RE: Geschichte der Coburger Schützen

#21 von Archiv der SGC ( Gast ) , 19.12.2005 12:46

Und Gerd! - Hast Du das Buch wenigstens schon gelesen?


Archiv der SGC

RE: Geschichte der Coburger Schützen

#22 von gerd , 20.12.2005 11:24

Na,logo Andreas!!!!-Da kommt interessantes zum Vorschein!-Auch für mich interessant,das der Pächter Burgold einmal dort im Schützenhaus war!!-Der hatte nämlich auch die Lokalitäten von der Vereinsbrauerei über viele Jahre gepachtet.


gerd  
gerd
Beiträge: 4.411
Punkte: 4.517
Registriert am: 19.06.2004


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#23 von Archiv der SGC ( Gast ) , 21.12.2005 11:23

Übten im Bereich des äußeren Judentores im Graben! Verschwanden aber bald sang- und klanglos!


Archiv der SGC

RE: Geschichte der Coburger Schützen

#24 von Archiv der SGC ( Gast ) , 21.12.2005 11:31

Würde mich ´mal interessieren, aus welchem Buch der Artikel ist! Aus der "Grosserchronik" ist er nicht, obwohl er fast identisch ist!


Archiv der SGC

RE: Geschichte der Coburger Schützen

#25 von Archiv der SGC ( Gast ) , 27.12.2005 17:04

Danke für den Beitrag! Habe das Buch auch in meinem Sammelsurium gefunden!


Archiv der SGC

RE: Geschichte der Coburger Schützen

#26 von SGCoburg , 27.01.2006 18:18

Wenn ich auch das Buch in meinem Archiv habe, heißt daß aber noch lange nicht, daß ich alles über die Schützen habe!
Aber ich weiß z.B.:
1.Der "Schießverein Tell" hatte sein Vereinsheim in der Judengasse - da wo jetzt das Spielcasino drin ist!
2.Der "Schießclub zum Deutschen Reichsadler" hatte seines in Schmittners Gaststätten!

Mußte mich übrigens neu unter diesem Namen einloggen, da mit meinem alten Benutzernamen inzwischen überhaupt nichts mehr ging!


 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#27 von sailgeneration , 06.02.2006 07:46

Um 1920 hat es einen Schützenverein in Frohnlach gegeben. Der war Patenvereni bei der Fahnenweihe der Gruber Schützen.

Hat jemand von Euch Unterlagen, Dokumente, Bilder die auf diesen heute nicht mehr existenten Verein hinweisen?

Ich betreibe die Seite http://www.frohnlach.de und würde dort gern vom untergegangenen Schützenverein berichten.

Gruß
Jochen


 
sailgeneration
Beiträge: 36
Punkte: 38
Registriert am: 14.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#28 von SGCoburg , 06.02.2006 11:31

Habe leider nichts von denen, aber ich schau mal, was ich machen kann! - Ist auch nicht ganz meine Richtung! Das von mir bearbeitete Thema würde sonst viel zu sehr ausufern!

Zitat von sailgeneration
Um 1920 hat es einen Schützenverein in Frohnlach gegeben. Der war Patenvereni bei der Fahnenweihe der Gruber Schützen.
Hat jemand von Euch Unterlagen, Dokumente, Bilder die auf diesen heute nicht mehr existenten Verein hinweisen?
Ich betreibe die Seite http://www.frohnlach.de und würde dort gern vom untergegangenen Schützenverein berichten.
Gruß
Jochen


 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#29 von SGCoburg , 01.08.2006 11:52

Ich melde mich jetzt für heute aus dem Forum ab, da ich jetzt zum Schützenessen ins Kongresshaus gehe! Danach machen wir einen Angerrundgang, in dessen Verlauf ich für Euch ein Bierchen mittrinken werde!


 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#30 von auswanderer ( Gast ) , 01.08.2006 14:57

mhmhmh, so ein lecker schützenfestbier wäre jetzt auch net schlecht. naja, ich hab ja mein zwickelbier und das ist auch gut, frisch vom Tank aus dem tiefen und kalten LAgerkeller unsrer Brauerei.....


auswanderer

   

Sechstausend Kandel - Coburger Zinngiesser
Historische Themen aus dem Coburger Umland



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen