Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.296 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2
Stefan Offline




Beiträge: 391
Punkte: 401

25.01.2011 10:10
#16 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Wenn du manche Kneipen-Küchen kennst, würdest du an diesen Orten nicht einmal ein Bier aus der Flasche trinken

Schubi Offline



Beiträge: 144
Punkte: 146

25.01.2011 10:32
#17 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Das glaub ich dir aufs Wort.

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

25.01.2011 11:35
#18 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Auuuuuuua.....
Bei manchen fragt man sich,ob es ein Gewerbeaufsichtsamt oder eine Lebensmittelüberwachung gibt...in diesem unseren Lande!!??...

Schubi Offline



Beiträge: 144
Punkte: 146

25.01.2011 11:56
#19 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Die Ämter sind doch alle überlastet, deshalb kann das Eichamt ja auch nicht die Zapfsäulen an Tankstellen regelmäßig überprüfen.

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

25.01.2011 17:01
#20 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

In Coburg gibt es drei Lebensmittelkontrolleure. Zuständig für alle Fleischereien, Bäckereien, Gaststätten, Supermärkte und Feste wie Samba, Vogelschießen usw.

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

25.01.2011 18:52
#21 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Coburger Bäcker
2 Kaiser/2 Roggensemmel-->Edeka Ketschendorf 1,22x6 = 7,32 x 52=380,64
2 Kaiser/2 Roggensemmel---> Cafe Schubert 1,40x6= 8,40 x 52= 436,80
2 Kaiser/2 Roggensemmel--->Kiosk Leopoldstraße 1,80 x 6=10,08 x52=524,16 Spritpreise nicht mit eingerechnet.
Absofort sind die täglichen Brötla gestrichen.



Ihr solltet mal erleben, was wir hier drueben anstellen muessen, um ein einigermassen schmackhaftes deutsches Brot zu bekommen!!!
Man kann sich das entweder von einer Baeckerei in Kanada schicken lassen......Porto ist ein Wahnsinn, oder von "German Deli" in Texas (Porto auch sehr teuer) oder von einer Fleischerei im Osten (haben sehr gute Wurst), was auch teuer kommt. Uebrigens, das Brot was man aus Texas bekommt, wurde in Deutschland gebacken!!!!!!

Man kann sich deshalb so was nur ab und zu mal leisten und es fehlt uns Ausgewanderten halt sehr.

Angelika

Schubi Offline



Beiträge: 144
Punkte: 146

25.01.2011 19:01
#22 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Hallo Angelika, kann mich in die Lage von euch Auswanderern in die USA versetzen was die Sehnsucht nach guten deutschen Brot angeht, denn auch ich habe das fehlen von guten Brot und Brötchen in den Staaten als großes Manko empfunden. Leider befürchte ich nur das wir auch in Coburg bald um in den Genuß von guten Backwaren zu kommen es uns von ausgewanderten deutschen Bäckern liefern lassen müssen.

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

25.01.2011 19:09
#23 RE: Coburger Bäcker Zitat · antworten

Angelika

Seiten 1 | 2
«« Krimi
Jürgen »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen