Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 5.013 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

03.03.2013 16:49
#46 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Meines Wissens war unten die Eisenbahner Kantine drinnen .Evtl. kann da Stefan Goldschmidt Auskunft geben?(Autor vom Werrabahn Buch).
Gerade habe ich einmal die Werrabahn von Coburg bis Eisenach bei google earth "abgefahren". Doll, was dort in der Region um Meiningen, Bad Salzungen bis Eisenach heute noch für Dampflokomotiven im "Plandampf" unterwegs sind....sehenswert!

Christian Online



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

14.03.2013 15:33
#47 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Also ich kann dies auch nicht bestätigen. Zudem ist das unten dargestellte Gebäude erst nach dem Tode von Queen Victoria erbaut worden. Zum anderen existiert ein Foto in welchem die Queen mit einer Kutsche direkt am Coburger Hauptbahnhof abgeholt wird. Alles spricht gegen diese Aussage.

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

15.03.2013 14:46
#48 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Das es scheinbar in früherer Zeit, beim Bau der Werrabahn, nicht ohne Probleme abging, zeigt ein Bericht, der bei Google unter: "Beschwerde des Gastwirts Johann Georg Büchner" aus Creidlitz zu finden ist. Leider wird hierbei nur auf die Akten, welche sich im Staatsarchiv befinden, hingewiesen.
Schaut man sich aber die sehr lange Liste an, scheint der Bahnbau damals nicht ohne Enteignungen realisiert worden zu sein.

Christian Online



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

16.03.2013 10:04
#49 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Gerd, solche Widerstände gab es tatsächlich. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Roman "Bergheim" von Heinrich Schaumberger. Am Dorfstammtisch unterhalten sich die Dorfältesten über das neue Fortbewegungsmittel. Da ist von Teufelszeug die Rede und auch dass durch den Qualm der Lokomotive alle Menschen und Tiere tot umfallen würden. Zwar ist das alles übertrieben. Aber interessant ist doch, dass die Landbevölkerung schon damals die Bahn als Mittel der Umweltverschmutzung erkannt hat.

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

16.03.2013 12:28
#50 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

....na ja....wenn man auf den einschlägigen Bildern die Qualmwolken der Dampfloks sieht!!...
Anders gefragt: ob es heute auch noch Enteignungen gibt, wenn die Bahn neu baut??Man muss ja bedenken, als damals die ersten Bahnstrecken gebaut wurden, es noch Herzogtümer und die Monarchie gab, welche das sagen hatte.

ehrenburg Offline




Beiträge: 35
Punkte: 35

17.03.2013 14:25
#51 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Weiß man denn wann der Coburger Bahnhof saniert wird und wie das mit dem ICE weiterggeht?

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

17.03.2013 19:17
#52 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Es scheint ja alles im Zeitplan zu liegen, wenn man auf den einschlägigen Bahnseiten ließt. Der Bahnhof Creidlitz wird wohl fallen und dort eine Unterführung gebaut werden. Der Bahnübergang bei der Bäckerei Feiler in Creidlitz wird dicht gemacht.
Ob es zu einem Lückenschluss zwischen Coburg und Eisfeld zur Werrabahn kommen wird, steht bis jetzt in den Sternen, obwohl da etwas in einen Wegeplan in München aufgenommen worden ist....Die IHK´s in Coburg und Thüringen sind ja für den Lückenschluss, aber wohl nicht auf der alten Trasse durch das Lautertal.
Bei "Pro Bahn" kann man ja alternative Vorschläge sehen....von Rodach weiter nach Hibu oder mit einen Tunnel unter dem Lauterberg durch, nach Eisfeld.
Auch müsste, falls es dazu kommen sollte, die Bahnlinie die neue Trasse der Strecke Ebensfeld -Erfurt kurz mit benutzen, um an Dörfles vorbei zu kommen.
Die alte Trasse der Werrabahn ist ja an verschiedenen Stellen schon mehrfach überbaut worden und die Bahn hätte das Areal auch aufgegeben.
Es wird immer wieder gesagt, das ein Halt des ICE in Coburg, nicht nur am Morgen und am Abend, durch den Lückenschluss mehrmals am Tage gerechtfertigt würde.
Zum anderen steht auch die kürzere Verbindung von hier zu den Städten in Norddeutschland, sowie zu den Seehäfen zur Debatte.
Wenn man sich mit der Geschichte der Werrabahn befasst, ist immer wieder interessant zu lesen, wie stark sich der Zugverkehr auf der Hauptstrecke, die ja nur ca. 27km zweispurig ausgebaut war, bis nach dem Ende des 2.W.K. entwickelt hatte. Rund 48 Züge am Tage sprechen doch einen deutliche Sprache!?
Vor Jahren ist ja die Signaltechnik im Bahnhof Coburg auf Lichtsignale umgebaut worden, die Stellwerke (5?)durch ein neues im Güterbahnhof ersetzt worden.

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

18.03.2013 19:37
#53 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Gibt man bei Google ein "Werrabahn Seehof" erscheint u. A. eine Seite mit " -Bahnhöfe."
Da erscheinen etliche Bilder der Strecke Lichtenfels -Coburg und man sieht auch wie sie im Lichtenfelser Forst bei der Ortschaft Seehof eine alte Brücke entfernt haben und eine neue Betonbrücke dort eingeschoben haben. Interessant, was heut möglich ist. Da haben die neben der alten Brücke, drei Bögen, einen neue Betonbrücke gegossen, die alte Brücke ganz schnell abgerissen und die neue Brücke auf den Platz der alten einfach hingeschoben. Schotter unter´s Gleis, das ganze ausgerichtet und schon konnte der Zugbetrieb wieder rollen!

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

25.03.2013 21:22
#54 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

Zitat von ehrenburg im Beitrag #51
Weiß man denn wann der Coburger Bahnhof saniert wird und wie das mit dem ICE weiterggeht?


nach dem heutigen Tageblatt http://www.infranken.de/regional/coburg/...r;art214,410527 soll der Bahnhof 2014/15 umgebaut werden

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

31.03.2013 09:38
#55 RE: 150 Jahre Coburger Bahnhof Zitat · antworten

http://www.welt.de/wirtschaft/article114...l.rstwirtschaft


Vielleicht ist da ja auch Geld für Coburg übrig.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Itz
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen