Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Bertram Offline




Beiträge: 4.003
Punkte: 4.003

26.08.2005 18:12
Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

"Neue Presse" Coburg vom 26. August

Vergessene Stadtgeschichte

Auf den Spuren der Vereinsbrauerei

Die Firma am Hahnweg gehörte zu den größten örtlichen Biererzeugern / Gerd Bieler forschte nach

Eine ganze Seite ein toller Bericht mit tollen Fotos. Sehr gut gemacht!


http://www.verkehrswacht-coburg.de

Christian Offline



Beiträge: 5.714
Punkte: 5.908

26.08.2005 18:22
#2 RE:Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

Gut geworden der Artikel Gerd.

Es mag reiner Zufall sein aber heute wurde auch mein Artikel veröffentlicht.

Thema:
Die Geschichte des Hauses Oberer Bürglaß 20

erschienen in den Coburger Geschichtsblätter (vormals Blätter zur Geschichte des Coburger Landes) herausgegeben von der Historischen Gesellschaft Coburg (13.Jahrgang Heft 3-4, Juli-Dezember 2005)

Laut GONDROM kommen die Geschichtsblätter im Laufe der nächsten Woche in den Handel.


Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

26.08.2005 18:29
#3 RE:Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

"geschichtsblätter"?!? wie soll man sich des vorstellen im handel, wie die numisblätter von der post zum einsortieren im ordner?

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

26.08.2005 19:24
#4 RE:Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

Hatte ehrlich gesagt gar nicht mehr mit dem Artikel gerechnet,da der Student,mit dem ich geredet habe schon im letzten Jahr bei mir war.Trotzdem habe ich manches anders vormuliert,als wie das hier geschrieben steht!-Aber was solls.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

26.08.2005 19:31
#5 RE:Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

Chris, besagte "Geschichtsblätter" wurden vom damaligen Rektor der Schule in Unterlauter herausgegeben.Das waren zu Anfang 12 Hefte im Jahr,wo jeder einen Aufsatz oder etwas aus der Heimatgeschichte schreiben konnte.Mit den Jahren wurden dann aber nur noch 4 Hefte im Jahr herausgebracht,weil die Themen halt weniger wurden!
Als dann der Rektor Eichhorn aus Altersgründen aufhörte,ging das ganze Werk an die Historische Gesellschaft über,wie Christian richtig schreibt.Jetzt sind es die Geschichtsblätter.
Man konnte damals auch die Jahrgänge gebunden kaufen.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

26.08.2005 19:33
#6 RE:Vereinsbraucherei - ganz toll gemacht Gerd Zitat · antworten

Werde mir die bei Gondrom holen,Christian.

 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen