Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 332 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
gerd Offline



Beiträge: 4.376
Punkte: 4.472

05.07.2008 08:18
Redens -Art Zitat · antworten
Hallo zusammen.
Wer heute morgen die Neue Presse aufgeschlagen hat,findet auf Seite 10 einen Artikel, der auf den DUDEN und Redewendungen hinweist.
Heute wird auf die Redewendung: "Wie ein Bürstenbinder" eingegangen.
Da steht zu lesen:Ursprung:Die Fügung hat ihren Ursprung in der heute veralteten übertragenen Bedeutung von"bürsten" für "trinken"(=die Kehle oder das Glas (aus)bürsten),woraus sich wortspielerisch "Bürstenbinder"
im Sinne von "jemand, der sich auf`s Bürsten(=Trinken) versteht" entwickelte.Im laufe der Zeit wurde der Ausdruck auf andere Tätigkeiten ausgedehnt!

In diesem Zusammenhang will ich auf eine Gaststätte hinweisen,die vor langer Zeit einmal in der Badergasse existierte und den Namen "Zur Bürsten" trug.(s. auch im Damals Bereich hier mit dem Foto von Christian).Der Standort der Wirtschaft,welche von Mitgliedern des Magistrats gerne besucht wurde und dessen Wirt ein kleiner "Rebell"war
(Bierpreise usw.)befand sich im Eckhaus Steinweg/ Badergasse No. 19
gerd
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen