Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 3.968 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 17:19
#16 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Laut Reißenweber wurde der Galgen am Rathaus 1787, der am Glockenberg 1797 abgebrochen.

Wer hier liest: verschoben, Richtstätten in Coburg!

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 17:31
#17 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #15
Ja das geht schon alles in die richtige Richtung. Wie schaut es denn mit der Größe und der Anzahl der Erker aus? Man bedenke: Das Rathaus ist älter als das Stadthaus.


Na ja, zwei Erker und deutlich größer, außerdem insgesamt symmetrischer Bau, während das Rathaus nebenan schon damals doch die Sparkassen hatte?

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.739
Punkte: 5.933

10.10.2012 17:39
#18 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Genau darauf wollte ich hinaus. Casimir zeigte damit dass er der Herr über Coburg ist und nicht der Bürgermeister samt Stadtrat. Deshalb musste auch das Stadthaus größer sein als das Rathaus und demnach auch einen Erker mehr besitzen.

Heutzutage ist ja diese Bedeutung vollkommen in Vergessenheit geraten. Aber ausgerechnet die Nazis nahmen diese Symbolhaftigkeit wieder auf, als sie die Erweiterung des Rathauses auf die gesamte Südseite des Marktplatzes planten. Natürlich wäre da auch ein zweiter Erker dazugekommen.

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 17:43
#19 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #18

Heutzutage ist ja diese Bedeutung vollkommen in Vergessenheit geraten. Aber ausgerechnet die Nazis nahmen diese Symbolhaftigkeit wieder auf, als sie die Erweiterung des Rathauses auf die gesamte Südseite des Marktplatzes planten. Natürlich wäre da auch ein zweiter Erker dazugekommen.


Das wußte ich nicht!
Bei deren Drang nach Beweis und Zurschaustellung der Verwurzelung in der Vergangenheit kein Wunder. Ich wurzele auch in der Vergangenheit, aber deswegen laufe ich nicht in Mittelalterklamotten rum - auch wenn die ihren Reiz haben.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 19:23
#20 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

War im Stadthaus der Zugang zum "Innenleben" eigentlich schon immer aus dem "Tunnel" der Ladenzeile heraus?

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

10.10.2012 19:58
#21 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Das ist aber interessant, dieser Plan der Nazis, meine ich. Hatte noch nicht davon gehoert. Was haetten die wohl noch alles aus Coburg gemacht, waere es anders gekommen?

Interessant auch der Vergleich der beiden Gebaeude.........wieder was dazu gelernt. Hatte ueber das noch nie nachgedacht!

Angelika

Christian Offline



Beiträge: 5.739
Punkte: 5.933

10.10.2012 20:14
#22 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Zitat von Nebelglocke im Beitrag #20
War im Stadthaus der Zugang zum "Innenleben" eigentlich schon immer aus dem "Tunnel" der Ladenzeile heraus?

Schwer zu sagen. Dazu ist das Stadthaus im Inneren zu oft umgebaut worden. Der Haupteingang lag aber seit je her an der Spitalgasse.

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 20:18
#23 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Und wenn ich so an mir bekannte Häuser in Lübeck denke: Man wird auch in den Tunnel hineingefahren sein.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

10.10.2012 20:18
#24 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Von dem Umbau des Rathauses wie es die "Braunen" vor hatten gibt es doch irgendwo ein Bild in der Literatur? Muss mal nachsehen wo....

Stammbus Offline



Beiträge: 1.507
Punkte: 1.577

10.10.2012 20:43
#25 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

U.a. bei Sandner: Coburg im 20. Jahrhundert, S. 150.

Rolf Metzner Online




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

10.10.2012 21:02
#26 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Zitat von gerd im Beitrag #24
Von dem Umbau des Rathauses wie es die "Braunen" vor hatten gibt es doch irgendwo ein Bild in der Literatur? Muss mal nachsehen wo....


Hier mal die Umbaupläne für das Coburger Rathaus, zusammen gestellt aus jener Zeit (1936-1938).
Zur Entzifferung der vorgesehenen Inschriften am Erker (Zeitdokument!) kann man die Lupenfunktion nutzen:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Baupläne Rathaus 1936-1938.jpg 
Christian Offline



Beiträge: 5.739
Punkte: 5.933

10.10.2012 21:07
#27 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

oder auch in einer Broschüre aus dem Jahre 1938, woher ich dieses Bild besitze. Hier mal eine interessante Gegenüberstellung. Da wurde beim alten Casimir ganz schön viel abgeschaut.

Bild2 011-001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Bild2 023-001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

10.10.2012 21:31
#28 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Also, mir kam beim Lesen der Sprueche direkt eine Gaensehaut! Gott sei Dank, dass nicht dazu gekommen ist.

Angelika

Stammbus Offline



Beiträge: 1.507
Punkte: 1.577

10.10.2012 21:42
#29 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Im Buch "Spuren - 175 Jahre Sparkasse Coburg" findet sich noch ein grässlicherer Entwurf: S. 332

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Sparkasse1.jpg 
Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

10.10.2012 22:12
#30 RE: Herzog Casimirs Bauten Zitat · antworten

Sparkassenentwurf - gräßlich ist geschmeichelt...

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen