Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.228 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

06.09.2006 22:25
#16 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

immer interessant was neues zu hören

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

06.09.2006 22:29
#17 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Aus der Geschichte der Hohen Straße

Daß die Hohe Straße in kriegerischen Zeiten auch gern zur Annäherung an die Stadt benutzt wurde, zeigte sich im 30jährigen Krieg bei dem Einfall Wallensteins 1632. Am 28. September in den Morgenstunden versuchten kaiserliche Soldaten, von der Hohen Straße kommend, die Stadt zu überfallen. Bewaffnete Bürger und schwedische Dragoner stellten sich ihnen beim Glockengießerhaus (heutiges Forst- und Domänenamt) entgegen. Nach einem kurzen Gefecht mußten sich die Coburger zurückziehen, da ihnen vom Glockenberg her eine Einkesselung drohte. Am 8. Dezember 1762 stießen an der Hohen Straße preußische und kaiserliche Husaren aufeinander. Nach kurzem Feuergefecht zogen sich beide Parteien zurück.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

15.02.2009 13:44
#18 RE: Hohe Straße Zitat · antworten
Norbert,da geb ich Dir recht!!--Bei manchen "Gebäuden" gehen einem die Schuhsenkel auf!!Was da heut alles genehmigt wird??
Wie denkt man in 20 oder 30 Jahren über solche Bauwerke?-Na ja,schlimmstenfalls werden die Buden halt abgerissen.-Aber solche Verfehlungen gab es ja schon immer in der Architekturwelt.Man denke nur an die "berühmten"-12 Jahre,die ja 1000 Jahre lang dauern sollten.Da hatten ja viele Neubauten irgendwie Kasernencharakter.(zumindest bei öffentlichen Gebäuden)
Die Raststätte Heiligenroth bei Montabaur ist vor ca. 2 oder 3 Jahren abgebrannt.Jetzt hat man einen "Super-Hipper-modernen" Glaskasten da hingestellt.Farblich alles in Gelb und Pink gehalten.Wenn man da vorbei fährt,sieht man schon von 100 meter Entfernung,was die leute dort auf`m Teller haben!Von den Preisen gar net zu sprechen!-Einmalige Sache-einmal und nie wieder!!
Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

15.02.2009 13:48
#19 RE: Hohe Straße Zitat · antworten


so was nennt man auch "Archtektenwinde"!
Jürgen

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

15.02.2009 17:33
#20 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Jürgen,manchmal denk ich,das ist ein einziger großer Architektenf....!!
nix für ungut!
gerd

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

04.03.2009 13:19
#21 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Aktuell zum Thema Sturmsgarten stelle ich euch den nördlichen Abschluss des Gartens vor.

Hohe Straße 2
Diese Kleinvilla wurde 1895 vom Architekten Carl Grams für den Seminarlehrer Heinrich Otto unmittelbar in der Nähe des Ernst-Albert-Seminars erbaut.

Hohe Straße 4
Diese Villa mit Turm wurde 1894 im Auftrag des Oberamtsrichters August Moritz durch den Architekten Max Frommann errichtet.

Beide Gebäude sind die Ältesten auf dem Gelände des Sturmsgartens. Die Famile Sturm hatte bereits 1891 das Gartenlokal verkauft

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Hohe Strasse 2.jpg  Hohe Strasse 4.jpg 
Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

07.11.2015 10:29
#22 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Ein Thread zur Hohen Straße gibt es bereits. Fehlen da nur noch die Häuser. Ich habe allerdings nur zu wenigen auch Aufnahmen.

Hohe Straße 1

Ein Neubau, der nach 1955 entstanden ist.

Hohe Straße 2

1860 Anton Sturm, Brauereibesitzer, ein Biergarten.

1895 Heinrich Otto, Seminarlehrer, lässt sich durch den Baumeister Carl Grams ein Wohnhaus errichten.

1955 Dr. Hans Otto, Bürgermeister a.D.

DSCN1080[1].JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

08.11.2015 08:38
#23 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 3

1936 Rudolf Heerling, Ministerialamtmann

1955 Auguste Heerling, Pensionärin

In diesem Haus lebte der Fotograf Hellmut Worch, der durch seine Bildbände über Coburg sehr bekannt wurde.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

08.11.2015 15:12
#24 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #22


1955 Dr. Hans Otto, Bürgermeister a.D.






Wann oder wo war der denn Bürgermeister?

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

09.11.2015 08:04
#25 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Zitat von Stammbus im Beitrag #24
Zitat von Christian im Beitrag #22


1955 Dr. Hans Otto, Bürgermeister a.D.






Wann oder wo war der denn Bürgermeister?


Jedenfalls nicht in Coburg. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

09.11.2015 08:44
#26 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 4

1860 Anton Sturm, Brauereibesitzer, ein Biergarten.

1894 August Moritz, Amtsgerichtsrat, lässt sich vom Baumeister Max Frommann, ein Wohnhaus errichten.

1937 Dr. Wilhelm Moritz und Kurt Moritz, Handelsvertreter

800px-Coburg_Hohe_Straße_4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

„Coburg Hohe Straße 4“ von Presse03 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:...ra%C3%9Fe_4.jpg

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

10.11.2015 08:54
#27 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 5

1934 Carl Schindhelm, Bankbeamter

1955 Klara Schindhelm

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

11.11.2015 08:09
#28 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 6

Hausnummer heute nicht mehr vergeben.

Hohe Straße 7

1859 Georg Reiß, Kellerdiener, ein Wohnhaus.

1864 Georg Deubner

1870 Leonhard Pressel, Bahnwärter

1906 Erbengemeinschaft Pressel

1924 Otto Holland, Bautechniker

1955 Ernst Holland, KfZ-Handwerker

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

12.11.2015 09:10
#29 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 8

Hausnummer nicht vergeben

Hohe Straße 9

1927 Hermann Fischer, Obersteuerinspektor

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

13.11.2015 09:02
#30 RE: Hohe Straße Zitat · antworten

Hohe Straße 10

1888 Anton Roßteutscher, ein Garten nebst Gartenhaus.

1898 Anton Roßteutscher, ein Wohnhaus

1919 Ernst Roßteutscher

1955 Hugo Roßteutscher, Zahnarzt

Das Grundstück ist heute unbebaut.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Adamiberg
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen