Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.744 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten zur Geschichte Coburgs
Seiten 1 | 2
Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

13.01.2011 18:50
#16 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Wie lange bleibt die Neuseser Schule noch offen ? Das Ende scheint wohl endgültig in den nächsten Jahren zu kommen. Die Bertelsdorfer und Neuseser Kinder sollten sich schon heute bei unseren Bürgermeistern und Stadträten bedanken. Da das Geld, daß noch übrig war nun auf der Bertelsdorfer Höhe in ein 15 Millionengrab fließt, ist für eine Sanierung kein müder Euro mehr übrig.
Unser Coburg ist doch einzig schön.
Coburger Tageblatt vm 13.01.2011

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scannen0003.jpg 
Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

15.01.2011 15:33
#17 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Bericht Coburger Tageblatt vom 15.01.2011
Typisch Coburger Politiker. Der 1. OB Norbert K. und sein 2. OB Norbert T. bringen eine Diskussion ins rollen und ein Stadtrat vom Bündnis 90 / Die Grünen demmentiert die Aussagen um die Neuseser und Bertelsdorfer Bürger und Eltern nicht zu beunruhigen. Am Ende wird die Schule ganz still und heimlich geschlossen. So ist Politik heute. Einfach nur zum kot...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scannen0003.jpg 
Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

15.01.2011 16:19
#18 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten


Dann spielen nur noch Analphabeten in der Ballsporthalle, da ja für Schulen kein Geld mehr da ist

Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

15.01.2011 16:23
#19 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Im übrigen ist mir völlig unverständlich, warum die Beiersdorfer Kinder in die Heimatringschule gehen. Dort sind volle Klassen und Neuses steht als Schule auf der Kippe. Wird im Schulamt eigentlich geplant oder gewürfelt?

SGCoburg Offline




Beiträge: 797
Punkte: 797

15.01.2011 22:41
#20 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Anscheinend - bedauerlicherweise - geschätzt!?!?!?

Coburger1986 Offline




Beiträge: 60
Punkte: 60

05.03.2011 17:10
#21 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Coburg gibt haufen Geld für Blödsinn aus. (Busbahnhof am Hauptbahnhof und die Sporthalle an der Bertelsforfer Höhe) Aber für die Schulen machen die fast nix. Aber Hauptsache die Stadt, wird mit Schwachsinn vollgebaut. oO Wer brauch schon den ZOB am Bahnhof oder der Busbahnhof am Theaterplatz? Als die Busse noch am Markt hielten, hat es auch funktioniert oder am Bahnhof.

gerd Offline



Beiträge: 4.376
Punkte: 4.472

05.03.2011 18:21
#22 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Da war aber die Gabi auch noch kleiner.....

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

05.03.2011 19:32
#23 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Welche Gabi meinst du ?
Evtl. Gabi M-M ?

SGCoburg Offline




Beiträge: 797
Punkte: 797

09.03.2011 23:04
#24 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Marylin Monroe???

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

01.04.2011 18:54
#25 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Was wird aus den Mini-Schulen ? Coburger Tageblatt vom 01.04.2011

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scannen0001.jpg 
Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

17.04.2011 06:23
#26 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

In den Coburger Stadtteilen regt sich Wiederstand.
Bericht CT vom 09.04.2011 und 16.04.2011

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scannen0001.jpg  Scannen0001.jpg  Scannen0002.jpg 
Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

17.04.2011 06:43
#27 RE: 950 Jahre Coburg Zitat · antworten

Zitat aus dem Bericht des Ct vom 09.04.2011 von BGM Norbert Tessmer:
"Es ist schlichtweg falsch, dass wir die kleinen Schulen schließen wollen. Doch man müsse nun einmal prüfen, inwieweit sich die kleinen Schulen noch rechnen."

Hätte die Stadt bei der neuen Ballsporthalle auf der Lauterer Höhe mal richtig geprüft, dann wäre jetzt noch Geld für die kleinen Schulen übrig.
War die Eröffnung der Ballsporthalle nicht schon für den 01.01.2011 geplant

Seiten 1 | 2
Herrengasse »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen