Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 3.794 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

05.09.2014 07:36
#61 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Die Hausnummern Eupenstraße 56, 57 und 58 sind bis heute nicht vergeben worden.

Eupenstraße 59

1955 Zelia Schöttler

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

05.09.2014 09:59
#62 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #61
Die Hausnummern Eupenstraße 56, 57 und 58 sind bis heute nicht vergeben worden.

Eupenstraße 59

1955 Zelia Schöttler




Hier das Hausbild zu Eupenstraße 59:

Eupenstraße 59.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

07.09.2014 08:24
#63 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Die Hausnummer 60 ist bis heute nicht vergeben.

Eupenstraße 61

1937 Maria Haßkerl, Hausfrau

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

07.09.2014 08:43
#64 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #63
Die Hausnummer 60 ist bis heute nicht vergeben.

Eupenstraße 61

1937 Maria Haßkerl, Hausfrau


Hier das Hausbild zu Eupenstraße 61:

Eupenstraße 61.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

08.09.2014 08:36
#65 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Die Hausnummer Eupenstraße 62 ist bis heute nicht vergeben.

Die Nr. 63 bis 99 sind Mehrfamilienhäuser der Wohnbaugesellschaft. Sie entstanden in de 1950er Jahren im Zusammenhang mit der in Coburg herrschenden Wohnungsnot.

Die Hausnummer Eupenstraße 64 ist bis heute ebenfalls nicht vergeben.


Eupenstraße 66

1931 Wohnbaugenossenschaft "Eigenheim"

1955 Freistaat Bayern

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

08.09.2014 10:24
#66 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #65
Die Hausnummer Eupenstraße 62 ist bis heute nicht vergeben.

Die Nr. 63 bis 99 sind Mehrfamilienhäuser der Wohnbaugesellschaft. Sie entstanden in de 1950er Jahren im Zusammenhang mit der in Coburg herrschenden Wohnungsnot.

Die Hausnummer Eupenstraße 64 ist bis heute ebenfalls nicht vergeben.


Eupenstraße 66

1931 Wohnbaugenossenschaft "Eigenheim"

1955 Freistaat Bayern


Das Hausfoto zu Eupenstraße 66 (renoviert):


Eupenstraße 66.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

09.09.2014 09:07
#67 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Eupenstraße 68

1931 Wohnbaugenossenschaft "Eigenheim"

1937 Richard Kobelt und Marie Saalfrank

1955 Stadt Coburg

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

09.09.2014 10:09
#68 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #67
Eupenstraße 68

1931 Wohnbaugenossenschaft "Eigenheim"

1937 Richard Kobelt und Marie Saalfrank

1955 Stadt Coburg



Hier das Foto zum Gebäudekomplex Eupenstraße 68 + 70

Eupenstraße 68-70.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

09.09.2014 12:11
#69 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Hat die Stadt auch Wohnhäuser? Oder ist die Wohnbau Coburg die Eigentümerin?

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

09.09.2014 16:45
#70 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Die Stadt besitzt auch Häuser. Verwaltet werden diese Gebäude von einem Liegenschaftsamt. Bspw. ist das Jean-Paul-Haus auch im städtischen Besitz, ebenso das Rathaus.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

09.09.2014 17:48
#71 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Jean-Paul-Haus und Rathaus sind aber keine Wohnhäuser.

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

09.09.2014 22:49
#72 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Da muss ich teilweise widersprechen. Das Jean-Paul-Haus wurde bis ca. 1970 als Wohnhaus benutzt, ebenfalls der daneben liegende Schnür´s Pavillon, der auch als Wohnhaus diente. Das waren jetzt nur zwei Beispiele. Weitere müsste ich noch raussuchen.

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

10.09.2014 09:04
#73 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Eupenstraße 70

1931 Andreas Rommel, Amtsgerichtsrat

1934 Hilda Rommel, Amtsgerichtsratswitwe

1955 Käthe Kirschenlohr, Pensionärin.

Christian Offline



Beiträge: 5.771
Punkte: 5.965

10.09.2014 09:07
#74 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Da ein Bild der Eupenstraße 70 bereits vorhanden ist und damit auch die Reihe der vor 1955 entstandenen Wohnhäuser abgeschlossen ist, gibt es zum Schluss noch ein Gartenhaus zu sehen, welches unter Denkmalschutz steht. Es befindet sich auf Höhe der Eupenstraße 94 am Nordhang des Eckardtsberges.

In Wikipedia heißt es dazu:
"Das zweigeschossige Gartenhaus ist mit 1781 bezeichnet. Auf einem niedrigen Sockelgeschoss aus Sandsteinquadern stehen die verputzten Fachwerkwände des Obergeschosses abgeschlossen von einem mit Hohlziegeln gedeckten Walmdach. Über dem Eingang weist ein Keilstein neben dem Erbauungsjahr die Initialen J G B auf."

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

10.09.2014 09:38
#75 RE: Eupenstraße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #74
Da ein Bild der Eupenstraße 70 bereits vorhanden ist und damit auch die Reihe der vor 1955 entstandenen Wohnhäuser abgeschlossen ist, gibt es zum Schluss noch ein Gartenhaus zu sehen, welches unter Denkmalschutz steht. Es befindet sich auf Höhe der Eupenstraße 94 am Nordhang des Eckardtsberges.

In Wikipedia heißt es dazu:
"Das zweigeschossige Gartenhaus ist mit 1781 bezeichnet. Auf einem niedrigen Sockelgeschoss aus Sandsteinquadern stehen die verputzten Fachwerkwände des Obergeschosses abgeschlossen von einem mit Hohlziegeln gedeckten Walmdach. Über dem Eingang weist ein Keilstein neben dem Erbauungsjahr die Initialen J G B auf."


Hier zwei Fotos zum Gartenhaus:

historisches Gartenhaus hinter Nr. 94 von 1781.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Gartenhaus Eupenstraße von Brandensteinsebene aus.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen