Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 547 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

02.04.2009 16:01
Central Kino-Badergasse Zitat · antworten

Christian, gibt es Näheres über das ehemalige Central Kino in der Badergasse zu berichten?-Zugehörigkeit zur Kinokette Birnbaum ist ja bekannt.Ist der eigentliche Kinobau,wie er heute noch existiert nur für einen Kinobetrieb erstellt worden?-Was stand vor dem Kino dort?Im rückwärtigen Gelände war doch ein Garten?Ist bekannt wann das Gebäude und von wem errichtet wurde?
gruß gerd

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

02.04.2009 16:31
#2 RE: Central Kino-Badergasse Zitat · antworten

Hallo Gerd, mal schaun ob ich die Fragen beantworten kann. Hier erstmal ein Bild



Erste Erwähnung im Jahre 1481.
1863 fand durch den Stadtbaumeister Julius Martinet für den Kaufmann Burkhard Scherzer eine Hauserweiterung zu beiden Seiten um jeweils zwei Fensterachsen und nach hinten statt. Das Haus ansich dürfte ihm 18. Jahrhundert gebaut worden sein.
1894 und 1901 erfolgten für den Hotelier Julius Sander ein Umbau des Hauses für sein Hotel "Sander´s Hotel & Restaurant". 1929 erfolgte der Umbau des Erdgeschosses für eine Gastwirtschaft mit dem Namen "Zentralhalle".(Deshalb auch der Name Zentralkino). Diese Wirtschaft wurde von einer Familie Genßler betrieben. (waren auch die Hauseigentümer).1948 ließ der Hausbesitzer und Gastwirt Herbert Genßler in einem Saalanbau ein Kino einbauen, welches später von Margarethe Birnbaum (Union-Theater) übernommen wurde. 1978 schlossen Gaststätte und Kino für immer ihre Pforten. In den Räumen zog die Firma Sport-Ott ein.

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

02.04.2009 16:42
#3 RE: Central Kino-Badergasse Zitat · antworten

Hier ein altes Bild


Sammlung Boseckert

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

02.04.2009 20:45
#4 RE: Central Kino-Badergasse Zitat · antworten
Wenn man davon spricht kommen die Erinnerungen.Da war doch hinten drinnen eine kleine Kneipe.Im Hausflur war unten links die Kinokasse und rechts ging man ins Kino.Die Leinwand war vorne an der Straßenseite und links und rechts von der Leinwand waren die (Not) Ausgänge.Ganz vorne war die sogenannte "Genickstarr Loge"und ich denke, das der Fussboden zur Sperrsitzreihe etwas anstieg.Wieviel Sitzreihen da drinnen waren?
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen