RE: Callenberger Straße

#21 von Norbert ( gelöscht ) , 27.12.2005 18:28

In Antwort auf:
Deshalb auch meine Frage wo genau in der Callenberger Straße das aufgenommen wurde.
Zwischen der H.........b und der B............mit Blick zum G&S.


Norbert
zuletzt bearbeitet 27.12.2005 18:29 | Top

RE: Callenberger Straße

#22 von Christian , 28.12.2005 19:29

Warum schreibst du nicht zwischen Heuweg und Brückenstraße ??

Mir fällt hier die vielen unbebauten Grundstücke auf, die es damals wohl noch gab.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004


RE: Callenberger Straße

#23 von Christian , 29.12.2005 17:52

Na dann löse doch mal das Rätsel bitte


Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004


RE: Callenberger Straße

#24 von Christian , 29.12.2005 20:58

Das wird wohl aber nicht die Schleifmühle gewesen sein ??


Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004


RE: Callenberger Straße

#25 von Jürgen , 15.10.2006 11:59


Hallo Christian, das Gebäude Callenberger Straße 2 war das Wohnhaus von Rohlfs. Der Betrieb war gegenüber Waffen-Hardt, Ecke Callenberger Str./Raststr. Rohlfs hat die Teile für die Puppen-Mama-und Papa-Stimmen (die in dieser Art mein Stiefvater entwickelt hatte) hergestellt. Nach meiner Erinnerung war es ein Flachbau - könnte es auch ein durch Kriegseinflüsse beschädigtes oder zerstörtes Gebäude gewsen sein?
Rohlfs war Mitglied der Schülerverbindung Cheruskia zu Coburg.
Jürgen


Jürgen  
Jürgen
Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089
Registriert am: 13.06.2006


RE: Callenberger Straße

#26 von Christian , 15.10.2006 13:32

Jürgen, da hast du recht. Ich habe das gerade nachgelesen. Das Wohnhaus war Callenberger Straße 2. Das Stanzwerk befand sich im Haus Nr. 19, das allerdings inzwischen einer Wohnanlage Platz gemacht hat.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004

zuletzt bearbeitet 15.10.2006 | Top

RE: Callenberger Straße

#27 von Christian , 15.10.2006 13:44

Ich bringe nochmal die Zerstörung im 2.Weltkrieg hier rein.

Einen Volltreffer erhielt das Haus Callenberger Straße 15 (siehe Foto unten)



In dem Haus befand sich die Maschinenfabrik Flocken, die Glasschleiferei Schlegelmilch und später die Glaswarenfabrik Fischer.

Im Umkreis dieses Gebäudes gab es zahlreiche schwer beschädigte Häuser. So u.a. die Anwesen Brückenstraße 9 und 11 oder das total zerstörte Nachbargebäude Kreuzwehrstraße 4. Theoretisch wäre im Fall des Stanzwerks eine Beschädigung oder Zerstörung im Bereich des möglichen. Leider fehlen aber dazu die Angaben. So kann ich nur spekulieren.

Lediglich im Haus nebenan in der Nr. 21 (ehemals zur Puppenfabrik Pensky gehörig) werden schwere Beschädigungen erwähnt.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004

zuletzt bearbeitet 15.10.2006 | Top

RE: Callenberger Straße

#28 von Sputnik60 , 03.07.2013 22:16

Also das heißt: vor dem Krieg war die Maschinenfabrik Flocken in der Callenberger Straße 15 ansässig und als nach dem Krieg das Haus neu aufgebaut wurde, war dann die Glaswarenfabrik Fischer drin?
Gibt's denn noch ein Bild von der Maschinenfabrik Flocken, wie hat das Gebäude vor dem Krieg ausgesehn?

Sputnik60  
Sputnik60
Beiträge: 193
Punkte: 237
Registriert am: 11.06.2013


RE: Callenberger Straße

#29 von Christian , 10.07.2013 09:44

Also die Maschinenfabrik Flocken existierte bis Anfang der 1930er Jahre. Sie könnte im Zuge der Weltwirtschaftskrise insolvent geworden sein. Mir ist nur eine Planzeichnung für ein Ausstellungsgebäude der Firma Flocken in der Callenberger Straße bekannt. Ob dies dann auch wirklich errichtet wurde, weiß ich nicht.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004


RE: Callenberger Straße

#30 von Christian , 10.07.2013 09:47

Die heutige Ansicht des Hauses Callenberger Str. 15 gibt wohl einige Kriegszerstörungen preis. Vor allem die erste Etage ist interessant, wenn man die Form der Fenster betrachtet. Man kann davon ausgehen, dass der linke obere und der rechte obere Teil des Gebäudes zerstört worden ist.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.300
Punkte: 6.546
Registriert am: 03.12.2004


   

Gerbergasse
Lutherstraße



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen