Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 568 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

17.11.2012 16:42
Gemüsemarkt Zitat · antworten

Welche Besonderheit war hier bis vor wenigen Jahren hier zu sehen?

Gemüsemarkt Parkplatz.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

19.11.2012 07:52
#2 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Irgendwas stimmt da nicht, aber was bloß?
War da nicht im Winkel der Durchgang durch die Häuser zum Steinweg, durch den Schuster durch?

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

19.11.2012 09:44
#3 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Richtig, hier befand sich ein Durchgang vom Steinweg zum Gemüsemarkt. Ein ziemlich langer Gang war das und man ging an der Schusterwerkstatt Kürzendörfer vorbei und kam an dieser Stelle am Gemüsemarkt raus. Im Volksmund nannte man diesen Weg "Stinkegäßchen". In den 1990er Jahren verschwand dieser Durchgang, nach dem das am Steinweg gelegene Ladengeschäft erweitert wurde.

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

19.11.2012 10:15
#4 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #3
Richtig, hier befand sich ein Durchgang vom Steinweg zum Gemüsemarkt. Ein ziemlich langer Gang war das und man ging an der Schusterwerkstatt Kürzendörfer vorbei und kam an dieser Stelle am Gemüsemarkt raus. Im Volksmund nannte man diesen Weg "Stinkegäßchen". In den 1990er Jahren verschwand dieser Durchgang, nach dem das am Steinweg gelegene Ladengeschäft erweitert wurde.


Der Name mag ein Hinweis sein, daß dieser Zwischenraum zwischen den Häusern, der ja eigentlich für Abwässer und Nachttopfinhalte diente eben ungewöhnlicher Weise auch als Gang diente.
Ich erinnere das aber nur als Durchgang, der wirklich durch das Haus hindurch ging (mit Türen), und fand das immer sehr spannend.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

20.11.2012 15:56
#5 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Ist das ein Parkhaus für extreme Kleinwagen?...wie "Enten"- "Isettas"-"Gogos"oder "wer den Tod nicht scheut fährt..."???..

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

20.11.2012 16:51
#6 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Zitat von gerd im Beitrag #5
Ist das ein Parkhaus für extreme Kleinwagen?...wie "Enten"- "Isettas"-"Gogos"oder "wer den Tod nicht scheut fährt..."???..



Hm, wo Gerd Recht hat, hat er Recht!

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

21.11.2012 19:41
#7 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

So sah der Gemüsemarkt früher aus (nach Emil Maurer). Der Hof des St. Georgen-Spitals

Bild2 092.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

23.11.2012 20:27
#8 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Eine seltene Aufnahme von der Tankstelle am Gemüsemarkt entdeckt.

Tankstelle Gemüsemarkt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

23.11.2012 20:39
#9 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

und ob das eine seltene Aufnahme ist!!Den Hosen nach könnte das in den 20er/30er Jahren aufgenommen sein?
Und jetzt die grosse Frage....WIE HIESS DER HUND?...haaaaa......."Fiffi" oder "Ambos"
Christian,im Hintergrund die Häuser am Bürglass...ist das Rückert oder Ihr?

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

23.11.2012 20:50
#10 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Und ich habe gedacht, du willst wissen, wem die Tankstelle gehört Gerd

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

24.11.2012 06:54
#11 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Na das natürlich auch,Christian...
Ob es die ist welche schon einmal hier zu sehen war?

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

24.11.2012 11:46
#12 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Zitat von gerd im Beitrag #9
und ob das eine seltene Aufnahme ist!!Den Hosen nach könnte das in den 20er/30er Jahren aufgenommen sein?
Und jetzt die grosse Frage....WIE HIESS DER HUND?...haaaaa......."Fiffi" oder "Ambos"
Christian,im Hintergrund die Häuser am Bürglass...ist das Rückert oder Ihr?


Es muß nicht 20er/30er sein, der Bub hat nur die Hosen hoch, ohne Schutzblech saut er sich doch die Hosen ein. Geht natürlich auch anders, aber eben auch so.
Der Hund heißt Sultan.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

24.11.2012 12:06
#13 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Gerd du meinst wohl dieses Foto von meinem Bekannten Walter Dorn

Bild2 099.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

24.11.2012 15:48
#14 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

...demnach muss es das DAPOLIN breits vor dem STANDART...(Motor OIL) gegeben haben?
Übrigens,nebelglocke?
hatte der Hund nicht eine Schwester?..."Sultanine"..? oder so ähnlich?...

Christian Offline



Beiträge: 5.770
Punkte: 5.964

25.11.2012 11:26
#15 RE: Gemüsemarkt Zitat · antworten

Gerd auf dem ersten Foto, wird sicherlich deine Frage beantwortet werden.

Die Tankstelle gehörte zur Fahrradhandlung & Werkstatt Carl Balzer (Steinweg 14 & Gemüsemarkt 2) Das Bild entstand 1925. Zu den Fahrzeugen: Links im Bild ist der Lebküchlermeister Georg Dorn vom Unteren Bürglaß mit seinem Firmenwagen zu sehen (Fabrikmarke Adler, Baujahr 1907). Rechts im Bild ist ein Motorrad, 2 Zylinder V-Motor, Marke Wanderer zu sehen.

Vielleicht hat im Hintergrund jemand den Brunnen gesehen?

Schloßplatz »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen