Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 4.029 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gast
Beiträge:

24.04.2006 10:28
#31 RE: Festungsberg Zitat · antworten

ich verstehe, bist ein alter Sturm's Fan, wie ich auch

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

02.05.2006 20:44
#32 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Die denkmalgeschützten Häuser der Festungsstraße sind jetzt auch im DAMALS-Bereich zu sehen.

Möchte dabei auf das Anwesen Festungsstraße 9b hinweisen. (Ehemalige Restauration "Wilhelmshöhe", danach Knaben-Erziehungsinstitut R. Blanckmeister)

Kann jemand näheres über dieses Haus erzählen ?

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

08.06.2006 00:26
#33 RE: Festungsberg Zitat · antworten

meinen jubiläumseintrag heute zum 999ten im coburg forum widme ich dem festungsberg, von wo aus ich auch heute schreibe....

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

08.06.2006 20:38
#34 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Du bist noch in Coburg??

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

08.06.2006 20:55
#35 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Du,Auswanderer,da Du Dich mit der Sturm`s auskennst,ist Dir da irgendwann der Name BAGGE,in Verbindung mit der Brauerei,bekannt geworden?-(das müßte aus Gründungszeiten,vom Anton gewesen sein)
gerd

auswanderer ( Gast )
Beiträge:

09.06.2006 07:06
#36 RE: Festungsberg Zitat · antworten

nein, bagge habe ich noch nie in verbindung mit der brauerei sturm gehört. anton sturm kam erst zu bierbrauen als er heiratete. seine frau war eine geb. obenauf und der schwiegervater von anton hatte die braurechte für sein gasthaus. anton selbst war gerber und hat erst nach dem tod von seinem schwiegervater die schankwirtschaft sowie das brauen übernommen. aber den namen bagge habe ich auch nicht in der chronik der brauerei gelesen.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

09.06.2006 14:48
#37 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Ich frag mal weiter:Ist irgendwo der Name KÖRBER oder KÖRNER(?) in der Geschichte der "Sturms" einmal aufgetaucht?
Hatte der Anton eine Tochter?-Ich verfolge nämlich damit eine Spur,welche im Zusammenhang mit einer anderen Brauerei in Coburg stehen könnte.
gruß gerd

auswanderer ( Gast )
Beiträge:

09.06.2006 15:28
#38 RE: Festungsberg Zitat · antworten

ich denke gelesen zu haben, dass anton 2 söhne hatte, Gottfried und Anton und einer der beiden hatte 2 Töchter, waren das nicht die sogenannten sturmstanten, die als erbe ein gasthaus bekommen haben? ich habe alle unterlagen im keller, bin aber zur zeit nicht in coburg.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

10.06.2006 10:36
#39 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Bleib doch bitte mal "am Ball"!
gerd

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

14.06.2006 17:36
#40 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Aufgrund der Ausstellung "45-75 Coburgs Weg in die Gegenwart" im Pfarrzentrum St. Augustin wird der Kellerbiergarten des Fischersgartens an der Oberen Klinge wieder für 2 Tage reaktiviert

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

15.06.2006 15:24
#41 RE: Festungsberg Zitat · antworten

war das am samstag der fall???

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

15.06.2006 15:24
#42 RE: Festungsberg Zitat · antworten

ja

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

24.06.2006 01:46
#43 RE: Festungsberg Zitat · antworten

hey ihr,
ist das ein gerücht oder wahr, das der gustaf freytag brunnen wieder freigelegt wurde?!?

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

25.06.2006 14:10
#44 RE: Festungsberg Zitat · antworten

ichm ein, die letzten jahre war das ja alles a weng verwildert und auch die bilder von norbert und patrick zeigen ja einen kleinen dschungel drumm rum... oben an der veste(ampel richtung bergstraße) ist jetzt auch ein wanderschild für den brunnen angebracht. das sah auch sehr neu aus!

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

27.06.2006 20:19
#45 RE: Festungsberg Zitat · antworten

Der Gustav-Freytag-Brunnen läuft schon lange wieder. Bereits Anfang der 80er Jahre hat Ernst Eckerlein sind seinem Buch geschrieben, dass dieser Brunnen nach einer Renovierungsphase wieder gelaufen ist.

Bei http://www.wikipedia.de kann man unter dem Suchbegriff Gustav Freytag vieles aus seinem Leben finden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Albertsplatz »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen