Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 5.935 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3
Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

01.03.2013 18:53
#31 RE: Die Brauerei Sturm (Beitrag vom 26.09.2009) Zitat · antworten

Horst hat in den fünfziger Jahren neue Produktionsstätten zwischen der Ufer- und Bambergerstraße errichtet. Die Gebäude gehören heute zum Brose Werk 2.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

27.04.2013 08:29
#32 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

NP vom 27.04.2013 (mit der Lupenfunktion gut zu lesen):

Sturmsbrauerei, NP vom 27.04.2013.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die denkmalgeschützte Werksvilla der Sturmsbrauerei (Callenbergerstr. Nr. 35) scheint stehen zu bleiben:

Werksvilla Sturmsbrauerei, Callenbergerstr35.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Maria Offline



Beiträge: 21
Punkte: 27

27.04.2013 15:47
#33 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

Ich habe mal einige Jahre in dieser Werksvilla im Erdgeschoss gewohnt, da hat der Friedrich Puff (genannt Frieder) noch gelebt. Habe an dieses wohnen dort, positive und negative Erinnerungen. Positiv war dass es eine sehr großzügig Wohnung mit großen, aber auch hohen Räumen war. Der Erker an der Ecke brachte eine richtige Gemütlichkeit ins Wohnzimmer. Positiv war auch das mir diei Getränke direkt vor die Wohnungstür gestellt wurden und alle Mitarbeiter der Firma sehr nett, freundlich und behilflich waren. Negativ war natürlich die unmittelbare Hauptstraße. Wenn ein dicker LKW vorbei gedonnert ist, wußte man nicht ob die Fensterscheiben drin bleiben oder ob sie nicht vielleicht doch ins Zimmer fallen, zumal es auch nur einfach Scheiben waren und keine Doppelverglasung. Negativ war für mich auch, dass es in dieser Wohnung immer recht kühl war. Selbst im Sommer bei 30-35° Außentemperatur konnte man nicht mit T-Shirt in der Wohnung sein. Meine Kinder sind oft zum "aufwärmen" in den Hof und haben sich dort in die Sonne gesetzt. Negativ war auch das Friedrich Puff extrem geizig war und nichts in diese Villa investierte hat. Erst nach seinem Tod wurden die beiden Wohnung mit neuen Fenstern, neuen Bädern und neuen Fußböden ausgestattet. Leider hab ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr dort gewohnt. Es wäre wirklich schade wenn diese Villa nicht erhalten bliebe.

Phoenician Offline



Beiträge: 224
Punkte: 223

28.04.2013 21:50
#34 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

Die Sturms Brauerei hatte ihre Keller entlang der Callenberger Strasse. Waehrend der Kriegsjahre diente einer dieser Keller als Luftschutzkeller, und ich kann mich erinnern, dass wir einmal dort bei Fliegeralarm untergebracht waren und auf Entwarnung gewartet haben.

cni Offline




Beiträge: 83
Punkte: 89

29.04.2013 00:34
#35 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

Hallo,

weiß jemand, wo die Eingänge zu den Kellern waren/sind?
Und weiß jemand, wann der Schornstein fällt?

Danke

Gruß
Christian

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

29.04.2013 07:32
#36 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

Zitat von cni im Beitrag #35
Hallo,

weiß jemand, wo die Eingänge zu den Kellern waren/sind?
.........




Hallo cni-Christian,

zu den Bierkellern der Brauerei STURM im Bereich Callenbergerstr./Kürengrund hatte ich schon mal was im Forum zum Thema "Hohlräume unter der Stadt" geschrieben:

Die Brauerei STURM hatte auch Bierkeller im Bereich Kürengrund unterhalb Schloss Hohenfels (wurden z.T. auch als Luftschutzkeller genutzt), diese sind aber durch den Neubau des Kürengrund (das ganze Bergeck unterhalb von Hohenstein wurde damals abgetragen) zerstört worden (zumindest die Zugänge).

cni Offline




Beiträge: 83
Punkte: 89

24.05.2013 13:11
#37 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

Danke

Gruß
Christian

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

04.06.2013 20:21
#38 RE: Die Brauerei Sturm Zitat · antworten

inzwischen Geschichte
Sturm.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Seiten 1 | 2 | 3
«« SÜC
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen