Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 12.440 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
maniac Offline



Beiträge: 85
Punkte: 89

03.07.2014 18:04
#181 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

...warum hört man davon noch nichts??
Das Ergebnis wäre eigentlich eine Schlagzeile auf der Titelseite der Coburger Zeitungen wert !!!

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

07.07.2014 15:39
#182 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten
Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

07.07.2014 16:00
#183 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Das Sitzungsprotokoll von der geheimen Sitzung letzter Woche!

Ich finde es nur interessant, dass man weiß, das die Werte für den V-Grill nicht passen. Es wurde in der Sitzung nämlich nicht danach gefragt, sondern Herr Obermeister Luther aus Neustadt hat das Thema V-Grill relativ schnell abgebügelt mit der Begründung, eine solche Apparatur wäre feuergefährlich - Eine Argumentation die ich aufgrund der Brände in den letzten 10 Jahren in den Bratwurstbuden nicht nachvollziehen kann.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

08.07.2014 08:56
#184 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.636
Punkte: 1.656

08.07.2014 11:36
#185 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Heut' wird bei der Elisabeth Grübel auf dem Anger wieder mit Kühle gebraten: Hab' gleich zwei dunkle gegessen

alter Coburger Offline



Beiträge: 248
Punkte: 281

10.07.2014 13:49
#186 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Hallo Christian!

ein Vorschlag von mir: Macht es doch wie bei der Zigaretten-Werbung. Ein Schild an jede Bratwurstbude.

"Bratwurstessen kann tödlich sein,wer welche isst, ist selbst schuld!"

Ich werde meine Bratwürste weiterhin mit Kühle braten,auch wenn ich dann ein paar Tage früher sterben sollte.
Das sind doch nur so alte Bürokraten, die uns um unsere guten Coburger Bratwürste beneiden.
Wer weiß welcher Wurstfabrikant hinter dieser Anzeige steckt?

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

11.09.2014 19:55
#187 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Zitat von Rolf Metzner im Beitrag #185
Heut' wird bei der Elisabeth Grübel auf dem Anger wieder mit Kühle gebraten: Hab' gleich zwei dunkle gegessen


Rolf, wenn Du das noch mal genießen willst: Ende Oktober macht sie zu. Schade dass ich bis dahin nicht mehr nach Coburg komme und diesem Genuss für den Rest meines Lebens entsagen muss.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

07.10.2014 16:18
#188 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

http://www.itv-coburg.de/alles-hat-ein-e...bratwurst-stand


Was gibt es eigentlich Neues in der "Kühlediskussion"?

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

07.11.2014 15:40
#189 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Sicher hat man die Zeitungen ueber das Weitere der Bratwurst Geschichte gelesen. Schoen dass man endlich an hoechster Stelle vernuenftig geworden ist.
Ohne die Kuehle geht's eben nicht. Ob das nun ein fuer alle mal zur Ruhe kommt?

Angelika

alter Coburger Offline



Beiträge: 248
Punkte: 281

12.11.2014 16:00
#190 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Und schon bin ich wieder bei meinem alten Thema, siehe meinen Eintrag vom 30.05.2012 Seite3. Als alten Coburger stören mich jedes mal wenn ich über unsern schönen Marktplatz gehe diese in meinen Augen häßlichen Plastikkarren die man als Bratwurstbuden bezeichnet. Und das ich mit meiner Meinung nicht alleine bin, beweisen einige Einträge im Internet.
http://www.infranken.de/regional/coburg/...en;art214,77101
http://www.infranken.de/regional/coburg/...n;art214,256277
http://m.coburger-hochschulfernsehen.de/...bratwurst-stand
http://www.seniorbook.de/themen/kategori...rger-marktplatz
Wenn es doch für einen Brater zu teuer ist, könnte man sich doch zusammenschließen und gemeinsam einen ordentlichen, dem Stile unseres Markplatz angemessenen Wagen anschaffen und ihn auch gemeinsam nutzen. Ich würde gerne auch einmal die Meinung der Forumteilnehmer vom Coburger Magazin dazu hören!

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

12.11.2014 16:15
#191 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Die Vorgaben, wie eine Imbissbude auszusehen hat (und eine Bratwurstbude ist nichts anderes), stammen hauptsächlich von der EU. Das wären dann im Normalfall die viereckigen Buden wie sie überall anzutreffen sind (bspw. beim Real oder früher bei Grübel am Albertsplatz). Die Stadt Coburg hat aus ästhetischen Gründen für den Markt noch ein Zeltdach vorgeschrieben. Zudem gibt es die Vorschrift, dass die Buden mobil sein müssen. Eine feste Einrichtung wird von der Stadt abgelehnt. Zudem schreibt die EU vor, dass die Buden aus hellem, leicht abwaschbaren Material hergestellt sein müssen. Da fällt schon mal Holz raus. Die Möglichkeiten sind im Bezug auf das Aussehen der Buden sehr gering.

alter Coburger Offline



Beiträge: 248
Punkte: 281

12.11.2014 17:10
#192 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Hallo Christian! Entschuldige, wenn ich widerspreche, es gibt auch Kunststoffe, die eine Holzmaserung haben das ist für mich kein Argument.
Das sie fahrbar sein müssen ist auch mir klar schau dir die fahrbaren Verkaufswägen an die überall zu sehen sind, alles ist machbar, man muss es nur wollen.
Ihr Metzger solltet einmal die Fachhochschule ansprechen und einen Design für einen Wagen entwerfen lassen.

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

12.11.2014 17:48
#193 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Lieber Günter,

schon die Holzmaserung stellt das Problem dar. Eine Imbissbude, so die EU, muss aus hygienischen Gründen eine helle Außenfläche vorweisen. Also ist die Farbauswahl durchaus eingegrenzt. Natürlich wurde vor Jahren darüber schon gesprochen, die Buden schöner zu gestalten. Dabei war auch eine Holzmaserung im Gespräch. Die Stadt lehnte aber mit Verweis auf das EU-Recht eine solche Außenverzierung ab. Es wurde klar zu verstehen gegeben, das man nur einfarbige Buden zulassen wird. In dem Zusammenhang wurden auch schon Werbelogos auf den Bratwurstbuden abgelehnt.

Die Metzger indes haben mit diesen Buden nichts zu tun. Sie gehören den Bratwurstbratern, die hier als freie Unternehmer tätig sind. Und die haben auch kein Interesse an neue Buden oder an einer gemeinsamen Bude, weil das alles mit Kosten verbunden ist, zumal die jetzigen Buden, die 20 Jahre und jünger sind, ja noch abgezahlt werden müssen.(Die hiesigen Bratwürststände sind eine Sonderanfertigung - Kostenpunkt 30.000 Euro - da muss man einige Bratwürste verkaufen) Die Frage einer gemeinsamen Bude stand ja ebenfalls mal im Raum. Die Reaktion damals: Wenn die Stadt das will, dann soll sie das auch finanzieren und gleich jeden Tag auch die Reinigung für den Stand übernehmen. Das klingt hart, trifft aber die Problematik eines solchen Anliegens ziemlich genau.

Sputnik60 Offline



Beiträge: 152
Punkte: 192

12.11.2014 17:50
#194 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Die Idee mit einem "Bratwurstwagen" für alle gab's ja schon mal. Das Argumtent der Metzger war ja, dass dann jeden Abend der Wagen gründlich gereinigt werden müsste, damit der Nachfolgende einen sauberen Arbeitsplatz vorfindet. Angeblich ist das zuviel Aufwand. Wenn jeder seinen eigenen Wagen hat, brauche man das Ding nur am Abend wegfahren und könnte dann an nächsten Tag in alle Ruhe reinigen.

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

12.11.2014 17:55
#195 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Kurze Korrektur: Die Brater, nicht die Metzger

Zudem: Die Definition von Reinigung und Sauberkeit kann auch unterschiedlich interpretiert werden.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen