Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.793 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3
Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

25.10.2012 22:30
#16 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Ja, bei der Gaststätte Herzog. Die befand sich bei der Einmündung des Böhmsgäßchens in den Zinkenwehr. Der Name stammt übrigens von dem Wirt Herzog, der im Volksmund "Maulaff" genannt wurde.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

25.10.2012 22:32
#17 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Zitat von Sunny52 im Beitrag #14
Stand im Zinkenwehr bei einer Gaststätte nicht auch dieser Maulaffenbrunnen?


Gerd, das waren Herzog's Gaststätten mit dem Maulaffenbrunnen (siehe eine von mir etwas bearbeitete alte Ansichtskarte; da am Gebäude oben eine Hakenkreuzfahne zu sehen ist, verweise ich explizit auf ein Zeitdokument).
Hat sich jetzt mit Christian's Antwort überschnitten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Herzog's Gaststätten mit Maulaffenbrunnen, Zinkenwehr.JPG 
Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

25.10.2012 23:02
#18 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Macht nichts Rolf. Ich habe im alten Coburg-Magazin noch eine Aufnahme der Gaststätte (Haus Nr. 26) von der Straßenseite entdeckt.

herzogs_gastst_pa.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Sammlung: Patrick Aigner

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

25.10.2012 23:14
#19 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Ernst Eckerlein hat in den 1980er Jahren viele geschichtliche Streifzüge durch die Coburger Straßen unternommen. Darunter war auch der Zinkenwehr. Zum Haus Nr. 26 schreibt er:


"Ein Kuriosum in der Nähe des Beginns der heutigen Sally-Ehrlich-Straße war das Haus Zinkenwehr 26. Es stand am Beginn des schmalen Gässchens, das vom Zinkenwehr hin zur Viktoriastraße bzw. Ernstplatz führt. Das Haus Zinkenwehr 26, seit 1889 Gastwirtschaft, kam im Jahre 1919 in den Besitz des Gastwirts Bernhard Herzog, "Maulauff" genannt. Er nahm diesen Spitznamen aber nicht übel. Bernhard Herzog, offenbar ein alter Seemann, montierte auf das Dach seines Hauses Aufbauten, die denen eines Segelschiffes glichen."

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

27.10.2012 18:08
#20 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Für Gerd: Im Aufsatz von Ernst Eckerlein über den Zinkenwehr wird auch wieder über einen Wasserlauf in Coburg Bezug genommen.

Bild2 063.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

27.10.2012 18:19
#21 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

...werde ich nachlesen...

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

27.10.2012 18:27
#22 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Siehe Literaturhinweis

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

01.11.2012 19:07
#23 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Hier ein Bild von der bereits erwähnten Angermühle. Es handelt sich dabei um das langgestreckte Gebäude auf der rechten, unteren Bildseite.

Bild2 068.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Bildquelle: Slg. Ernst Eckerlein

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

17.03.2013 17:25
#24 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Zinkenwehr 20 ist zwar denkmalgeschützt, dies verhindert aber nicht den Abbruch des ehemaligen Ackerbürgerhauses (um 1700 erichtet).

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 zinkenwehr1.jpg 
gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

17.03.2013 18:42
#25 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

.....schade drum, war es doch das letzte(?) alte Gebäude dort......

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

20.03.2013 16:44
#26 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Da hat Gerd schon Recht. Es gibt nur noch am Anfang des Zinkenwehrs, zwischen Albertsplatz und Goethestraße, ältere Häuser. Die Altstadtsanierung in den 1970er Jahren und der Bau des Parkhauses Zinkenwehr taten ihr übriges dazu, dass alte Häuser dort abgerissen wurden und ein komplett neues Viertel entstand.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

02.04.2014 23:08
#27 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Zitat von Rolf Metzner im Beitrag #17
Zitat von Sunny52 im Beitrag #14
Stand im Zinkenwehr bei einer Gaststätte nicht auch dieser Maulaffenbrunnen?


Gerd, das waren Herzog's Gaststätten mit dem Maulaffenbrunnen (siehe eine von mir etwas bearbeitete alte Ansichtskarte; da am Gebäude oben eine Hakenkreuzfahne zu sehen ist, verweise ich explizit auf ein Zeitdokument).
Herzog's Gaststätten mit Maulaffenbrunnen, Zinkenwehr.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)Hat sich jetzt mit Christian's Antwort überschnitten


Hab' heute erst mitbekommen, dass die Figur vom "Maulaffenbrunnen" überlebt hat:


Herzogs Gaststätte, Figur vom Maulaffenbrunnen.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

03.04.2014 21:48
#28 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Standort ist bekannt!

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

04.04.2014 07:10
#29 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #28
Standort ist bekannt!


Da.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

04.04.2014 09:08
#30 RE: Zinkenwehr Zitat · antworten

korrekt

Seiten 1 | 2 | 3
Gerbergasse  »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen