Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 6.327 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

22.05.2005 13:36
#76 RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Rolf,der Schaller existiert noch,aber er ist mittlerweile nach Weißenbrunn am Forst abgewandert,nachdem er lange Jahre kurz vor Creidlitz an der ehemaligen Tankstelle seinen Betrieb hatte.(ich meine die alte Tankstelle,die zwischen dem Ketschendorfer Schloß und Creidlitz lag)
Die ist Dir sicher noch ein Begriff!!?

Rolf ( Gast )
Beiträge:

22.05.2005 13:38
#77 RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Christian Offline



Beiträge: 5.650
Punkte: 5.842

22.05.2005 13:42
#78 RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

weiß ich leider nichts darüber.

gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

22.05.2005 13:47
#79 RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Christian,ich glaube nicht,das der Schaarschmidt auch seinen "Platz" in der oberen Leopoldstraße hatte!Ich nehme an,das dort das Büro war.Wo wäre dort ein geeigneter Platz für Baumaschinen?-Nun gut,auch der MAX CARL war früher im Seifartshof oder der Dietrich in der Mühlgasse,bzw.am Zinkenwehr.-Man wird es erfahren!

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

15.10.2006 15:18
#80 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten


Zur Adamistraße noch einige Anmerkungen:
1. Gerd, das von Chrisrian gezeigte Bild des Bahnerhauses in der Schleife passt haargenau, habe es zeitweise fast täglich gesehen, wenn ich zu meiner Schnecke oder zur Bauschule getippelt bin.
2. Das neue Gebäude der Coburgia (dachte, das sie sich immer noch auf dem Adamiberg befindet) war ehemals die Firma Koffer-König
3. Im Gebäude "Ed's Bräustüble" war ehemals ein Bordell (hier geschah auch ein Mord); neben dem Lebensmittelgroßhandel war noch ein Milchgeschäft (Weberpals, sind - glaube ich - mit Auto-Weberpals verwandt)
4. Die Gastwirtschaft (das Gebäude) gehörte einem Bekannten (Kern) von mir; der Pächter Anfang der 60er Jahre hatte ein starkes Alk-Problem. Mein Bekannter (inzwischen verstorben) sagte mir, er habe die "Schnauze" voll und werde den Pachtvertrag nicht verlängern
5. Auch die Fa. Sagasser hatte dort ihren Anfang und zwar hatten sie eine Garage o. ä. am Beginn des Rummentals gemietet und haben von hier mit dem Handwagen Getränke ausgeliefert.
Jürgen



Christian Offline



Beiträge: 5.650
Punkte: 5.842

16.10.2006 16:28
#81 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Jürgen, im Gartenhaus auf dem Adamiberg, residiert heute die Schülerverbindung Ernesto-Albertina (Albertinum). Beim Koffer-König irrst du dich ein wenig. Der war südlicher, auf Höhe des Bahnhofs.

Das jetztige Coburgenhaus in der Adamistraße war früher ein Eisenbahnerwohnhaus.

Christian Offline



Beiträge: 5.650
Punkte: 5.842

19.10.2006 17:38
#82 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten
Für die Adamistraße mache ich auch mal ne Zusammenfassung wie beim Neuen Weg

Adamistraße 2a (Besitzer: Druckereibesitzer Gustav Besser, danach Hans Pülz, Willi Schulze und Marie Schulze)
Gaststätte: Ed´s Bräustüble

Adamistraße 3 (Besitzer: Hermann Alt, danach Georg Weberpals)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 4 (Besitzer: Dr. Friedrich Bretzfeld, danach Martha Bretzfeld)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 4a (Besitzer: Fritz Stegner)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 5 (Besitzer: Albert Schaarschmidt, danach Clara & Elise Schaarschmidt)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 5a (Besitzer: Arthur König)
Koffer-und Lederwarenfabrik König & Co

Adamistraße 6 (Besitzer: Simon Peter Albrecht, danach Otto Glaser)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 6b (Besitzer: Paul Schaarschmidt, Architekt)
Architekturbüro & Baugeschäft für Hoch- und Tiefbau Paul Schaarschmidt

Adamistraße 6c (Besitzer: Kuno Pommer, Frieda Pommer)
Reines Wohnhaus

Adamistraße 6d (Besitzer: Moritz Linke, danach Ilse Kloosterhuis)
Holzhandlung Linke & Kloosterhuis

Adamistraße 7 (Besitzer: Geschwister Kern, Kern´s Erben)
Gaststätte "Zum Adamiberg"

Adamistraße 7a (Besitzer: Reichsbahn / Bundesbahn)
Eisenbahnerwohnhaus; heute Haus der Coburgen

Adamistraße 8 (Besitzer: Reichsbahn / Bundesbahn)
Bahnmeisterei & Stellwerksgebäude

Adamistraße 9 (Besitzer: Albert Axthelm, danach Irmgard Freiherrin von Horst)
Erste Thüringer Konservenfabrik; Zweigbetrieb der Firma Emmerling & Pfister, Horst-Company Hopfenextrakte

Adamistraße 10 (Besitzer: Deutsche Shell AG)
Tanklager Deutsche Shell AG, Rhenania Mineralöl

Adamistraße 11/11a (Besitzer: Reichsbahn / Bundesbahn)
Eisenbahnerwohnhaus

Adamistraße 12 (Besitzerin: Lisa Gagel, danach Lisa Preßgott)
sogenannte Gagels-Villa, heute Sitz der Coburger Studentenverbindung Franco-Borussia

Christian Offline



Beiträge: 5.650
Punkte: 5.842

19.10.2006 18:01
#83 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten
Noch ein paar Anmerkungen zu den Hausbesitzern:

Adamistraße 2a:
Das Haus wurde vom Architekten Otto Leheis im Auftrag des Druckermeisters Gustav Besser (Inhaber der Dietz´schen Hofdruckerei in der Judengasse) erbaut. Über Besser haben wir ja schon öfters mal gesprochen.

Adamistraße 4:
Dr. Friedrich Bretzfeld war ein Rechtsanwalt. Er vertrat Herzog Carl Eduard bei den Abfindungsverhandlungen nach 1918 mit dem Freistaat Coburg.

Adamistraße 6d:
Das Haus ist gegenwärtig im Besitz von Herrn Dr. Peter Kloosterhuis. Einigen wird er vielleicht als praktischer Arzt (hat seine Praxis in Lützelbuch) bekannt sein.
Der Holzhändler Moritz Linke müsste einer der ersten NS-Stadträte in Coburg gewesen sein.

Maria Offline



Beiträge: 21
Punkte: 27

09.03.2013 12:07
#84 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Wieso kann ich die Fotos die immer unter yahoo.com eingestellt sind nicht öffnen? Existieren die vielleicht nicht mehr?
Wäre schade!
Meine Oma hat in der Adamistraße bei einer Familie viele Jahre im Haushalt gearbeitet und ich durfte da auch des öfteren mitgehen.
Jetzt dachte ich, dass ich anhand eines Fotos das vielleicht das Haus erkennen würde, denn die Adresse weiß ich nicht mehr (hat mich als Kind auch nicht sonderlich interessiert).

Christian Offline



Beiträge: 5.650
Punkte: 5.842

10.03.2013 12:15
#85 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Der Bildspeicher wo diese Aufnahmen zu finden waren, wurde gelöscht. Deshalb ist da nichts mehr zu sehen.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.632
Punkte: 1.652

10.03.2013 12:24
#86 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

@Maria,

vielleicht war's ja eines dieser drei denkmalgeschützen Häuser in der Adamistrasse:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_D...damistra.C3.9Fe

Maria Offline



Beiträge: 21
Punkte: 27

10.03.2013 14:03
#87 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Danke, Gerd. Die drei Häuser sind auch in meinem Buch "Denkmäler in Bayern - Stadt Coburg" abgebildet, aber da ist keines welche mir bekannt vorkäme ...

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

10.03.2013 18:49
#88 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Zitat
Danke, Gerd.



Wieso denn "Gerd"??? Das war doch Rolf!

Angelika

Maria Offline



Beiträge: 21
Punkte: 27

10.03.2013 19:40
#89 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Du hast recht Angelika!
Dann sage ich jetzt einfach nochmal: DANKE ROLF, du warst natürlich gemeint

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.632
Punkte: 1.652

10.03.2013 19:51
#90 RE: RE:Jetzt endlich die Adamistraße Zitat · antworten

Zitat von Maria im Beitrag #89
Du hast recht Angelika!
Dann sage ich jetzt einfach nochmal: DANKE ROLF, du warst natürlich gemeint


Egal ob Gerd oder Rolf; schade, dass es keine Hilfe für Dich war

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen