Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.043 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

02.03.2011 18:06
#16 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Diese Frage steht seit den 17.3.2008 noch offen, ---->wann wurden die Kanonen auf dem Schloßplatz entfernt.



Die Kanonen wurden im August 1945 auf Weisung der damaligen Besatzungstruppen vom Schloßplatz entfernt und auf dem Bauhof Coburg eingelagert.

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

02.03.2011 20:22
#17 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Die Kanonen wurden im August 1945 auf Weisung der damaligen Besatzungstruppen vom Schloßplatz entferntDas habe ich auch gehört.

Das war doch die eigentliche Frage, oder ?
Gerd schreibt, daß die Kanonen im 3. Reich noch auf dem Schloßplatz standen und nach dem 2. WK raus zum BGS kamen.
Die Kanonen standen aber laut Schmidt, seit März 1941 - August 1945 vor den Arkaden und wurden erst 1953 dem BGS übergeben.
Ich habe nur versucht den Zeitraum näher einzugrenzen, da der 2. WK im Mai 1945 zu Ende war.

und auf dem Bauhof Coburg eingelagert.
Siehe bericht von Gerd.[/quote]
Habe ich das von Gerd mit dem Bauhof überlesen
Dort haben die Kanonen 8 Jahre gestanden.

SGCoburg Offline




Beiträge: 797
Punkte: 797

09.03.2011 22:50
#18 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Wenn Ihr die Bilder ´mal genauer anschaut, werdet Ihr Feststellen, daß diese bei weitem nicht - auch nur annähernd identisch sind!
Bei den vor den Arkaden handelt es sich eindeutig um ehem. Festungsgeschütze!

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

11.03.2011 20:37
#19 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Bei näheren Betrachten der Bilder muß ich dir zustimmen, daß die Geschütze nicht identisch sind. Hier kommt der Büchsenmachermeister zu Vorschein. Hut ab Andreas.
H-J Schmidt schreibt, daß die 2 französichen Beutegeschütze die später im BGS standen und jetzt in Ingolstadt stehen, von März 1941 - August 1945 vor den Arkaden standen.
Wann also standen die 2 Festungsgeschütze vor den Arkaden, die auf der AK zu sehen sind .
Warum wurden diese ausgewechselt
Evtl. kann ja Christian Auskunft geben.

Christian Offline



Beiträge: 5.709
Punkte: 5.903

12.03.2011 08:41
#20 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Hallo
nachdem ich die Schlossplatzkarte analysiert habe, komme ich zu folgendem Schluss. Diese Ansichtskarte ist nicht zwischen 1941 und 1945 entstanden. Das ist daran zu erkennen, dass die Stufen vor den Arkaden fehlen. Diese sind erst 1935 beim Umbau der Arkaden zum Krieger-Ehrenmal angelegt worden. Meines Erachtens ist die Karte während des Ersten Weltkrieges oder in den frühen 1920er Jahren gemacht worden. Darauf weisen auch die Kandelaber hin, die es bereits 1938 gar nicht mehr gab.

Im Buch "Coburg im 20. Jahrhundert" von Harald Sandner findet ihr auf Seite 151 eine Aufnahme der Arkaden mit zwei Kanonen. Dem ersten Anschein nach sind diese mit den Abbildungen bei H.-J.Schmidt identisch.

Gruß
Christian

Ettigirb ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2011 16:39
#21 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Diese Deutsche Sprache gefällt mir.
Leserbrief aus der Bild Zeitung von 25.7.2011

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Leserbrief B.Z..jpg 
Alpha ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2011 22:38
#22 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

[[File:100.gif]][[File:100.gif]]

Ettigirb ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2011 19:36
#23 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Dieser Leserbrief sagt nur die Wahrheit,nichts als die Wahrheit.

kilroy ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 09:32
#24 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Zitat von Ettigirb
Dieser Leserbrief sagt nur die Wahrheit,nichts als die Wahrheit.



Ach Brigitte, hat dich der Storch gebissen?

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.638
Punkte: 1.658

29.07.2011 11:20
#25 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Ach Brigitte, hat dich der Storch gebissen?


[/quote]

Andere Hypothese: " m u l t i p l e P e r s ö n l i c h k e i t s s t ö r u n g"

Etwas frei interpretiert: Bei dieser Störung müssen sich mehrere verirrte Seelen e i n e n Körper teilen!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 multiple-disorder.jpg 
Schubi Offline



Beiträge: 144
Punkte: 146

29.07.2011 13:09
#26 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Die Rubrik hier heißt Suchen & Fragen & Antworten!!! Ich dachte eigentlich das nach der Minarett Diskussion, an anderer Stelle hier im Forum, entlich wieder Ruhe einkehrt aber dem scheint nicht so zu sein. Auffällig ist das die Personen die sich als besonders weltoffen darstellen hier in Ihrer typischen Oberlehrermanier schreiben und auf jede frei Meinungsäusserung die auch nur eine Tendenz gegen Linken Mainstream hat mit persönlichen Beleidigungen reagieren. Evtl. SUCHEN ja diese Leute nur nach einer Plattform um Ihre politisch korrekte Meinung kund zu tun, FRAGEN und besonders Hinterfragen tun ja manche Leute schon lange nichts mehr, eine ANTWORT die Ihnen nicht passt akzeptieren Sie nicht.

Bis vor wenigen Wochen war dies ein wirklich interessantes und informatives Forum das zur Wissenserweiterung über unsere Heimat (darf ich das Wort Heimat verwenden oder bin ich dann ein Nazi?)einfach toll war und lebte durch eine super Mischung von älteren und jüngern Coburgern, ob noch hier wohnhaft oder hinaus in die Welt gegangen, kein Mensch interessierte es welche politische Meinung man hat sondern man versuchte sein Wissen über unsere Stadt mit anderen zu teilen. Dies hat sich leider, besonders nach den Beitritt einiger Personen, stark geändert.

Meine Hoffnung ist das sich die Wogen hier glätten und die Zeiten wieder besser werden hier

Christian Offline



Beiträge: 5.709
Punkte: 5.903

29.07.2011 13:56
#27 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

In solchen Fällen schaue ich mir immer diesen Ausschnitt aus der Harald-Schmidt-Show an:

http://www.youtube.com/watch?v=tAdyJe13Hmc

Bin mal gespannt, wann der erste kommt, der das geschmacklos nennt.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.638
Punkte: 1.658

29.07.2011 13:58
#28 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Zitat von Schubi


Bis vor wenigen Wochen war dies ein wirklich interessantes und informatives Forum das zur Wissenserweiterung über unsere Heimat (darf ich das Wort Heimat verwenden oder bin ich dann ein Nazi?)einfach toll war und lebte durch eine super Mischung von älteren und jüngern Coburgern, ob noch hier wohnhaft oder hinaus in die Welt gegangen, kein Mensch interessierte es welche politische Meinung man hat sondern man versuchte sein Wissen über unsere Stadt mit anderen zu teilen. Dies hat sich leider, besonders nach den Beitritt einiger Personen, stark geändert.

Meine Hoffnung ist das sich die Wogen hier glätten und die Zeiten wieder besser werden hier





Garade das habe ich in letzter Zeit nach der "Minarettdiskussion" versucht, dieses Forum wieder auf Coburg- oder gerne auch Heimatthemen zurück zu führen mit Beiträgen zu Themen wie "historische Gartenhäuser am Eckardtsberg", "Sambafestival in Coburg 2011","Morizturm","Schindlervilla", "Coburger Hütte" oder "Seilbahn zur Veste" (oft mit Fotos untermauert).
Als gebürtiger Coburger, dessen Vater hier als Kaufmann, der Großvater als Sattler und der Urgroßvater als Kutscher gelebt und gearbeitet haben, ist Coburg selbstverständlich meine Heimat und ein Stück meiner Identität.

Dann kam am 27. Juli 2011 leider wieder ein ausländerfeindliches Pamphlet in dieses Forum, welches Millionen in Deutschland lebender Menschen beleidigen könnte, aber nichts, aber auch gar nichts mit Coburger Geschichte und unserer Heimat hier zu tun hat (außer vielleicht mit der dunkelbraunen Vergangenheit Coburgs).

Und noch was: Gerade als Bundesbeamter des höheren Dienstes (jetzt i.R.) war es mir immer eine Verpflichtung, mich gegen rechts u n d links abzugrenzen.
An anderer Stelle habe ich auch schon darauf verwiesen, dass in diesem Forum vertretene Ausländerfeindlichkeit der Außenwirkung des CoburgMagazins nur massivst schaden kann!

kilroy ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 14:07
#29 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Zitat von Christian
In solchen Fällen schaue ich mir immer diesen Ausschnitt aus der Harald-Schmidt-Show an:

http://www.youtube.com/watch?v=tAdyJe13Hmc

Bin mal gespannt, wann der erste kommt, der das geschmacklos nennt.



http://www.youtube.com/watch?v=gSrTiIhMDn4

Ettigirb ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 14:31
#30 RE: Suchen & Fragen & Antworten Zitat · antworten

Sehr geehrter Herr Metzner-Bundesbeamter des höheren Dienstes (jetzt i.R.)hier ist eine Diskussion überflüßig.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...aber nichts, aber auch gar nichts mit Coburger Geschichte und unserer Heimat hier zu tun hat? (Siehe Zeitungsbericht von Dezember 1986 ).
Aber auch das gehört zur unsere Coburger Geschichte,man kann die Augen schließen oder aufmachen, wenn man durch die Uferstraße oder Viktoriastraße geht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich betone ausdrücklich, dass ich nicht Ausländerfeindlich bin.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 img453.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3
«« Debus
Bohnenkaffee »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen