Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 309 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Sisceal Offline



Beiträge: 2
Punkte: 4

26.06.2012 12:33
Geschichte der Denkmalpflege Zitat · antworten

Hallo Coburger und Nicht-Coburger,
ich bin Studentin des Masterstudiengangs Denkmalpflege an der Universität Bamberg und gebürtige Coburgerin. Zur Zeit schreibe ich an meiner Masterarbeit mit dem Thema "Die Altstadt von Coburg. Stadtentwicklung und Denkmalpflege im 20. Jahrhundert".
In diesem Zusammenhang bin ich noch auf der Suche nach Fotos und Zeichnungen aus den verschiedenen Zeitabschnitten. Natürlich gibt es eine Menge in den Archiven, aber vielleicht finden sich ja darüber hinaus noch interessante Abbildungen. Ich habe gesehen, dass einige hier immer wieder Fotos einstellen, daher meine Anfrage.
Ich würde die Bilder selbstverständlich nur im Rahmen meiner Masterarbeit und unter Hinweis auf den Urheber (bzw. denjenigen, der sie zur Verfügung stellt) verwenden.

Hier mal eine Liste, was ich gebrauchen könnte:
- Mohrenstraßendurchbruch
- Ernst-Alexandrinen-Volksbad und die diversen anderen Abbrüche (Bau der B4, Frankenbrücke, Hofbräugaststätten, usw.)
- Markt in allen Variationen
- Ansichten von Straßen und Gassen von allem, was bis zum Ersten Weltkrieg schon da war (spätere Stadterweiterungen werden nicht berücksichtigt)

Wichtig wäre, gleiche oder ähnliche Ansichten aus verschiedenen Zeiten zu bekommen, damit man Veränderungen erkennen kann. Insbesondere für die Jahre 1920 bis Ende der 1960er wäre ich darüber hinaus dankbar für Hinweise auf Baumaßnahmen, denkmalpflegerische/erhaltende/restaurierende Aktivitäten, Abbrüche usw. im genannten Altstadtgebiet.

Vielen Dank schon mal
Sisceal

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

26.06.2012 18:00
#2 RE: Geschichte der Denkmalpflege Zitat · antworten

Erste Adresse für solche Bedürfnisse ist Norbert, der hat dazu wahrscheinlich mehr Fotos als das Stadtarchiv. Er hat sich (hoffentlich nur vorübergehend) hier etwas zurück gezogen. Vielleicht senden Sie ihm eine PN.

Das Buch "Coburg im 20. Jahrhundert" von Harald Sandner (hier: Autor) kennen Sie sicherlich, es ist bei einer solchen Arbeit Pflichtlektüre.

Zu einigen Auseinandersetzungen in Sachen Altstadtsanierung / Denkmalschutz der Jahre 1970 bis 1977 habe ich ein (nicht ganz vollständiges) Pressearchiv, aber Fotos nur im Rahmen dieser Berichterstattung. Wenn Sie Bedarf haben, senden Sie mir bitte eine PN.

Viel Erfolg !

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

26.06.2012 18:17
#3 RE: Geschichte der Denkmalpflege Zitat · antworten

Wenn wir gerade bei Harald SANDNER sind, empfehle ich noch dieses Buch (Hier werden alten Coburger Ansichten die entsprechenden neuen gegenüber gestellt):

http://www.amazon.de/Zeitspr%C3%BCnge-Co...40726884&sr=8-3

Bitte auch mal über die "Suche"-Funktion entsprechende Themen im Forum scannen.
Ich selbst habe z.B. an verschiedenen Stellen alte Baupläne des Ernst-Alexandrinen-Volksbades eingestellt und auch zu Themen, wie "Hofbräugaststätten", "Markt", verschiedenen Strassengeschichten (siehe z.B. Christian Boseckert über die Judengasse), "Frankenbrücke" u.w. ist eine Menge (Bild-)Material im Coburg-Magazin-Forum zu finden.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Christian Offline



Beiträge: 5.738
Punkte: 5.932

26.06.2012 18:43
#4 RE: Geschichte der Denkmalpflege Zitat · antworten

Bildliche Gegenüberstellungen findet man auch in den Coburger Geschichtsblättern, herausgegeben von der Historischen Gesellschaft ab 1993.

Ein gute Quelle sind auch die Roßteutscher-Bücher über den Markt, Spitalgasse, Ketschengasse, Steinweg und Judengasse.
Mehr Infos über die Judengasse kann ich liefern, da ich seinerzeit eine Monographie über diese Straße verfasst habe.

Sisceal Offline



Beiträge: 2
Punkte: 4

26.06.2012 19:07
#5 RE: Geschichte der Denkmalpflege Zitat · antworten

Vielen Dank, das ging ja ungeheuer schnell! Das hilft mir schon mal ein Stück weiter. Die Bücher von Herrn Sandner sind mir schon ein Begriff, wegen der Bilder werde ich nun erst einmal die sonstigen Beiträge hier im Forum durchwühlen. Habe ohnehin schon eine Menge Interessantes hier gelesen.

 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen