RE: Die Schwarze Allee

#41 von Christian , 27.10.2005 17:07

Gerd da meinst du den Bauernkeller, der von einem Felix Meusel betrieben worden ist. In dem einen Buch von Jürgen Otto über die ehemaligen Coburger Gaststätten ist ein Bild von ihm drinnen.

Ursprünglich war das mal der Marstall des Herzogs Alfred


Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


RE: Die Schwarze Allee

#42 von gerd , 27.10.2005 17:41

Genau,Christian.


gerd  
gerd
Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502
Registriert am: 19.06.2004


RE: Die Schwarze Allee

#43 von gerd , 27.10.2005 17:43

Wieder was dazu gelernt!


gerd  
gerd
Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502
Registriert am: 19.06.2004


RE: Die Schwarze Allee

#44 von Christian , 27.10.2005 17:44

Schade ist es schon, das man das alte Gustav-Dietrich-Haus abgerissen hat.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


RE: Die Schwarze Allee

#45 von Christian , 28.10.2005 20:10

Interessant was da auch alles im Gustav-Dietrich-Haus drin war.

1867 erbaut durch den Baumeister Georg Rothbart
Nutzung als Marstall des Herzogs Alfred von Edinburgh
1870/71 Lazarett während des Deutsch-Französischen Krieges
danach wieder Marstall
1914 bis 1918 Pferdelazarett währen des Ersten Weltkrieges
Nach 1918: Deutsche Raiffeisenbank, Hauswirtschaftsschule, Landwirtschaftsschule, Bezirksbauernkammer, Coburger Bauernverein, Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft usw.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


RE: Die Schwarze Allee

#46 von Christian , 29.10.2005 21:39

Wir sollten doch mal wenn wir beim Thema Allee sind über die Keller dort sprechen !

Hier habe ich mal ein Foto aus dem Coburg-Magazin



Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


RE: Die Schwarze Allee

#47 von gerd , 29.10.2005 21:44

Hi Christian.Sind dir vom Gustav Dietrich Haus Ansichten bekannt,welche das Haus etwa aus der Ansicht vom Bürglass zeigen?-Da war doch ein Innenhof vorhanden,wenn ich mich nicht täusche-und wenn da Pferdlazarett drinnen war,müssen doch auch Stallungen vorhanden gewesen sein!?


gerd  
gerd
Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502
Registriert am: 19.06.2004


RE: Die Schwarze Allee

#48 von gerd , 29.10.2005 21:47

Da hat doch Patrik vor geraumer Zeit schon mal Bilder hier gebracht.


gerd  
gerd
Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502
Registriert am: 19.06.2004


RE: Die Schwarze Allee

#49 von Christian , 29.10.2005 22:13

Es gibt eine Ansichtskarte bei Sandner das sieht man das Gustav-Dietrich-Haus vom Bürglass aus. Wer nachschauen will, die Ansichtskarte befindet sich auf Seite 109 in der Coburg-Chronik


Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


RE: Die Schwarze Allee

#50 von Christian , 31.10.2005 21:40

Es sei vielleicht folgendes erwähnenswert zu deiner Frage Gerd

1920: Der Westflügel des Hauses (die Seite am Oberen Bürglaß) wird umgebaut. Durch den Einbau von viereckigen Fenstern, dem Einbau einer Wohnung und Schaffung von Büroräumen wird dem 1,5 stöckigen Bau das stallmäßige Aussehen genommen.

1925: die Stiftung Landwirtschaftsrat beantragt zur Aufnahme der Landwirtschaftsschule, der Hauswirtschaftsschule, von Büroräumen für den Bauernverein, und für 3 weitere Wohnungen den Um - und Erweiterungsbau des Nord- und Nordostflügels (Richtung Heiligkreuz) des Marstallgebäudes

1941: Daer Landwirtschaftsrat beantragt die Aufstockung des Südflügels (Richtung ehm. Finanzamt) um 7 Büroräume für das Ernährungsamt Coburg Land schaffen zu können. Der Umbau wird mit Sondergenehmigung ermöglicht


Christian  
Christian
Beiträge: 6.258
Punkte: 6.502
Registriert am: 03.12.2004


   

Adamiberg
Seifartshofstraße



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen