Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 441 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten zur Geschichte Coburgs
Sputnik60 Offline



Beiträge: 156
Punkte: 198

30.05.2014 12:38
Alexandrinenbad Zitat · antworten

Ich habe gestern bei ebay eine Postkarte entdeckt, auf der das Alexandrinenbad als Freibad abgebildet war, soll 1903 gelaufen sein. Bisher dachte ich immer dass das Alexandrinenbad schon immer ein Hallenbad war oder täusche ich mich da? Ist diese Postkarte nur eine "Scherzkarte"?

Christian Offline



Beiträge: 5.711
Punkte: 5.905

30.05.2014 15:52
#2 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Hallo

auch hier kann ich weiterhelfen. Es gab bereits vor 1907 ein Alexandrinenbad in Coburg. Dieses gehörte einem Ludwig Müller, der es in der Rosenauer Straße betrieb. Das Badehaus ist heute noch vorhanden und ist heute als Hotel-garni "Haus Gemmer" bekannt.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.638
Punkte: 1.658

30.05.2014 17:51
#3 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Hier eingezeichnet auf dem Katasterblatt von 1860 (Ausschnitt) mit der Bezeichnung "Badhaus" (am Hahnfluß gelegen)

Katasterblatt 1860.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Stammbus Offline



Beiträge: 1.505
Punkte: 1.575

30.05.2014 19:27
#4 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Das dürfte dann aber kein Schwimmbad gewesen sein, sondern ein Ersatz für die damals in den meisten Haushalten fehlenden Badezimmer, oder?

Christian Offline



Beiträge: 5.711
Punkte: 5.905

31.05.2014 09:01
#5 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Richtig Erhard. Ich hatte vor Jahren über dieses Thema in einer Hausarbeit geforscht. Sie trug den Namen "Die Entwicklung des Volksbades in Deutschland". Das hat richtig Spaß gemacht, zumal über dieses Thema kaum Literatur existiert.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.505
Punkte: 1.575

31.05.2014 12:44
#6 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Erstaunlich dann nur, dass dieses Badehaus relativ weit außerhalb der damaligen Stadtgrenzen lag.

Sputnik60 Offline



Beiträge: 156
Punkte: 198

31.05.2014 12:50
#7 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Ja das Badehaus in der Rosenauer Straße (Hotel-Garni Gemmer) kenne ich. Aber ich denke das ist nicht auf der Postkarte abgebildet. Hab mal nen Greenshot von dieser AK gemacht ...Alexandrinenbad 1903.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.711
Punkte: 5.905

31.05.2014 13:08
#8 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

So genannte Badeanstalten gab es früher viele in Coburg. Ich spreche da nicht mal von den vier mittelalterlichen Badehäusern in Coburg.

Vor 1907 gab es folgende Badeanstalten:

Die Eckardt´sche Kuranstalt im Pilgramsroth (Auch bekannt als Sanatorium "Grünes Thal")

die städtische Schwimmschule in der Rosenauer Straße (heute Hallen-Freibad "aquaria")

Die Badeanstalt des Färbermeisters Christian Mundt in der Badergasse

und das Alexandrinenbad in der Rosenauer Straße.

Christian Offline



Beiträge: 5.711
Punkte: 5.905

31.05.2014 13:09
#9 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Zum Gelände des Alexandrinenbades gehörte auch eine Freifläche, die sich rechts vom Gebäude anschloss. Dort entstand später eine Tankstelle. Heute befindet sich dort ein Haus (ehemals Einrichtungshaus Kirsch) und eine Tiefgarage.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.638
Punkte: 1.658

31.05.2014 13:18
#10 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

War nicht auch an der Stelle, wo dann das Ernst-Alexandrinen-Volksbad gebaut wurde, ein Flussbad am Hahnfluss (mit Schwimmunterricht)

Christian Offline



Beiträge: 5.711
Punkte: 5.905

31.05.2014 13:34
#11 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Richtig Rolf, 1860 befand sich die städtische Schwimmschule südlich der Judenbrücke, auf dem Gelände der Firma Trutz / Pfiffer.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.638
Punkte: 1.658

31.05.2014 13:58
#12 RE: Alexandrinenbad Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #11
Richtig Rolf, 1860 befand sich die städtische Schwimmschule südlich der Judenbrücke, auf dem Gelände der Firma Trutz / Pfiffer.


Also nicht Hahnfluß, sondern Itz

«« Glockenberg
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen