Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 728 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2
Stammbus Offline



Beiträge: 1.507
Punkte: 1.577

17.07.2011 14:52
#16 RE: Vergessenes. Zitat · antworten

Die Umleitung der B 303 ja, aber die Einfahrt nach Coburg der B4 ins Weichengereuth wurde glaube ich danach gebaut. Die "Südzufahrt" in Richtung des heutigen Briose-Kreisels und der Bamberger Straße kam jedenfalls erst Anfang der 70er Jahre.

Ich habe bis 1960 in Ketschendorf gelebt, damals war die Ketschendorfer Straße die Haupteinfallstraße nach Coburg. Und ich meine, dass das noch bis Ende der 60er Jahre so war.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

17.07.2011 15:43
#17 RE: Vergessenes. Zitat · antworten

Das stimmt!Die B303 war zunächst von Ahorn kommend so gebaut worden,das sie Niveau- gleich auf die B4 traf!Es war hier nur links oder rechts abbiegen möglich.(links zur Stadt bzw. rechts ab in Richtung Bamberg!)Diese Situation dort war bestimmt zu Anfang der 70er Jahre noch so!?Erst später wurde dort die Brücke gebaut um Kreuzungsfrei sich zur oder von der B4 einzuordnen.
Die Südzufahrt ist ebenfalls zu Anfang der 70er Jahre gebaut worden.Da waren eine Zeit lang die Strassenlampen,welche dort noch stehen nachts angeschaltet und wenn man von Süden kam,sah man schon von weitem das Bauwerk!
Natürlich war die Ketschendorferstrasse(B4)"Die" Hauptzufahrt von Süden kommend in die Stadt!

Coburgerin Offline



Beiträge: 347
Punkte: 347

20.07.2011 17:40
#18 RE: Vergessenes. Zitat · antworten

Auch ich kenne es noch so.

Seiten 1 | 2
«« Hochwasser
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen