Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

22.06.2014 14:05
Elsässer Straße Zitat · antworten

Nun geht es zur nächsten Straße. Sie ist gegenüber dem Eckardtsberg wesentlich kleiner.

Die Elsässer Straße entstand erst im Jahre 1924 und soll an das Elsass erinnern, das Jahrhunderte von Frankreich und Deutschland beansprucht wurde. Im Versailler Friedensvertrag verlor das Deutsche Reich das Elsaß an Frankreich.

1864 gehörte das gesamte Areal dem Zimmermeister Johann Vögt (Leopoldstraße 19)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

22.06.2014 14:09
#2 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Elsässer Straße 1

Das Haus wurde Anfang der 1930er Jahre errichtet.

1934 Clara Bauer, Gemeindeschwester

DSCN1356.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

23.06.2014 20:58
#3 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Die Häuser Elsässer Straße 2, 4 und 6 sind zu einem mehrteiligen Wohnkomplex zusammengefasst, der in den 1970er Jahren errichtet wurde. Vorher war dieses Areal unbebaut.

Wir gehen weiter zu

Elsässer Straße 3

1929 Hugo Steigerwald, Ingenieur

DSCN1388.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

24.06.2014 21:24
#4 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

DSCN1392.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Elsässer Straße 5

Dieses Haus entstand in der zweiten Hälfte der 1930er Jahre (ca. 1937-39)

1955 Dr. med. Hans Eckerlein, praktischer Arzt

Bei Hans Eckerlein handelt es sich um einen Sohn des bekannten Coburger Mundartdichters Georg "Schursch" Eckerlein.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

24.06.2014 22:17
#5 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Dr. Hans Eckerlein war der (sehr kompetente) Hausarzt meiner Eltern und damit auch meiner in meiner Kindheit und Jugend.
Er war ein begeisterter Insektensammler, meiner Erinnerung nach schwerpunktmäßig Wanzen, und hat deshalb auch des Öfteren Nordafrika bereist.
Das Interesse an Coburg hat er von seinem Vater ("Schursch") geerbt. Es gibt von ihm ein Foto der in Brand geschossenen Veste von der Elsässer Straße aus:

Veste brennt am Ende des 2. WK..jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Einer seiner beiden Söhne, Gerhard Eckerlein, ist fundierter und engagierter Kenner der Coburger Geschichte (siehe z.B. Emil-Plat-Fotografien).

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

25.06.2014 19:22
#6 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Elsässer Straße 7

1929 Christian Stammberger, Reisender

DSCN1391.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

26.06.2014 12:25
#7 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Elsässer Straße 8

Die Villa wurde 1922/23 vom Architekten Reinhard Claaßen für Carl Eduard, Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha als Direktoren- und Gästehaus errichtet.

1923 Carl Eduard, Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

1954 Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha´ische Familienstiftung

Elsasser Strasse 8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

27.06.2014 18:13
#8 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Elsässer Straße 9

Ehemalige Herzogliche Hauptverwaltung

Das Haus wurde 1926 vom Architekten Reinhard Claaßen für Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha errichtet.


1926 Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

1954 Sachsen-Coburg-Gotha´sche Familienstiftung

DSCN1389.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSCN1390.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

28.06.2014 16:22
#9 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Eine interessante Information zur Elsässer Straße 9.

Von 1945 bis 1957 war hier das Landgericht untergebracht. Das eigentliche Gerichtsgebäude in der Ketschendorfer Straße 1 ist in den letzten Kriegstagen 1945 völlig zerstört worden.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

28.06.2014 16:26
#10 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Elsässer Straße 10

Die Villa ist 1926 vom Architekten Reinhard Claaßen für Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha errichtet worden.

1926 Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

1954 Sachsen-Coburg-Gothaische Familienstiftung

Carl Eduard verbrachte in diesem Haus seine letzten Lebensjahre und starb dort 1954.

Elsasser Strasse 10.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

29.06.2014 21:46
#11 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Letztes Haus heute, morgen geht es zurück in die Innenstadt.

Elsässer Straße 11

DSCN1354.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

1926 Fritz Baumann, Rektor

1955 Else Baumann, Hausfrau

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

01.07.2014 09:06
#12 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Danke, Christian.

Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon ein Buch:

Christian Boseckert: Die Geschichte der Coburger Straßen.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

01.07.2014 09:26
#13 RE: Elsässer Straße Zitat · antworten

Vielen Dank Erhard

Die Judengasse wurde von mir ja schon mal untersucht.
Zur Zeit bearbeite ich nebenher für die Historische Gesellschaft zwei andere Straßenzüge, die bisher nicht weiter in der Geschichtsforschung behandelt worden sind.

Gruß
Christian

«« Ernstplatz
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen