RE: Neue Heimat

#11 von gerd , 18.07.2015 12:02

Kriegerdank Siedlung, Reichsdank Siedlung, Tiefensteiner Weg , Neue Heimat...alle in den 30er Jahren entstanden?

gerd  
gerd
Beiträge: 4.424
Punkte: 4.534
Registriert am: 19.06.2004


RE: Neue Heimat

#12 von Stammbus , 18.07.2015 12:40

@Gerd: ja (die "Neue Heimat" aber nur im ersten Teil).

@Christian: Ich kann in dem besagten Kapitel nicht das Wort "sozialer Wohnungsbau" finden (ich glaube auch nicht, dass dieser Begriff der NS-Terminologie entsprochen hätte).

Ich finde zwei Sätze, auf S. 108 unten "Durch Siedlungsbau steuerte man Wohnungsnot und Wohnungselend." Und auf S. 110 oben "Siedlungs- und Straßenbauten traten ergänzend hinzu." Überwiegend feierte man sich aber anderer "nationalen Großtaten", auch im Bausektor (u.a. den Gräfsblock und die Gewerbeschule). Auf Seite 119 dann zwei Fotos von der Siedlung Spittelleite (vermutlich),
Kürengrund, auf S. 120 zwei Fotos, noch mal vom Kürengrund (Tiefensteiner Weg) und dann von der "alten" Neuen Heimat alias von-Baczko-Straße (ein SA-Führer, http://www.stadtgeschichte-coburg.de/Sta...template-print/).


Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.670
Punkte: 1.760
Registriert am: 13.11.2008

zuletzt bearbeitet 18.07.2015 | Top

RE: Neue Heimat

#13 von Christian , 18.07.2015 13:53

Sozialer Wohnungsbau ist ein Begriff aus der Bundesrepublik nach 1949. Das heißt aber nicht, dass es vor 1949 keinen gegeben hat. In Coburg lässt sich das ab 1864 zurückverfolgen.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.650
Punkte: 6.942
Registriert am: 03.12.2004


RE: Neue Heimat

#14 von Stammbus , 19.07.2015 15:53

Definitionsfrage - man nennt es eben so und richtet es eben so aus, wie es in die herrschende Ideologie passt. Die Nazis mit ihrer "Volksgemeinschaft" fanden eben "Siedlungsbau", vor allem für ihre Günstlinge, opportun, und vor allem mit "Eigenheimen", oft mit größeren Grundstücken zur Selbstbewirtschaftung, während der soziale Wohnungsbau ja meistens Mehrfamilienhäuser vorsieht. https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialer_W...u#Vorgeschichte

Ist die "Eigenheimstraße" nicht auch in jener Zeit entstanden?


Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.670
Punkte: 1.760
Registriert am: 13.11.2008

zuletzt bearbeitet 19.07.2015 | Top

RE: Neue Heimat

#15 von Christian , 20.07.2015 17:35

Eigenheimstraße und Eigenheimplatz entstanden ab 1925 während der Weimarer Republik.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.650
Punkte: 6.942
Registriert am: 03.12.2004


RE: Neue Heimat

#16 von Schubi , 21.07.2015 10:41

Danke Euch für die Informationen

Schubi  
Schubi
Beiträge: 144
Punkte: 146
Registriert am: 13.08.2010


RE: Neue Heimat

#17 von Stammbus , 30.04.2019 10:24

https://www.infranken.de/regional/coburg...;art214,4195829

Dieses Foto ist von der "Spitze" des oben beschriebenen "Dötschelsberg" entstanden, während des Baus der Dr. Hans-Berger-Straße.

Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.670
Punkte: 1.760
Registriert am: 13.11.2008


   

Mauer
Steinweg



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz