RE: Geschichte der Coburger Schützen

#81 von SGCoburg , 28.02.2007 13:51

Wir kriegen den Mist einfach nicht hin!
entweder ist es viel zu groß, oder aber so klein!
Aber wir arbeiten verzweifelt dran! Immerhin haben wir es bis hierhin schon geschafft!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#82 von Jürgen , 28.02.2007 15:11


Weiterhin ff (fiel fergnügen)!!! Aber Ihr seid schon viel weiter als ich !
Jürgen

Jürgen  
Jürgen
Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089
Registriert am: 13.06.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#83 von SGCoburg , 28.02.2007 17:52

Ha,ha!? Nach 3 Sonntagabenden Einweisung!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#84 von SGCoburg , 28.02.2007 22:57

Ich hör schon, aber es klappt einfach nicht und du hast mit Sicherheit - für einen Besuch - kein Kapuziner-Hefe im Kühlschrank! - Ich bin ja noch so fertig, daß ich eine Karte gewonnen habe!!!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#85 von SGCoburg , 28.02.2007 22:59

Das Glas bring ich selbstverständlich mit und du darfst es dann auch in Deine Sammlung aufnehmen!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#86 von SGCoburg , 01.03.2007 22:08

Ich darf dich daran erinnern, daß ich etwa - in der Zwischenzeit - über 25000 (!) Photos verfüge!
Wen interessiert eigentlich ein aktuelles Photo?
Für mich hat die Tradition ein Ende, als man die "Gastarbeiter" in die Bundesliga schickte (gekauftes Kanonenfutter)! Vorstands- und Ausschußsitzung - ich glaube 2003?!?!?
Seitdem ist nur noch das traditionelle mein Gebiet, den nachfolgenden Rest erledigt mein Sohn! Falls noch etwas über die 650 Jahre hin bestehen sollte!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#87 von SGCoburg , 01.03.2007 23:37

Gib mir mehr und bessere Tipps!
Dein Bild zeigt unseren Platzmeister Manfred Leicht - mit einem Fahnenbegleiter, der noch nicht durch meine Schule gegangen ist (verm. Dr. Fey!), und somit nicht weiß, warum er die Schärpe verkertherum trägt!
Das Bild wurde Anfang der 90er aufgenommen!
Wenn jemand solche Photos haben möchte, dann verweise Ihn doch bitte direkt auf mich, da durch gewisse Erfahrungen ich inzwischen gelernt habe, daß ich nur nach einem persönlichen Gespräch selbst entscheiden kann, daß ich diverse Photos zur Veröffentlichung freigeben kann!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#88 von SGCoburg , 02.03.2007 18:37

Du mußt mir schon verklickern wofür du die brauchst, da Ansichtskarten nach dem WKII nicht mehr üblich waren habe ich nur Photos bzw. nichts sagende Karten. Da kommt es natürlich auf das Motiv an und ob es Coburger Schützen sein sollen.
Da könnten wir natürlich tauschen mit Bildern, die ich noch nicht habe (zB:Fahrradwache!). Die Bilder bekommst du auch wieder, da ich sie nur zum Einscannen bräuchte (vielleicht wirst Du dann auch noch berühmt - falls überhaupt ein solches Bild in meiner großen Chronik erscheint)!
Ich würde sie eigentlich nur zur Datensicherung computerisieren!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#89 von SGCoburg , 03.03.2007 00:06

Es gibt aber keine "neuen" Ansichtskarten der SGC!
In der großen Chronik stehst du eh schon drin - du hast mir mal nen Tip für eine Straße gegeben!!!
Bei Sandner stehe ich auch drin! - schau mal unter dem Kleingedruckten (ganz hinten nach!)

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: Geschichte der Coburger Schützen

#90 von SGCoburg , 03.03.2007 17:35

Sind uns über das Motiv noch nicht einig!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


   

Sechstausend Kandel - Coburger Zinngiesser
Historische Themen aus dem Coburger Umland



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz