C.E.

#1 von Patrick , 08.12.2010 23:03


.......................................
http://www.fenster-city.de
http://stores.shop.ebay.de/magnet20

Patrick  
Patrick
Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903
Registriert am: 13.06.2004


RE: C.E.

#2 von Patrick , 08.12.2010 23:37


.......................................
http://www.fenster-city.de
http://stores.shop.ebay.de/magnet20

Patrick  
Patrick
Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903
Registriert am: 13.06.2004


RE: C.E.

#3 von Patrick , 08.12.2010 23:39


.......................................
http://www.fenster-city.de
http://stores.shop.ebay.de/magnet20

Patrick  
Patrick
Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903
Registriert am: 13.06.2004


RE: C.E.

#4 von Patrick , 08.12.2010 23:54

http://wapedia.mobi/de/Carl_Eduard_(Sachsen-Coburg_und_Gotha)


.......................................
http://www.fenster-city.de
http://stores.shop.ebay.de/magnet20

Patrick  
Patrick
Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903
Registriert am: 13.06.2004


RE: C.E.

#5 von SGCoburg , 09.12.2010 00:04

Kannste ´mal aufhören?!
Es ist erstaunlich, was man mit den heutigen,technischen Möglichkeiten machen kann!?!
Ich bin ein wirklich akribischer "Hobbyhistoriker", aber verwundern tut mich schon, daß manche schwarz/wieß-Photos die "Pliesen" des Generals der Artillerie (?) farbig zeigen!?!
Tut mir leid - historisch für mich indiskutabel!!!!!! - egal, was der Kamerad da im Hintergrund quatscht!!!!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: C.E.

#6 von Christian , 10.12.2010 09:13

Hier sieht man mal, was moderne Technik leistet, das eben Schwarz-Weiß-Bilder eben zu 3-D-Animationen umfunktioniert werden, geschweige denn dass es möglich ist sie zu colorieren.

Ich habe den Film im Ganzen gesehen, da seinerzeit Jürgen Brückner (Vorstandsmitglied bei der HG Coburg), Filmaufnahmen aus den 1930er Jahren von Coburg, dem Regisseur zur Verfügung gestellt hat. Daher weiß ich auch, dass die heutige herzogliche Familie bei dieser Dokumentation nicht beteiligt war.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.396
Punkte: 6.658
Registriert am: 03.12.2004


RE: C.E.

#7 von faraway , 10.12.2010 18:31

Zitat von Patrick
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Eduard_(Sachsen-Coburg_und_Gotha)



Sogar an dieser Stelle konnte man sich nicht dazu ueberwinden auf die andere Tochter -Kalma- der Herzogs Familie einzugehen. Eine Schande!!

Angelika

 
faraway
Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243
Registriert am: 25.03.2005


RE: C.E.

#8 von faraway , 10.12.2010 18:35

Zitat von Patrick
http://wapedia.mobi/de/Carl_Eduard_(Sachsen-Coburg_und_Gotha)



Auch hier hat man anscheinend noch nie von Kalma gehoert! Man sollte meinen sie waere spurlos von der Erde verschwunden!! Allerdings ist das ja der selbe Bericht wie bei Wikipedia. Die sollten sich was schaemen.

Was nuetzt es eigentlich, wenn immer wieder nur das selbe Zeug kopiert wird, wenn es nicht der Wahrheit entspricht?

Angelika


 
faraway
Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243
Registriert am: 25.03.2005

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

RE: C.E.

#9 von faraway , 10.12.2010 23:06

Zitat von Norbert
Wie wäre es damit. ( 368 seiten)Alles andere ist Käse.
( 3 Ausgaben )Tatsachenbericht der Prinzessin Caroline Mathilde ( Calma)
Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha,Herzogin zu Sachsen.



Ja, Norbert, das Buch hab ich ja. Anscheinend hat man andrerweitig noch nie davon gehoert.

Gruss, Angelika

 
faraway
Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243
Registriert am: 25.03.2005


RE: C.E.

#10 von SGCoburg , 15.12.2010 22:55

Meine Tante Friedel Müller war Schneiderin der Viktoria Adelheit!
Hat mich als Kleinkind (Babysitter!) ab und an mitgenommen!
Hab´ mit jemanden gespielt - keine Ahnung, mit wem es war - war zu klein!
Kann mich aber äußerst gut daran erinnern, (auch von späteren Aussagen!) daß "Calma" ein "rotes" Tuch für das "Haus" war!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


   

Der Löser's Karl, ein Coburger Original?
Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen