Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten zur Geschichte Coburgs
Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

30.05.2012 23:42
Teehäuser im Hofgarten Zitat · antworten

Wie ist der Stand bei den Teehäusern (den Pavillons) im Hofgarten?
In einem war ja lange (immer noch?) ein Bildhauer, leider war da für mich größenbedingt damals nie was zu sehen. Ich glaube mal in einem Buch eine versprengte Aufnahme des Ateliers gesehen zu haben, aber alles nicht so aussagekräftig.
An das andere Teehaus an der Festungsstraße erinnere ich mich als "Milchhäuschen", denn da war ein kleiner Laden drin. Gibt es vom Laden Bilder?
Später war es nur noch ein Toilettenhaus, und wenn ich mich recht entsinne, zeitweilig völlig geschlossen.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

02.06.2012 08:10
#2 RE: Teehäuser im Hofgarten Zitat · antworten

Zitat von Nebelglocke
Wie ist der Stand bei den Teehäusern (den Pavillons) im Hofgarten?
In einem war ja lange (immer noch?) ein Bildhauer, leider war da für mich größenbedingt damals nie was zu sehen. Ich glaube mal in einem Buch eine versprengte Aufnahme des Ateliers gesehen zu haben, aber alles nicht so aussagekräftig.
An das andere Teehaus an der Festungsstraße erinnere ich mich als "Milchhäuschen", denn da war ein kleiner Laden drin. Gibt es vom Laden Bilder?
Später war es nur noch ein Toilettenhaus, und wenn ich mich recht entsinne, zeitweilig völlig geschlossen.



Hallo
im Ostpavillon unterhält ein Künstler noch immer ein Atelier. Ich kann mich erinnern, dass in einer Museumsnacht das Gebäude der Öffentlichkeit zugänglich war und dort die Werke des Künstlers ausgestellt wurden.

Der Westpavillon steht zur Zeit leer. Die Toiletten wurden inzwischen entfernt. Es war auch vor einiger Zeit in der Zeitung zu lesen, dass sich Leute bei der Stadt melden sollen, die ein Interesse daran haben, das Häuschen zu mieten. Im Gespräch war z.B. hier ein kleines Cafe einzurichten. Allerdings weiß ich nicht, was daraus geworden ist.

shabby Offline



Beiträge: 97
Punkte: 115

11.07.2012 23:26
#3 RE: Teehäuser im Hofgarten Zitat · antworten

Im Moment aktive Bauarbeiten am ehemaligen Toilettenpavillon. Weiss jemand etwas zur zukünftigen Nutzung? Innen lagerten Steinfiguren aus dem Stadtgebiet, teilweise verwitterte Originale, die am alten Standort durch Kopien ersetzt wurden.

«« Morizkirche
Festungshof »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen