Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.448 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2
Christian Offline



Beiträge: 5.565
Punkte: 5.751

27.02.2006 17:26
#16 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten

Ja das Gebäude steht noch, bei der Einmündung Hinterer Glockenberg wo es hinauf zum Friedhof geht.

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

18.06.2006 00:07
#17 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten

Ich war früher (Ende Der 50er/Anfang der 60er Jahre) öfters mal im "Mönchs-Carl"; diese Wirtschaft war schräg gegenüber mit einem schönen Biergarten, neben dem Friseur Limmer (heute ist das Friseurgescghäft ein türkischer Treff). Von hier sind wir dann manchmal - wenn wir uns amüsieren wollten - kurz mal rüber in die Gummistiefel-Bar. Allerdings immer in entsprechender Anzahl, denn man wusste ja nie! War das vielleicht immer eine Gaudi, wenn sich die zahnlosen "Schnecken" um die vergammelten Typen droschen! Wir haben höchstens ein Bier getrunken - aber nur aus der Flasche, denn den Flaschenhals konnte man ja leicht abwischen. Bei Fassbier wäre die Gefahr sehr groß gewesen, dass man am Glas kleben geblieben wäre.
Jürgen

gerd Offline



Beiträge: 4.351
Punkte: 4.445

18.06.2006 09:55
#18 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten


Patrick Offline



Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903

20.06.2006 15:47
#19 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten


In Antwort auf:
vergammelten Typen

Innerlich oder äußerlich? Warum waren sie vergammelt? Wie kam es dazu - dass sie so waren? Hättest Du ihr Leben gelebt, hättest Du Dich anders entwickelt? Und wenn "ja" - erklär' es uns!


*******************************************
Alles ist gut und reine Güte, wenn ich gut bin, und alles ist gut und reine Güte wenn keine Angst das Böse ruft - nur still, nur still, nur das Böse nicht gerufen, nur nicht ins Böse kommen mit der Angst, die allein das Böse bringt. (Barlach, Ernst - Bildhauer)

gerd Offline



Beiträge: 4.351
Punkte: 4.445

20.06.2006 17:36
#20 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten

Hatte der Schneider Heinze nicht auch Gartenbetrieb? Zur Ketschendorferstraße hin??

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

25.06.2006 21:43
#21 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten

Hallo Patrick, mit Sicherheit hätte ich mich so nicht entwickelt! Damit will ich nicht sagen, dass ich damals wie heute gern mal ein paar Bierchen zische - bin aber deshalb immer noch kein Alkoholiker geworden- aber diese Typen waren ganz gewaltige. Ich glaube zu wissen, auf was Du hinauswillst, aber die Zeiten damals waren mit den heutigen nicht zu vergleichen, wo viele aus Frust keinen Job zu bekommen zur Flasche greifen - das hilft zwar auch nicht, aber es betäubt. Wir hatten damals Vollbeschäftigung und jeder der wollte konnte sich den Job aussuchen den er gerne wollte (Bauarbeiter, die z. B. Stress mit ihrem Boss hatten, kündigten, gingen über die Straße oder ein paar Häuser weiter und fingen sofort bei einer anderen Firma wieder an). Für diese Typen war aber Arbeit ein Fremdwort. Noch Fragen?
Jürgen

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

27.06.2006 10:50
#22 RE: Coburgs Wirtshäuser - Die Gaststätte Bauer Zitat · antworten

jetzt weiß ich wo der spruch her kommt... "... die guten alten zeiten!"
heute ist es leider andersherum ;-(

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen