Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.478 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2
Rolf ( Gast )
Beiträge:

27.05.2005 13:21
Gaunerzinken Zitat · antworten

Wer kann sich noch an die komischen Zeichen erinnern, die man früher oft an Hauswänden oder Zaunpfosten fand?
Hab mich mal im Internet umgesehen, wer mit 'Gaunerzinken' googelt, findet diese Zeichen seitenweise.
Na, wer hat sie noch in Erinnerung?


http://www.oldie-52.de

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

28.05.2005 08:30
#2 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

hallo Rolf,in dieses Thema wollte ich schon lange mal "Reinschnuppern".Das solche Zeichen manchmal zu sehen waren erinnere ich mich.Wie das allerdings heute ausschaut weiß ich nicht,da ich viel zu selten in die Stadt komme,um auf sowas acht zu geben!.Ich denke das hier die Bezeichnung:
"Rotwelsch"(?)geläufig ist??

Rolf ( Gast )
Beiträge:

28.05.2005 09:02
#3 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Rolf ( Gast )
Beiträge:

28.05.2005 09:03
#4 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Zu Rotwelsch:
Die im 13. Jahrhundert entstandene Geheimsprache der Gauner, deren Wortschatz zum Teil auf Sonderbedeutungen bekannter Worte, vor allem aber auf umgedeuteten Anleihen aus dem Jiddischen und aus Zigeunersprachen basiert.


http://www.oldie-52.de

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

28.05.2005 09:19
#5 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Rolf,unter dem Link:wispor,den ich gerade gelesen habe sind eine Menge an Wörtern,die mir ehrlich gesagt recht geläufig sind!-"Polente"z.B.Da hat sich meiner Ansicht nach in unserem Sprachgebrauch manches Wort von dort fest verankert.-Gut-in anderen Kreisen wird man so nicht reden!?

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

28.05.2005 09:22
#6 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Mann!!Einfach toll!-Gaunerzinken Rotwelsch!-Die Symbole muß Ingrid heute Abend gleich rausdrucken!

Rolf ( Gast )
Beiträge:

28.05.2005 09:27
#7 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Polente"z.B.Da hat sich meiner Ansicht nach in unserem Sprachgebrauch manches Wort von dort fest verankert.
Sehe ich auch so, Gerd. Schon interessant mit den Links, gell?


http://www.oldie-52.de

Rolf ( Gast )
Beiträge:

28.05.2005 09:30
#8 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Werden auch heute noch benutzt, die Zinken, wie man hier sieht:
http://www.dglive.be/Desktopdefault.aspx.../561_read-4060/


http://www.oldie-52.de

Rolf ( Gast )
Beiträge:

28.05.2005 09:34
#9 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Auch im Computerzeitalter treffen die Gaunerzinken noch zu:
http://warchalking.adlexikon.de/WarChalking.shtml



http://www.oldie-52.de

bobo_1 Offline




Beiträge: 684
Punkte: 684

29.05.2005 03:36
#10 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Ich habe zuhause eine Übersicht über die Zeichen von Räubern! Bei Interesse kann ich es mal scannen und per Mail zukommen lassen.


MfG BOBO

Rolf ( Gast )
Beiträge:

29.05.2005 20:47
#11 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Norbert, am Haus von Herrn Matthe waren die Zeichen früher oft zu sehen.



http://www.oldie-52.de

Rolf ( Gast )
Beiträge:

29.05.2005 21:55
#12 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Norbert, rechts vom Eingang die Hauswand, an der später die Zigarettenwerbung war. An der rechten Ecke, wo es runter zum Keller ging waren Ende der 50er, Anfang der 60 er die Zeichen. Waren bei uns auch, allerdings an den Zaunpfosten.



http://www.oldie-52.de

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

30.05.2005 07:07
#13 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Rolf,ich erinner mich an die Zeichen,die auch an den Zaunpfosten bei Büttners(du erinnerst dich?)waren.Allerdings war mir damals nicht klar,um was es da geht!Kann mich nur erinnern,das Büttners oft böse waren über die "Schmierereien" wie sie das bezeichneten!(Das hier ihr Haus "observiert" wurde,war ihnen sicher nicht klar???)-die Zeichen waren mit Kreide oder einen weichen Stein angebracht.

Rolf ( Gast )
Beiträge:

30.05.2005 08:12
#14 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

Genau, Gerd. Erst wurden nämlich wir Kinder verdächtigt, für die Schmierereien in der Gegend verantwortlich zu sein. Deshalb erinnere ich mich auch noch so gut daran.



http://www.oldie-52.de

Rolf ( Gast )
Beiträge:

30.05.2005 09:22
#15 RE:Gaunerzinken Zitat · antworten

In Antwort auf:
...die Zeichen waren mit Kreide oder einem weichen Stein angebracht.
Gerd, das Material hat man in der Gegend überall gefunden, Keuper oder Muschelkalk.



http://www.oldie-52.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen