Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 373 Antworten
und wurde 25.050 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

28.10.2016 09:05
#346 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 44

1435 Erstmals erwähnt, ein Handwerkerhaus.

1697 Ein alter Bau mit zwei Stockwerken und zwei Stuben.

1793 Catharina Margaretha Hahn, Witwe

1801 Johann Paul Hahn, Metzgermeister

1804 Maria Sophie Hahn, Metzgermeisterswitwe

1815 Johann Christoph Beck, Metzgermeister

1835 Anna Cordula Beck, Metzgermeisterswitwe

1875 Johann Georg Beck, Metzgermeister

1883 Elisabeth Beck, Metzgermeisterswitwe

1886 Bernhard Wohlfahrt, Schmiedemeister

1912 Anna Wohlfahrt, Schmiedemeisterswitwe

1919 Anna Stegner, Witwe

1955 Richard Birnstiel, Metzgermeister

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 PIC_0533.JPG 
Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

29.10.2016 10:58
#347 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 46

1435 Erstmals erwähnt, ein Handwerkerhaus

1679 Ein alter Bau mit zwei Stockwerken und drei Stuben

1794 Georg Michael Eckardt, Töpfermeister

1814 Susanna Barbara Eckardt, Witwe

1850 Erbengemeinschaft Eckardt

1870 August Eckardt, Töpfermeister

1872 Rosine Luise Eckardt

1878 Christian Matthäi, Töpfermeister

1919 Luise Matthäi, Witwe

1955 Lothar Haenel, Justizassistent

PIC_0539.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

31.10.2016 09:02
#348 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 47

1869 Ludwig Wilhelm Baumann, Pfarrer, ein Stadel.

1870 Johann Baudler, ein Stadel

1877 abgebrochen

1883 Jacob Mayer, Getreidehändler, Bau eines Kutscherhauses

1901 Erbengemeinschaft von Mayer

1908 Felix Lehnert, Kaufmann

1919 Elisabeth Lehnert, Kaufmannswitwe

PIC_0527.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

01.11.2016 09:51
#349 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 48

1338 Erstmals erwähnt, ein Handwerkerhaus.

1706 Ein Haus mit zwei Stockwerken und zwei Stuben.

1788 Johann Christoph Aumüller, Gerbermeister

1813 Catharina Elisabeth Aumüller, Witwe

1829 Georg Christoph Aumüller, Gerbermeister

1841 Anna Sabina Aumüller, Witwe

1864 Julius Göhring, Gerbermeister

1875 Anna Luise Eckerlein, Färbersehefrau

1906 Georg Eckerlein, Kaufmann

1940 Ernst Eckerlein, Kaufmann (Schuhwarengeschäft)

PIC_0538.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

In diesem Haus lebte der Coburger Mundartdichter Georg "Schursch" Eckerlein.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

01.11.2016 11:29
#350 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Wie lange hat das Schuhgeschäft eigentlich bestanden?

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

01.11.2016 12:37
#351 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Das Schuhgeschäft wurde im Februar 2015 aufgegeben und befand sich zuletzt im Haus Judengasse 6.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

01.11.2016 14:53
#352 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Danke - da oben habe ich es bei meinen Coburg-Besuchen gar nicht bemerkt.

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

02.11.2016 09:04
#353 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Auf Höhe des ehemaligen Flachbaus des Schuhgeschäfts Eckerlein und der Gaststätte Bauer befand sich bis 1858 das

Äußere Judentor


Dieses besaß auch ein Provisaner-(Turmwächter)Haus

1823 Georg Halter, Provisaner

1837 Carl Weisheit, Provisaner

1858 abgerissen.

g2p21-Das-aeussere-Judentor.html

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

03.11.2016 09:12
#354 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 49

1858 Georg Fischer und Franz Hofmann, ein Stadel.

1877 Fritz Baudler, Korbwarenfabrikant, errichtet ein Wohn-, Geschäfts- und Fabrikgebäude

1919 Erbengemeinschaft Baudler

|addpics|avq-1-6989.jpg|/addpics|

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

04.11.2016 14:34
#355 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 50

1431 Erstmals erwähnt, ein Handwerkerhaus.

1787 Johann Martin Kiesewetter

1820 Paul Gödel, Gerbermeister

1821 Johann Gottfried Dietz, Gerbermeister

1824 Margaretha Susanna Dietz, Gerbermeisterswitwe

1869 Bernhard Rottmeyer, Büttnermeister

1875 Heinrich Dietz, Gerbermeister

1896 Neubau eines Wohn- und Geschäftshaus

1919 Gottfried Dietz, Gerbermeister

PIC_0540.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

05.11.2016 12:17
#356 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 50 (Hinterhaus)

Dieses Gebäude besaß jahrhundertelang eine eigene Adresse und ist erst Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Vorderhaus Judengasse 50 verbunden worden. Da beide Häuser als separate Einheiten deutlich erkennbar sind, werden sie auch hier einzeln dargestellt.

1434 Erstmals erwähnt, ein Gerberhaus.

1678 Ein alter Bau mit zwei Stockwerken und einer Stube.

1781 Johann Georg Büttner, Gerbermeister, erkauft.

1809 Johann Christoph Dietz, Gerbermeister, erkauft.

1829 Christoph Dietz, Gerbermeister, erblich.

1870 Heinrich Dietz, Rotgerbermeister

1919 Gottfried Dietz, Gerberei

|addpics|avq-2-0a77.jpg|/addpics|

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

07.11.2016 09:01
#357 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 51

1861 Gottlob Schmidt, Polizeikommissar, errichtet ein Wohnhaus.

1870 Pauline Schmidt, Witwe

1872 Johann Baudler, Privatier

1888 Dorothea Baudler, Witwe

1898 Fritz Baudler, Korbwarenfabrikant

1919 Erbengemeinschaft Baudler

PIC_0525.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Das Haus wurde 2012 abgerissen. Auf dem Grundstück befindet sich jetzt ein Parkplatz. Fotos vom Abbruch sind in der Rubrik "Coburger Geschichte" zu finden.

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

08.11.2016 08:51
#358 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Judengasse 52

1685 Erstmals erwähnt, ein Gerberhaus.

1774 Johann Adam Röhrig, Gerbermeister

1809 Johann Marin Röhrig, Leineweber

1843 Johann Gottfried Scherzer, Schreinermeister

1847 Margaretha Wolf, Tuchmachersehefrau

1869 Christian Heß, Kohlenhandlung.

1912 Moritz Köhler

1955 Alwin Ritter

Das Haus wurde 1980 abgerissen. An gleicher Stelle steht heute ein Neubau.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

08.11.2016 18:44
#359 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Die Häuser Nr. 49 und 51 waren über Jahrzehnte die Geschäftsräume der Elektrogroßhandlung Thau KG. Nach meiner Kenntnis war die Familie Thau auch der Eigentümer dieser Gebäude.

Phoenician Offline



Beiträge: 224
Punkte: 223

09.11.2016 06:36
#360 RE: RE:Judengasse 2 Zitat · antworten

Wer kann sich noch an diese Geschaefte aus dem Jahr 1949 erinnern?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Judengasse 1949.jpeg  Judengasse 1949a.jpeg 
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen