Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.674 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3
Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

19.03.2014 22:00
#16 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #15
Beim Aufstieg auf den Eckardtsberg letzte Woche, kam ich an der ehemaligen Ausflugsgaststätte "Eckardtsklause" vorbei. Die Spuren der gastronomischen Nutzung sind noch deutlich zu sehen. Vor allem die Terrasse bietet heute noch einen Blick auf Stadt und Veste.
Das Lokal wurde 1979 geschlossen. Letzte Inhaber war die Familie Ebeling. Gibt es noch Erinnerung an diese Gaststätte?


Hier der Blick von der Terrasse der Eckardtsklause zur Veste:

Eckardtsklause mit Veste.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Habe selbst noch viele Erinnerungen an die Eckardtsklause, sowohl als Kind (war ein Stammlokal meiner Eltern; dort gab es den ersten öffentlichen Fernseher Coburgs), als auch als Jugendlicher (man konnte damals sogar mit dem Auto bis hoch in den Hof an der Terrasse fahren).
In der jetzt noch vorhandenen Hundehütte im oberbayerischen Stil gab es früher sogar einen Schäferhund.
Die Eckardtsklause hatte nicht nur den tollen Biergarten mit dem herrlichen Ausblick, sondern war auch innen ein sehr schönes Lokal.

Sputnik60 Offline



Beiträge: 164
Punkte: 206

20.03.2014 06:31
#17 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Ich kann mich noch erinnern dass man in der Eckardsklause sehr gute Beerenweine trinken konnte - gemütlich im Biergarten mit nem super Ausblick
Was ich auch weiß ist, dass die Familie Ebeling immer noch dort wohnt und auch immer noch einen Schäferhund hat.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

20.03.2014 22:22
#18 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Ich habe daran nur vage Erinnerungen.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

21.03.2014 08:08
#19 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Hier noch zwei Vorgängergebäude der jetzigen Eckardtsklause:

Eckardtsklause, 1899.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Eckardtklause alt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

21.03.2014 18:12
#20 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Das heutige Gebäude der Eckardtsklause entstand 1933 nach einem Großbrand. Mehr dazu morgen in einer geschichtlichen Übersicht.

alter Coburger Offline



Beiträge: 250
Punkte: 283

22.03.2014 13:50
#21 #18 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Hallo Stammbus!
Dafür kann ich mich noch gut an diese Zeit erinnern, auch wir waren öfters dort, und eimal hat mir der Beerenwein die Sinne vernebelt und ich wußte nicht mehr, wie ich nach Hause gekommen bin. Beim Beerenwein war ja das schlimme, er hat erst seine Wirkung gezeigt, wenn man an der frischen Luft angekommen war. Nur gut, das wir in dieser Zeit noch kein Auto hatten! Aber schön war diese Zeit, und die ganzen Wege haben wir zu Fuß zurückgelegt, wie haben wir das bloß geschafft('')
Auch an die Gaststätte Klein Amerika habe ich schöne Erinnerungen.('')

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

22.03.2014 14:38
#22 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Wie ist eigentlich "Klein Amerika" zu seinem Namen gekommen?

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

22.03.2014 17:04
#23 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Wahrscheinlich weil die Gaststätte so weit vom Coburger Zentrum entfernt war. Wohl deshalb wurde dieser süffisante Vergleich mit der Wegstrecke Europa - USA gewählt

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

22.03.2014 17:07
#24 RE: Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Die Eckardtsklause wurde 1892 von dem Friseurmeister Carl Ernesti gegründet. Anstelle seines Kräutergartens eröffnete er hier ein Ausflugslokal, dass er zunächst Alpenhütte, später Bergschlößchen und schließlich Eckardtsklause nannte. Ernesti blieb dabei aber Wirt im Nebenberuf. Schließlich verpachtete er die Gaststätte. Später folgte auch der Verkauf des Areals.

alter Coburger Offline



Beiträge: 250
Punkte: 283

25.03.2014 14:09
#25 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Hallo Christian!
Deine Vermutungen sind genau richtig, ich hatte gestern ein Gespäch mit Herrn Hans Mönch und er hat mir gesagt: Diese Gaststätte hatte eigentlich einen einen anderen Namen, aber man hat sie im Volksmund nur (klein-Amerika) genannt, weil sie von der Stadt so weit weg war. Heute ist das keine Entfernung mehr aber in den 1930er Jahren zu Fuß,einschließlich Rückweg kann man das schon nachvollziehen!

2fast4u Offline




Beiträge: 98
Punkte: 106

25.03.2014 19:37
#26 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Hallo.
Könntet ihr einem Jungspund wie mir bitte mal beschreiben, wo diese Gaststätte genau lag? Bzw. evtl. die Straße und Hausnummer von heute.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

25.03.2014 19:51
#27 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

25.03.2014 19:52
#28 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Eckardtsklause = Eckardtsberg 15. Das ist ein großes Gebäude im Schweizer Landhausstil in Richtung Stadt liegend.

Klein Amerika = Eckardtsberg 66. Wenn man von Seidmannsdorf auf der Seidmannsdorfer Straße Richtung Coburg fährt, dann sieht man rechts den gelben Komplex am Eckardtsberg, gleich am Ortsanfang.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

25.03.2014 19:54
#29 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
2fast4u Offline




Beiträge: 98
Punkte: 106

25.03.2014 22:00
#30 RE: #18 Der Eckardtsberg Zitat · antworten

Ahh ok, danke! Da bin ich neulich zufällig erst spazieren gelaufen. Wenn ich das mal vorher gewusst hätte :)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen