Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#1 von Matthias , 09.01.2016 00:09

Hallo zusammen,
ein Freund hat beim Pflügen einen Keramik Flaschenverschluss mit der Inschrift Max Fischer Mineralwasserfabrik Rodach gefunden. Leider finden sich im Internet keine Informationen und zu meiner Jugend muss die Firma schon lange geschlossen gewesen sein. Hat einer von Euch eventuell einige Eckdaten oder gar nähere Informationen? Herlichen Dank und allen hier ein gutes 2016!

 
Matthias
Beiträge: 31
Punkte: 35
Registriert am: 15.08.2011


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#2 von Stammbus , 09.01.2016 20:22

Frag doch mal beim Stadtarchiv in Bad Rodach nach.

http://www.archive-in-bayern.de/cgi-bin/...e_einzeltreffer

Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.650
Punkte: 1.740
Registriert am: 13.11.2008


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#3 von Rolf Metzner , 11.01.2016 17:37

Es gab damals wohl etliche "Mineralwasserfabriken".
Aus Coburg sind mir die Mineralwasserfabriken Motschmann, Lindemann und Gebr. Gehring bekannt.
Hier eine Mineralwasserflasche der Gebr. Gehring:

 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.884
Punkte: 1.904
Registriert am: 29.03.2011


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#4 von bademaus , 12.01.2016 14:44

Noch eine Limo u.Mineralwasserfabrik in Coburg Escher Kalenderweg Vor der Bahnschranke links Ortsauswärts.

bademaus  
bademaus
Beiträge: 58
Punkte: 58
Registriert am: 01.10.2010


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#5 von Matthias , 15.01.2016 22:20

Danke Euch!

 
Matthias
Beiträge: 31
Punkte: 35
Registriert am: 15.08.2011


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#6 von gerd , 16.01.2016 11:33

In den 50er Jahren firmierte Gerhard WILDNER ebenfalls unter "Mineralwasser Fabrik". Er stellte das gelbe "Ravilla" her (am Brauhof) bis er dann in der Neustadterstrasse neu baute. Dort hatte er aber nur noch Biervertrieb und andere Getränke.

gerd  
gerd
Beiträge: 4.416
Punkte: 4.522
Registriert am: 19.06.2004


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#7 von Axel Wintersperger , 15.03.2017 20:12

Hallo Matthias,
ich habe zufällig deinen Beitrag mit dem Keramik Flaschenverschluss gelesen. Max Fischer, sen. war mein Urgroßvater und Max Fischer, jun. war mein Großvater. Die "Mineralwasserfabrik" war eine kleine Abfüllanlage in meinem Elternhaus in der Heldburger Str. 28 in Bad Rodach. Die Herstellung von Mineralwasser wurde vor ca. 50 Jahren eingestellt. Von den alten Flaschen habe ich mir eine als Andenken aufgehoben. Wir hatten dann noch bis 1995 ein Lebensmittelgeschäft mit Drogerie, danach war ein Schlecker Drogeriemarkt in dem Geschäft. Mittlerweile sind nur noch Wohnungen in diesem Haus. Das Einzige, was noch vom ehemaligen Geschäft weiterbesteht, sind die Bad Rodacher Salzdill-Gurken, die wir immer noch nach dem Rezept meines Urgroßvaters herstellen (von Mai bis Juli).
Viele Grüße aus Bad Rodach!
Axel Wintersperger

Axel Wintersperger  
Axel Wintersperger
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 08.03.2017


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#8 von Sputnik60 , 16.03.2017 21:09

Zitat von gerd im Beitrag #6
In den 50er Jahren firmierte Gerhard WILDNER ebenfalls unter "Mineralwasser Fabrik". Er stellte das gelbe "Ravilla" her (am Brauhof) bis er dann in der Neustadterstrasse neu baute. Dort hatte er aber nur noch Biervertrieb und andere Getränke.


Wo am Brauhof war denn diese Mineralwasserfabrik zu finden? und wo in der Neustadter Str.?

Sputnik60  
Sputnik60
Beiträge: 206
Punkte: 250
Registriert am: 11.06.2013


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#9 von Christian , 17.03.2017 08:43

Wildner war in der Neustadter Straße 21 (heute Buchbinderei Fritz).


Christian  
Christian
Beiträge: 6.416
Punkte: 6.678
Registriert am: 03.12.2004


RE: Max Fischer, Mineralwasser Fabrik Rodach

#10 von Rolf Metzner , 17.03.2017 09:06

Zitat von Sputnik60 im Beitrag #8

Wo am Brauhof war denn diese Mineralwasserfabrik zu finden?........


Ich vermute "Brauhof 1", Westseite, Kellerbereich (siehe Markierung linkes Foto):



Sicherere Informationen hierzu könnte nur Gerd liefern!


 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.884
Punkte: 1.904
Registriert am: 29.03.2011

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

   

Ehemalige Grenze zur DDR-Grabfeld-Königshofen
Radarstation



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen