2006 04:27
#62 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Angelika



Na Gott sei Dank es scheint zu funktionieren.

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

24.09.2006 10:48
#63 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten


Na siehste Angelika, klappt doch; nur keine Hektik - denke immer daran: In der Ruhe liegt die Kraft!
Aus Coburg in die Ferne grüßt
Jürgen (ich wünsche Dir eine schöne Woche)

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

24.09.2006 19:28
#64 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Danke, Juergen. Auch dir eine gute Woche.
Angelika

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

25.09.2006 17:31
#65 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Meines wissens Norbert ist der Federsgarten noch im Privatbesitz. Aber die Architekten & Baumeister der Mohrenstraße sollte man natürlich nicht vergessen.
Ich schreibe mal ne Liste zusammen.

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

26.09.2006 10:06
#66 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten


In der Mohrenstraße war - zumindest in den 60er Jahren - auch Dr. Leise, Facharzt für Geschlechtskrankheiten und Hautkrankheiten (ich glaube mich zu erinnern, dass seine Praxis im Wachter-Haus oder im Haus daneben war).
Ein Studienkollege von mir hatte eine Hauterkrankung und ging in die Sprechstunde; zwei Frauen saßen bereits im Warteraum. Da er das erste Mal dort war, kam die Sprechstundenhilfe um seine Personalien usw. aufzunehmen. Auf die Frage, weswegen er käme antwortete er verschämt: "Das möchte ich dem Herrn Doktor lieber selbst sagen." Er wurde dann auch gleich aufgerufen, kam ins Sprechzimmer und Dr. Leise forderte ihn auf, die Hosen runterzulassen. Darauf mein Komilitone: "Aber ich habe doch eine Entzündung am Arm!" Der Arzt: "Warum haben sie das nicht gleich meiner Sprechstundenhilfe gesagt?" Er darauf: "Ich wollte die dummen Gesichter der Frauen sehen!" Der Arzt: "Na, denen haben Sie aber für die nächste Zeit genügend Gesprächsstoff geliefert!"
Übrigens waren Dr. Leise und seine Frau auch im Privatleben sehr angenehme und unterhaltsame Menschen.
Übrigens Christian, an der Ecke Mohrenstraße/Hindenburgstraße gegenüber dem Kaufhof befand sich in den 60er Jahren der Zahnarzt Dr. Wittig; er ist später in die Viktoriastraße gezogen.
Jürgen

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

27.09.2006 19:49
#67 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten
Jürgen, ich bin immer dankbar für Ergänzungen, danke schön

Nun mal die Architekten der Mohrenstraße:

Max Roth
Baumeister der Häuser Mohrenstraße 1 und 1a

Mohrenstraße 1


Mohrenstraße 1a

Max Roth hatte sein Architekturbüro im Hause Mohrenstraße 1

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

28.09.2006 12:42
#68 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten
Nächster Architekt:

Georg Kempff (Der Name ist ja noch in Coburg geläufig. Er erbaute folgende Häuser


Mohrenstraße 4


Mohrenstraße 5

Im Haus Nr. 4 befinden sich heute Arztpraxen.
Im Gebäude Nr. 5 befindet sich in einem Nebengebäude eine chemische Reinigung.

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

28.09.2006 12:52
#69 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

zur Mohrenstraße 1 noch als Nachtrag:
wer sich dort fürs Innenleben interessiert im Dezember steigt dort immer eine ziemlich gute Studentenfeier übers ganze Haus verteilt.

kilroy ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2006 14:53
#70 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

28.09.2006 17:22
#71 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Das Haus Mohrenstraße 1 stand ziemlich lange leer, so das man in den 80er Jahren das Gebäude abreißen wollte. Der Coburger Stadtrat gab schon der Abbruchgenehmigung statt - da fand sich in letzter Sekunde jemand der das Haus gekauft und renoviert hat.

1978 wurden hier Szenen des Fassbinder-Films "Die Ehe der Maria Braun" gedreht.

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

29.09.2006 10:01
#72 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

weißt du zufällig wer es gekauft hat?

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

29.09.2006 16:56
#73 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Am Montag sag ich es dir,-)

Christian Offline



Beiträge: 5.620
Punkte: 5.808

29.09.2006 17:04
#74 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

Nächster Architekt der Mohrenstraße:

Otto Leheis, einer der bekanntesten Coburger Jugendstilbaumeister. Er errichtete die Häuser Nr. 9a/b und 14a.


Mohrenstraße 9a/b


Mohrenstraße 14a

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

29.09.2006 19:38
#75 RE: RE:Mohrenstraße Zitat · antworten

im Haus 9a/9b war einmal die Tierarztpraxis von Dr. Trommer. später Rosenauer Straße
Jürgen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Herrngasse
Hahnweg »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen