Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Sonstiges
gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

25.11.2011 18:18
Dieselpreis Zitat · antworten

....doch manchmal gut,wenn man sich hin und wieder einmal Notizen gemacht hat!Da fällt mir ein Zettel in die Hand ,auf dem ich im Nov. 2009 schrieb:
..Montagfrüh gegen 2.00 Uhr getankt in der Araltankstelle Nordenstadt an der Autobahn Frankfurt-Wiesbaden.Dieselpreis bei 99,9 Cent!
Die "Schallmauer" zu einem Euro war damals aber bald durchbrochen!Im Januar 2010 lag der Preis pro Liter dort bei 1,00 9 !
Und wo sind wir 2 Jahre später??...Die "Schallmauer" von 1.50 9 € ist erreicht!!

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

25.11.2011 19:23
#2 RE: Dieselpreis Zitat · antworten

Mal abgesehen davon, dass Coburg bei den Spirtpreisen hoch liegt (hier liegt der Liter Diesel derzeit bei 1,459), entspricht das ziemlich genau der Entwicklung des Ölpreises.

Allerdings sind die Raffineriekosten und die Steuern (mit Ausnahme der Mehrwertsteuer, die ja prozentual berechnet wird) nicht um 50 % in zwei Jahren gestiegen.

Es liegt also weder an den Scheichs noch am Staat ...

Vor allem ist es erstaunlich, wie die Preise am Montag alle fallen, um dann von Dienstag bis Mittwoch steigen, am Donnerstag wieder fallen, um zum Wochenende wieder zu steigen. Ein Schelm, wer da nicht an die heilsamen Wirkungen des freien Marktes glaubt.

 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen