Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

04.09.2006 21:30
Metzgergass Zitat · antworten

In der Metzgergasse beim Faulhaber habe ich immer meine Lewis Jeans und meine Parker gekauft 1968-72

Ich hab noch so viele Fragen an euch, wie z.B. die Gastwirtschaften in Coburg Stadt z.B. Der Schnellzug :-))


servus UKG

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

05.09.2006 15:34
#2 RE: Metzgergass Zitat · antworten

Das Lokal war ja, als es eröffnet wurde bestens besucht damals!-Auf dem Weg ins"Rohmann" wurde schnell einmal in den Schnellzug geschaut,ob da einer von den Kumpels drinnen stand-ich wurde meistens dabei fündig!!

UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

05.09.2006 16:55
#3 RE: Metzgergass Zitat · antworten
Gerd, vielleicht kennen wir uns ja
ich war 1971-72 des öfteren drin, und auch noch 1974-75 - aber später aus privaten Gründen nicht mehr.

Hatte den Schnellzug gemieden wo es nur ging. Dafür war ich in meiner Berufschulzeit in der Paula und an der Mauer, da stand noch kein Parkhaus, und der Hahnfluss floss noch durch Cortendorf und hinter der Post lang.
Hinter der Post war es so wie im Sillstand - idüllisch schön - Schade das alles weg ist.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

05.09.2006 18:10
#4 RE: Metzgergass Zitat · antworten

Hallo UKG,jetzt mußt du mir helfen:was,wer war die Paula?-Und wo warst du auf der Mauer?
(Unsere "Rohmannzeit" war schon früher,das war so von ca.1965/6 -ca. 1969/70.als wir da drinnen waren.Dann kamen die mit dem:"Haste Haschisch in den Taschen,haste immer was zum Naschen"rein und das war dann das "Aus".War trotzdem eine schöne Zeit damals!Frag mal den Kilroy-was der als Student dort im Rohmann alles erlebt hat!(War nämlich auch ein "Bewohner" dort!(hahaha)
gruß gerd

UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

05.09.2006 18:21
#5 RE: Metzgergass Zitat · antworten
Hallo UKG,jetzt mußt du mir helfen: Klar helfe ich Dir
was,wer war die Paula?- Die Paula war dort wo das Central Kino war, im Hinterhaus, viele Postler haben dort immer gesessen, sie Paula kam aus Hamburg, ich denke sie war so ne Puffmutti

Und wo warst du auf der Mauer? Also wenn man heute von der Eisdiele Richtung Parkhaus läuft, dann war die Gastwirtschaft (sehr gemüdlich) auf der linken Seite in der Nähe des Judenturms

(Unsere "Rohmannzeit" war schon früher,das war so von ca.1965/6 -ca. 1969/70. Roman ist lustig, mei Mutter wollte nie das ich dort nei geh`n soll, dann habe ich ihr gesagt ich gehe in die Rückertstube, damit war sie einverstanden
als wir da drinnen waren.

Dann kamen die mit dem:"Haste Haschisch in den Taschen,haste immer was zum Naschen"rein und das war dann das "Aus".War trotzdem eine schöne Zeit damals!
Frag mal den Kilroy-was der als Student dort im Rohmann alles erlebt hat!(War nämlich auch ein "Bewohner" dort!(hahaha)
gruß gerd
Servus UKG

UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

05.09.2006 18:28
#6 RE: Metzgergass Zitat · antworten

1965/6 -ca. 1969/70 < da war ich ah scho drin, bin ja da scho nei die Schule von Schloss Hohenfels gegangen.

Und in der Zwiebel war ich Gast, aber nur a mol, der riesige Spiegel hat meine Anwesenheit gezeigt 1971

UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

05.09.2006 18:29
#7 RE: Metzgergass Zitat · antworten
das war dann das "Aus".

Warum das AUS???? - Wer kam denn da, vielleicht kenn ich da ja einen noch, kann gut möglich sein.
Meinst Du das Roman, oder den Schnellzug?

Also im Roman habe ich immer "Straße" gespielt heute heißt das ja Kniffel.

So mir viel jetzt noch was ein wo ich a zu Gast war, kennst du den Seemann?
Der war damals in der Raststraße glaube ich, da bei der HUK.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

05.09.2006 18:49
#8 RE: Metzgergass Zitat · antworten
Hallo UKG,wenn ich dir sage,wer der "Seemann" war,schlägst du nen`Purzelbaum!
Ich meinte mit "Aus",das Rohmann.(Jedenfalls für mich.Die Aktivitäten verlagerten sich dann bei mir in eine andere Richtung)Motorradfahren und weite Touren waren nun angesagt,so ab den 70er Jahren.

Wechsle bitte mal auf die Dummschwatzseite.Danke!

UKG Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

05.09.2006 20:13
#9 RE: Metzgergass Zitat · antworten

Das weiss ich nicht mehr, die Gastätte war in der Nähe des Judenturms - haben die Berufschule geschwänzt.
Da wir einen lehrer hatten, bei den wir eh nix gelern hatten, hatten wir uns das dort gemütlich gemacht, unser Birle geschlürft und sind gegen Nachmittach angeheiter wieder in die schule gegangen :-).

Das darf man natürlich nicht unseren Kindern erzählen, sonst äffen die das noch nach, wäre überhaupts net gut.
Heutzutag überhaupts net gut.

 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen