Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 10.438 mal aufgerufen
 Das Coburger Umland
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
shabby Offline



Beiträge: 100
Punkte: 120

05.12.2011 11:32
#16 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Zitat von Christian
Hallo Quidan,
das könnte täuschen, da die Aufnahme im Herbst gemacht wurde.
Die Angaben in wikipedia sind nicht korrekt. Das Herzogshaus hat das Schloss bereits 1979 verkauft. Siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_D...urg/Scheuerfeld



Eichhof stand 2006 bei div. Maklern Coburgs zum Verkauf, mit ca. 10 oder optional 85 ha Grund. Es wurde damals als teilsaniert, Arbeiten notwendig, beschrieben.

gerd Offline



Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502

05.12.2011 16:17
#17 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Auf Eichhof wurde in den Tagen kurz nach Ende des Krieges 1945 ein ehemaliger alter Hauptmann von damals marodierenden Fremdarbeitern erschossen.Das ganze ereignete sich im Zusammenhang mit einem Einbruch dort.

Christian Offline



Beiträge: 6.172
Punkte: 6.402

05.12.2011 17:00
#18 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Vielen Dank für die Bilder Rolf. Man sieht hier wieder einmal ein unbekanntes Schlösschen im Umkreis von Coburg, das ein wenig im Dornröschenschlaf liegt.

Zu Quidan:
In Scheuerfeld kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich wohne am anderen Ende der Stadt.

gerd Offline



Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502

05.12.2011 17:38
#19 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Reissenweber in Scheuerfeld?
Wenn man von der Geleitstrasse nach Scheuerfeld reinkommt,ist ein kleines Industrie/Gewerbegebiet.Ich denke das dort ein Zimmergeschäft Reissenweber war.Der Platz ist aber heute leer.Ich glaube die hatten vor Jahren das Geschäft aufgegeben und waren in ein neugebautes Holzhaus am "Ketschendorfer Hang"--neue Heimat weiter nach Seidmannsdorf,...linker Hand ,gezogen.

Qidan Offline



Beiträge: 55
Punkte: 55

05.12.2011 21:51
#20 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Ja, kann eine Zimmerei gewesen sein, Nähkästchen...usw., ich besitze heute noch eines, in rot, man kann es auseinanderziehen wie eine Ziehharmonika. Ich weiß, dass die Familie gleich schräg gegenüber gelebt hat und hinterm Haus ihren Kartoffelacker hatte. Wohl als sieben- oder achtjährige habe ich dort, ich weiss nicht mehr wie es dazu kam, Kartoffelkäfer mit anderen Kindern ablesen müssen, igitt! Für einen Becher voll gabs dann einen Groschen (das ergab dann 5 Storck Karamellbonbons beim Kiosk am Schillerpark)!

Christian Offline



Beiträge: 6.172
Punkte: 6.402

06.12.2011 10:11
#21 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

6. Schloss Callenberg

Kategorie: Schloss, früher Burg
Erste Erwähnung: 1231
Ursprünglicher Bauherr: Wohl die Herren von Callenberg
Ursprüngliche Burg durch Umbauten total verändert.

Heutiges Schloss durch Umbauten vom 16. Jh./19. Jh. und 20. Jahrhundert entstanden.
Bauherren: Die Herzöge von Sachsen-Coburg.
Baustil: Neugotik

Heutiger Besitzer: Coburger Herzogshaus
Besichtigung des Schlosses und des darin befindlichen Deutschen Schützenmuseums möglich.

Bildquelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...rg_Luftbild.jpg

Angefügte Bilder:
Schloss_Callenberg_Luftbild.jpg  
Qidan Offline



Beiträge: 55
Punkte: 55

06.12.2011 12:00
#22 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Sieht aus wie aus dem Bilderbuch!

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.814
Punkte: 1.834

06.12.2011 12:48
#23 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Vom 26.06.2010 bis 13.03.2011 gab es auf Schloss Callenberg eine sehr schöne Ausstellung von HILDE WÜRTHEIM (menschliche Skulpturen) und GERD KANZ (Maler).

Davon ein paar Impressionen (Analogfotos gescannt; das letzte Gemälde rechts ist nicht von KANZ, sondern hängt immer auf Schloss Callenberg):

Angefügte Bilder:
Austtellung Würtheim-Kanz,Callenberg (3)_800x533.jpg   Austtellung Würtheim-Kanz,Callenberg (4)_528x800.jpg   Austtellung Würtheim-Kanz,Callenberg_800x535.jpg   Callenberg, Ausstellung Würtheim-Kanz (1)_800x513.jpg   Callenberg, Ausstellung Würtheim-Kanz_800x758.jpg   Callenberg_800x520.jpg   Callenberg (1)_484x800.jpg  
Coburgerin Offline



Beiträge: 347
Punkte: 347

06.12.2011 15:46
#24 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Als wir das letzte mal in Coburg waren sind wir auch nach Callenberg. Es war wunderschön. Nur, was mir auffiel--da waren keine Vögel oder Schmetterlinge, und das war im September. Ich fand das komisch.

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

06.12.2011 18:07
#25 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Wenn ich mir das letzte Bild von R.M. so anschaue, könnte man meinen C.E. hat einen neuen Fan gefunden.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.814
Punkte: 1.834

06.12.2011 18:10
#26 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Zitat von Feldwebel M
Wenn ich mir das letzte Bild von R.M. so anschaue, könnte man meinen C.E. hat einen neuen Fan gefunden.


Mir ging's ja nur um den Hosenbandorden (1902 aufgenommen, 1915 ausgeschlossen).

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

06.12.2011 18:15
#27 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Potz Blitz, der ist mir auf den ersten Blick gar nicht aufgefallen.
Und ich dache, C.E. trug damals eine neue fränkische Tracht.
(Scherzle gmacht)

gerd Offline



Beiträge: 4.398
Punkte: 4.502

06.12.2011 18:47
#28 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Da sitzen doch Kinder und ein Schäferhund in einem Vorgarten...Menschliche/Tierische Skulpturen.....wo hab ich die blos gesehen..???
Ist es möglich das am HUK Gebäude auf der Bertelsdorfer Höhe,Halbrelief Figuren an einer Wand,vom selben Künstler stammen? (Hilde Würtheim)

Stammbus Offline



Beiträge: 1.588
Punkte: 1.670

06.12.2011 22:58
#29 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

Zitat von Rolf Metzner

Zitat von Feldwebel M
Wenn ich mir das letzte Bild von R.M. so anschaue, könnte man meinen C.E. hat einen neuen Fan gefunden.


Mir ging's ja nur um den Hosenbandorden (1902 aufgenommen, 1915 ausgeschlossen).







Im Ernst (weder der I. noch der II.):

Ist hier jemand in diesem erlauchten Forum, der historische Fakten unterdrücken will?

Christian Offline



Beiträge: 6.172
Punkte: 6.402

07.12.2011 12:09
#30 RE: Burgen und Schlösser im Coburger Land Zitat · antworten

7. Unterlauter

In Unterlauter gibt es zwei sogenannte Schlösser: Das Alte Schloss und das Neue Schloss.

Zunächst zum "Alten Schloss"

Kategorie: Herrenhaus eines alten Ritterguts
Erste Erwähnung: 1075
Ursprünglicher Bauherr: unbekannt
Ursprünglicher Adelsitz nach Baufälligkeit abgerissen und neu aufgebaut.

Baujahr des heutigen Schlosses: 1758
Baustil: einfacher Spät-Barock
Bauherr: Johann Heumann

Heutiger Besitzer: Privat
Besichtigung nicht möglich.


Neues Schloss
Kategorie: Herrenhaus eines Ritterguts
Erste Erwähnung: 1615
Ursprünglicher Bauherr: unbekannt
Ursprüngliches Herrenhaus um 1880 abgerissen.

Baujahr des heutigen Schlosses: 1880
Baustil: Historismus
Bauherr: General F. von Fischer

Heutige Besitzer: Spedition Engel
Besichtigung des Schlosses nicht möglich.

Das Bild zeigt das Alte Schloss. Über das neue Schloss verfüge ich keine Bilddokumente.

Angefügte Bilder:
PIC_0002.JPG  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen