Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.125 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

10.01.2009 12:54
Hauptpost Zitat · antworten

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich noch Aufnahmen der ehemaligen Schalterhalle der Hauptpost? Ist ja eigentlich noch nicht so lange her ....

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

10.01.2009 13:27
#2 RE: Hauptpost Zitat · antworten
Ich hab noch soviel in Erinnerung:
Nachdem man über die Treppe am Haupteingang ins Gebäude kam,waren Messing-beschlagene Glastüren.In dem folgenden Vorraum waren links und rechts Schliessfächer und in der Mitte vom Raum waren Sitzgelegenheiten vorhanden.Denn das war ein beliebter Treffpunkt,(gerade bei solchen Temperaturen,wie wir sie momentan haben)für Leute,welche es nicht so "Dicke"hatten!Da war`s immer schön warm!
Dann kamen wieder starke Glastüren ,nach denen man die eigentliche Schalterhalle betrat.
Links und rechts waren die einzelnen Schalter,ich denke durch Glaswände voneinander getrennt.Links(?) hinten war die Paketaufgabe.Der verschieden hohe Tresen dort war mit Blech beschlagen und eine große Waage stand zentral,an der man das Gewicht für das Packet,welches man verschicken wollte ablesen konnte.An der Stirnseite der Schalterhalle waren 2(?) Telefonzellen und darüber eine große Uhr vorhanden!
Oberlicht erhellte die Halle und der Boden war mit Marmor(?) belegt.Neben Postreklame standen auch bei manchen Schaltern gelbe Briefwaagen, wo man schnell das jeweilige Gewicht für einen Brief abfragen konnte.
Bei dem Gebäude hatte man unwillkürlich das Gefühl,das hier sehr solides Material verbaut wurde!
Was ist denn jetzt da drinnen?-Bin überhaupt nicht informiert!-Ach ja,-und gleich nach der Treppe links im Eck war eine kleine Telefonzelle eingebaut.
Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

10.01.2009 13:38
#3 RE: Hauptpost Zitat · antworten
Gerd,
das deckt sich ungefähr mit meinen Erinnerungen. Bei den Telefonzellen konnte man sich auch "nach Übersee" vermitteln lassen. Das ging dann über einen Schalter.
Als Kind kam mir die Halle sehr imposant vor.
Evtl. ist da jetzt die ganze Postverteilung drin bzw. steht der Teil nach hinten überhaupt noch ?
Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

10.01.2009 15:37
#4 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Hallo
Große Teile des Rückgebäudes der Hauptpost wurden Ende der 1980er Jahre abgerissen und neu aufgebaut. Bei Interesse kann ich ein Bild von dem Rückgebäude einstellen, habe aber keinen Vergleich zur heutigen Ansicht

Gruß
Christian

Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

10.01.2009 15:50
#5 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Christian,
wenn's keine Umstände macht, stell's doch bitte ein. Evtl. kann ich ein aktuelles machen und zum Vergleich einstellen.
Gruß
EssPe

Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

10.01.2009 16:04
#6 RE: Hauptpost Zitat · antworten
Und schon hab ich ohne in Kälte zu müssen eine aktuelle Rückansicht gefunden:


Quelle: Neue Presse Coburg / Franke Hochbilddesign (verlinkt)
Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

10.01.2009 16:11
#7 RE: Hauptpost Zitat · antworten
Ansicht ca. 1980
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 INNENHOF.JPG 
gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

10.01.2009 17:22
#8 RE: Hauptpost Zitat · antworten


Hab gar net gewusst,das da umgebaut wurde an den Rampen der Post!
Hör immer noch den Hahnfluß plätschern!

Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

10.01.2009 19:05
#9 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Die Fenster oberhalb der Rampen, die man auf dem Foto sieht, das sollten die Oberlichter der Halle gewesen sein oder ?

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

10.01.2009 20:38
#10 RE: Hauptpost Zitat · antworten


Norbert,waren das nicht runde Tische?Mit Heizung drunter??
EssPe,das könnten diese Oberlichter gewesen sein!

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

11.01.2009 10:08
#11 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Einer der ersten Stahlskelettbauten Coburgs

Bildquelle: Stadtarchiv Coburg

Christian Offline



Beiträge: 5.675
Punkte: 5.867

11.01.2009 10:23
#12 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Hier noch ein Nachtrag von Morsbach / Titz - Denkmalgeschützte Häuser in Coburg

"Das Verwaltungsgebäude wurde 1986-88 nahezu völlig entkernt, die rückseitige Schalterhalle mit halbrunder Paketzustellungsrampe abgebrochen und an ihrer Stelle ein zweistöckiges Brief- und Paketverteilungsgebäude erbaut."

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

09.10.2012 00:48
#13 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Nicht zu vergessen, daß es mindestens in den 70ern vor den Türen links einen Nachtpostschalter gab! Und ansonsten war es eine wirklich gelungene Schalterhalle.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

09.10.2012 09:43
#14 RE: Hauptpost Zitat · antworten

Und dann die große Uhr über den Zellen für handvermittelte Gespräche - hat mich als Kind vor der Langweile beim Warten auf Überseegespräche und das Durchtelephonieren von Schiffstelegrammen bewahrt - bssssssssssssssssss- klack - bssssssssssssssssssss- klack...

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen