Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten zur Geschichte Coburgs
Sputnik60 Offline



Beiträge: 161
Punkte: 203

20.06.2014 18:52
Glockenberg Zitat · antworten

Habe vor kurzem von einem Ernst-Albert-Seminar gelesen das am Glockenberg gewesen sein soll. War das so was ähnliches wie ein Gymnasium? Wo genau stand dieses Seminar? Existieren noch Bilder dazu?

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

20.06.2014 18:58
#2 RE: Glockenberg Zitat · antworten

Nein, das war eine Lehrerbildungsanstalt, also in etwa ein Vorgänger der früheren Pädagogischen Hochschulen, aber mit sehr viel weniger Anspruch für "Landschullehrer". Es existierte bis zum Anschluss von Coburg an Bayern, danach wurde es bis 1935 Bayerische Lehrerbildungsanstalt, die dann nach Bayreuth verlegt wurde.

So sah es aus: http://www.stadtgeschichte-coburg.de/Por..._EAB_Braune.jpg

Das Gebäude wurde 1956 für die Turnhalle des Ernestinums abgerissen.

Christian Offline



Beiträge: 5.738
Punkte: 5.932

20.06.2014 20:37
#3 RE: Glockenberg Zitat · antworten

Hier gibt es auch bewegte Bilder vom Abriss

http://www.itv-coburg.de/damals-das-cobu...-hahnfluss-1967

Allerdings geschah der Abbruch erst 1967 und nicht 1956.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.641
Punkte: 1.661

20.06.2014 20:58
#4 RE: Glockenberg Zitat · antworten

Dieses Ernst-Albert-Seminargebäude war bis Ende des Schuljahres 1966/1967 ein Nebengebäude des ERNESTINUMS!
Unsere Abiturklasse (13a, 1966/1967) war dort noch untergebracht.
Bereits in der Abrissphase haben wir in diesem Gebäude noch Abiturfeten gefeiert.
Es gab drei Orgeln in diesem ehemaligen Seminargebäude, die auch mit abgerissen wurden. Wir deckten uns damals mit Orgelpfeifen als Erinnerungsstücke an unsere Schulzeit ein.

In den Klassenräumen wurde noch mit einzelnen Öfen geheizt. Wir haben im Winter so mache Unterrichtsstunde sabotiert, indem wir den Ofen im Klassenzimmer überheizt haben.
Das Fett bekam dann der für dieses Gebäude zuständige Hilfshausmeister Heublein ab, der sich, oft im angetrunkenen Zustand, nicht dagegen wehren
konnte.

Die zugehörige Ausbildungsschule für das ursprüngliche Lehrerbildungsseminar (dort, wo sich die angehenden Lehrer an Schülern versuchen konnten) befand sich übrigens in der Zarenvilla:

Zarenvilla Hofgarten, Seminarschule.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Stammbus Offline



Beiträge: 1.506
Punkte: 1.576

21.06.2014 10:34
#5 RE: Glockenberg Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #3

Allerdings geschah der Abbruch erst 1967 und nicht 1956.


Ich hatte auch in Erinnerung, dass ich das alte Gebäude noch bewusst gesehen habe (1956 war ich erst vier).

Zur Verifizierung hatte ich hier gesucht, und diese blog-e4-Ernst-Albert-Seminar-am-Glockenberg.html Information übernommen, sorry. Man darf eben nicht alles glauben, was im Internet steht, nicht mal hier

Sputnik60 Offline



Beiträge: 161
Punkte: 203

21.06.2014 17:00
#6 RE: Glockenberg Zitat · antworten

Ein DANKE an alle für diese interessanten Informationen und den Bildern

«« Hahnmühle
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen