RE: RE:Brauhof.- Gerd

#201 von Jürgen , 17.12.2009 12:20

Zitat von gerd
....Die Fa. Blümlein hatte aber auch noch am Mühldamm einen Betrieb,ebenfalls für Baustoffe.



Hallo Gerd,
da ist Dir aber ein kleiner Fehler unterlaufen: Die Baustzoffhädler (Blümlein) im Hahnweg und im Mühldamm gehörten als Firma nicht zusammen. Im Mühldamm gehörte auch noch ein Baugeschäft dazu. Es muss sich um Verwandtschaft von Dr. Vatke - oder beseer dessen Frau - gehandelt haben.
Nur noch als Hinweis: Im Mühldamm gab es noch einem Baustoffhändler, nämlich die Fa. Oberender.
Mit Ausnahme von Blümlein im Mühldamm habe ich mit allen zu tun - und was ist heute? Es gibt praktisch nur noch zwei Baustoffhändler, nämlich Die Fs. Langguth und die Baywa.


LG
Jürgen

... unser Coburg ist doch einzig schön ...

Jürgen  
Jürgen
Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089
Registriert am: 13.06.2006


RE: RE:Brauhof.- Gerd

#202 von gerd , 17.12.2009 13:47

Hallo Jürgen...no body is perfekt....danke Dir für den Hinweis!Ich ging immer davon aus,das es sich bei den Blümleins im Hahnweg und im Mühldamm, um ein und diesselbe Fa. handelte!
gruß gerd

gerd  
gerd
Beiträge: 4.424
Punkte: 4.534
Registriert am: 19.06.2004


RE: RE:Brauhof.- Gerd

#203 von Norbert ( gelöscht ) , 18.12.2009 10:35


Norbert
zuletzt bearbeitet 30.09.2012 23:30 | Top

RE: RE:Brauhof.- Gerd

#204 von gerd , 18.12.2009 13:42

--------


gerd  
gerd
Beiträge: 4.424
Punkte: 4.534
Registriert am: 19.06.2004

zuletzt bearbeitet 17.01.2013 | Top

RE: RE:Brauhof.- Gerd

#205 von Norbert ( gelöscht ) , 18.12.2009 14:02

[


Norbert
zuletzt bearbeitet 30.09.2012 23:30 | Top

RE: RE:Brauhof.- Gerd

#206 von Norbert ( gelöscht ) , 18.12.2009 18:43

[


Norbert
zuletzt bearbeitet 30.09.2012 23:31 | Top

RE: RE:Brauhof.- Gerd

#207 von gerd , 18.12.2009 19:58

Norbert,der Eckardt war doch in der Callenbergerstr.kurz vor der Shellecke!Da standen doch noch lange Bretterbuden mit Baustoffen?
Nebel in der Ketschendorferstr.5(?) sagt mir nix.Ob da nur ein Büro war?
Nebel in der Rodacherstr. schon eher.Da lebt ein Nachkomme noch in Löbelstein.
Der Oberender im Mühldamm? War der nicht weiter unten zur Schlachthofbrücke hin?Ist da nicht eine Wohnanlage jetzt?

gerd  
gerd
Beiträge: 4.424
Punkte: 4.534
Registriert am: 19.06.2004


RE: RE:Brauhof.- Gerd

#208 von Christian , 18.12.2009 20:13

Eckardt - RICHTIG, der war kurz vor der SHELL-Tankstelle.
Nebel - RICHTIG, die Ketschendorfer Straße 5 ist eine Villa, gegenüber vom Brose.
Oberender - RICHTIG, der Komplex wurde abgebrochen und war in der Nähe der Schlachthofbrücke.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.700
Punkte: 6.998
Registriert am: 03.12.2004


RE: RE:Brauhof.- Gerd

#209 von Jürgen , 20.12.2009 13:52

Hallo Freunde, so ganz passt es aber nicht was Ihr schreibt:
- Die Fa Eckardt in der Callenberger Straße war von Haus aus ein Baugeschäft; dass die Baufirmen auch manchmal Baumerterialien abgeben war zu der Zeit (50er und 60er Jahre) normal;
- die Baustoffhandlung Oberender war nicht im Bereich Schlachthof, sondern am anderen Ende des Mühldamms. Das Wohnhaus steht auch noch - ein Backsteingebäude an der Zufahrt zur Loge (südliche Seite, gegenüber dem Haus von Dr. Vatke, bzw. der jetzigen Praxis Drs. Opdenhoff und Barmo. Abgebrochen wurden die Lagerhallen, die hinter dem Wohnhaus waren (Richtung Loge oder Parkhaus Zinkenwehr)


LG
Jürgen

... unser Coburg ist doch einzig schön ...

Jürgen  
Jürgen
Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089
Registriert am: 13.06.2006

zuletzt bearbeitet 20.12.2009 | Top

RE: RE:Brauhof.- Gerd

#210 von gerd , 28.12.2009 10:21

---------


gerd  
gerd
Beiträge: 4.424
Punkte: 4.534
Registriert am: 19.06.2004

zuletzt bearbeitet 17.01.2013 | Top

   

Hahnweg
Kleine Johannisgasse



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz