RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#121 von Christian , 30.10.2012 19:37

Der werden sogar Sachen angesprochen, die selbst hier im Forum noch nicht beredet wurden.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.662
Punkte: 6.954
Registriert am: 03.12.2004


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#122 von Vurna Hörsta , 30.10.2012 20:11

.,


Vurna Hörsta  
Vurna Hörsta
Beiträge: 56
Punkte: 60
Registriert am: 04.06.2012

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#123 von Christian , 30.10.2012 20:24

Geschichts-Vertuschung unter dem Deckmantel des Urheberrechts?????


Christian  
Christian
Beiträge: 6.662
Punkte: 6.954
Registriert am: 03.12.2004

zuletzt bearbeitet 30.10.2012 | Top

RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#124 von Nebelglocke , 31.10.2012 15:08

Auf Shaker Media gibt es übrigens 5 Seiten Leseprobe aus "Hitlers Herzog", die aber eher eine optische Herausforderung als eine Einladung sind, da hart an der Lesbarkeits- und Darstellbarkeitsgrenze: zu klein und nicht sinvoll vergrößerbar. Die Leseprobe eines zufällig gewählten Buches des selben Verlegers ist aber einwandfrei lesbar.
Fairer Weise werde ich den Verlag anschreiben.

Fehlende Beiträge habe ich hier eben auch bemerkt, nanu?


-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 
Nebelglocke
Beiträge: 250
Punkte: 264
Registriert am: 18.11.2011


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#125 von Nebelglocke , 06.11.2012 21:34

Der guten Vollständigkeit halber: Nach einer Woche keine Antwort von Shaker-Media GmbH. Und, für mich viel wichtiger, keine Veränderung in der "Leseprobe".
Dazu muß man natürlich bedenken, und das ist mir auch erst hinterher aufgegangen, daß dieser Firmenteil des Gesamtunternehmens wohl nur ein "Frontend" (eine Fassade, aber bitte: nicht nachteilig gemeint!!!) einer Firma für Selbstverleger ist. Wenn ich das Verfahren richtig verstehe, braucht dieser Firmenteil eigentlich nur Software, Rechner - aber kein eigenes Personal.
Das ist eine durchaus ehrenwerte Unternehmung, und ich kenne Bücher unter dem Verlagsnamen aus völlig anderem Zusammenhang. Da muß man sich zum Urteil jedes interessierende Buch wirklich eigens (separat) anschauen und bewerten.
Auch eine Fleißarbeit kann eine Enttäuschung sein, ein ungeschickt aufgemachtes Buch zur Erleuchtung werden.
Die Gesamtfirma hat übrigens nichts mit der christlichen Gruppe der "Shaker" zu tun.


-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 
Nebelglocke
Beiträge: 250
Punkte: 264
Registriert am: 18.11.2011


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#126 von Stammbus , 06.11.2012 22:47

Wenn ich das richtig bemerkt habe, ist "Hitlers Herzog" ein "Book on Demand", also ein Buch, das (meistens erst) hergestellt wird, wenn es bestellt wird. Durch die moderne Technik ist das ja auch wirtschaftlich kein Problem mehr.

Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.672
Punkte: 1.762
Registriert am: 13.11.2008


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#127 von Nebelglocke , 07.11.2012 11:10

Zitat von Stammbus im Beitrag #126
Wenn ich das richtig bemerkt habe, ist "Hitlers Herzog" ein "Book on Demand", also ein Buch, das (meistens erst) hergestellt wird, wenn es bestellt wird. Durch die moderne Technik ist das ja auch wirtschaftlich kein Problem mehr.


Das ist auch alles durchaus ehrenwert. Amazon macht das auch. Auf diese Art bin ich endlich zu einer Ausgabe mit Bildern usw. des Tagebuches der Anna Leonowens gekommen - das ist die vom König und ich. Anderweitig wäre es unbeschaffbar gewesen, und die kostenlose Ausgabe im Internet ist eine Textfassung ohne Bilder.
Allerdings bietet Amazon besseres Vorgucken!
Tschuldigung - Themaabweichung.


-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 
Nebelglocke
Beiträge: 250
Punkte: 264
Registriert am: 18.11.2011


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#128 von Stammbus , 07.11.2012 19:32

Zitat von Nebelglocke im Beitrag #127

Das ist auch alles durchaus ehrenwert.


Das wollte ich auch nicht bestreiten, zumindest aus Sicht des Verlegers reduziert das das RFisiko gewaltig, und ohne diesen Fortschritt würde so manches Buch gar nicht erscheinen.

Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.672
Punkte: 1.762
Registriert am: 13.11.2008


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#129 von Nebelglocke , 07.11.2012 20:16

Zitat von Stammbus im Beitrag #128
Zitat von Nebelglocke im Beitrag #127

Das ist auch alles durchaus ehrenwert.


Das wollte ich auch nicht bestreiten, zumindest aus Sicht des Verlegers reduziert das das RFisiko gewaltig, und ohne diesen Fortschritt würde so manches Buch gar nicht erscheinen.



Das habe ich auch nicht angenommen!


-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 
Nebelglocke
Beiträge: 250
Punkte: 264
Registriert am: 18.11.2011


RE: :Kriegsende 1945 in Coburg Teil 2

#130 von Nebelglocke , 13.11.2012 17:00

Und der Gerechtigkeit halber: Eben habe ich eine Antwort von Shaker Media bekommen! Das muß man doch auch erwähnen!


-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 
Nebelglocke
Beiträge: 250
Punkte: 264
Registriert am: 18.11.2011


   

Coburger Geschichtsblätter 2012
Alter Tiergarten



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz