Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 512 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
shabby Offline



Beiträge: 97
Punkte: 115

12.06.2008 14:27
Coburg in Norddeutschland? Hä? Zitat · antworten

"Die Schlacht fand am 27. Juni 1866 statt. Auf diesem Kriegsschauplatz standen Preußen und sein norddeutscher Verbündeter Sachsen-Coburg und Gotha dem mittlerweile außenpolitisch isolierten Königreich Hannover gegenüber."

So stehts jedenfalls in Wikipedia zur Schlacht bei Langensalza: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Langensalza

ok, ok, der Weißwurstäquator ist das Maß aller Dinge....aber daß der Satz so klingt, als liegt Preußen südlicher, ist dann endgültig Quatsch.


Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

14.06.2008 10:52
#2 RE: Coburg in Norddeutschland? Hä? Zitat · antworten

Das ist relativ einfach zu erklären. Das Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha und dasKönigreich Preußen waren Mitglieder des Norddeutschen Bundes, einem Vorläufer des "Deutschen Reiches" sozusagen.

shabby Offline



Beiträge: 97
Punkte: 115

15.06.2008 18:31
#3 RE: Coburg in Norddeutschland? Hä? Zitat · antworten

Danke für die Aufklärung. Das war mir so nicht bewußt.

Exil-Coborcha Offline



Beiträge: 1.631
Punkte: 1.631

30.06.2008 20:22
#4 RE: Coburg in Norddeutschland? Hä? Zitat · antworten

Coburg in Norddeutschland, bei diesem Thema meld ich mich zurück und werd jetzt wieder das ein oder andere mal mitschnacken!
hab seit diesem Wochenende tatsächlich wieder Internet.

«« Redens -Art
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen