Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 13.824 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Sputnik60 Offline



Beiträge: 163
Punkte: 205

08.08.2017 21:07
#31 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Irgendwie komm ich in der Ketschendorfer Str. mit den Hausnummer nicht so recht klar. Christian, du schreibst das die Haus Nr. 15 nicht vergeben ist. War die nur zum damaligen Zeitpunkt nicht vergeben? Denn jetzt findet man unter dieser Adresse einen Architekt in den Gelben Seiten ...

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

09.08.2017 09:06
#32 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Also zur Frage der Hausnummerierung ist folgendes für die Ketschendorfer Straße zu sagen. Alle Hausnummern, die vor 1945 aufgeführt sind, sind nicht identisch mit den heutigen Hausnummern. In den 1950er Jahren hat es da eine Umnummerierung gegeben. Bei der Nr. 15 ist der Sachverhalt so, dass bis 1955 diese Hausnummer nicht existierte. (sowohl nach alter als auch nach neuer Nummerierung). Da es eine Nr. 15 heutzutage gibt, muss dieses Haus nach 1955 gebaut worden sein. Aber das spielt für die Straßenbetrachtungen keine Rolle, weil wir ja vornehmlich ältere Häuser uns anschauen wollen.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

09.08.2017 09:22
#33 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 17

nicht vergeben

Ketschendorfer Straße 18

1837/38 Georg Samuel Eckardt, Schreiner

1858 Rosina Margaretha Eckardt, Schreinerswitwe

1865 Heinrich Eckardt

1875 Richard Beyer

1880 Johann Georg Mönch, Restaurateur

1883 Rosalie Mönch, Witwe

1889 Adolf Forkel, Kommissionsrat, Bau des heutigen villenartigen Gebäudes.

1892 Dr. phil. Otto Claus, Chemiker

1919 Helene Claus

1955 Stadt Coburg

35425015790_33e4784887_z.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

10.08.2017 08:08
#34 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 19

Ein Wohnhaus, das nach 1955 entstanden ist.

Ketschendorfer Straße 20

1837 Friedrich Krauß, Kaufmann, ein neuerbautes Haus.

1839 Wilhelm Pabst, Rendant.

1864 Friederike Ludloff

1878 Dr. Richard Mauritius, Professor

1902 Thekla Mauritius, Professorenwitwe

1955 Carl Mauritius

Ketschendorfer Straße 20 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

11.08.2017 08:46
#35 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 21

1955 Rudolf Schindhelm, Oberlehrer i. R.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

12.08.2017 09:07
#36 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 22

1865 Matthias Sauer, Pfarrer, baut ein neues Haus.

1868 Richard Beyer, Korbwarenfabrikant

1878 Bankhaus Schraidt & Hoffmann

1886 August Kogerup, Finanzrat

1892 Erbengemeinschaft Kogerup

1904 Wilhelm Kogerup, Hofbankier

1955 Walter Schaller (Neustadt bei Coburg)

Ketschendorfer Straße 22 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

14.08.2017 09:16
#37 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 23

1955 Franz Rauch, Rentner

Ketschendorfer Straße 23.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

15.08.2017 09:09
#38 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 24

1850 Michael Genzel, Inspektor, erbaut ein Wohnhaus.

1875 Erbengemeinschaft Genzel

1878 Andreas Hofmann, Justizrat

1890 Emil Bahmann, Geheimrat

1902 Hans Penning, Kohlenhandlung

1937 Anna Penning

1955 Johanna Köhler, Kohlenhändlerin

Dieses Haus ist in den 1980er Jahren abgerissen worden. An gleicher Stelle erhebt sich heute ein neues Gebäudes, welches als "Haus Rosengarten" bezeichnet wird.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

16.08.2017 08:53
#39 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 25

1904 Emil Hose, Gastwirt

1908 Gustav Sollmann, Gastwirt

1919 Frieda Sollmann

1924 Fritz Schneiderheinze, Gastwirt

1937 Frieda Schneiderheinze, Hausfrau

Ketschendorfer Straße 25 by chris_boseckert, auf Flickr

Das Lokal war als Gaststätte Schneiderheinze bekannt.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

17.08.2017 08:10
#40 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 26


1934 Standard-Tankstelle

1955 ESSO-Station Gustav Baumann

1967 ESSO-Station Gustav Baumann

1977 ESSO-Station Gustav Baumann

1983 ESSO-Tankstelle

Amerikanischer Soldat an der Ecke Ketschendorfer Straße / Karchestraße , auf Flickr

Dieses Bild ist von Rolf hier schon einmal veröffentlicht worden. Man sieht die Esso-Tankstelle und dahinter das alte Haus Ketschendorfer Straße 24.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

18.08.2017 08:10
#41 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 27

1904 Hans Münscher, Baumeister (Wohnsitz)

1919 Max Carl

1955 auch noch als Eigentümer verzeichnet.

Ketschendorfer Straße 27 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

19.08.2017 08:02
#42 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 28

Ehemaliges Siechen- und Armenhaus

1336 Das Siechenhaus. Es diente zur Aufnahme kranker Menschen, die besonders an ansteckenden Krankheiten litten. (Bspw. Pest)

1858 Städtisches Armenhaus

1905 wurden die letzten Armen nach Wüstenahorn ins dortige Armenhaus überführt.

1910 Stadt Coburg, darin Aurich & Werner, Kartonagenfabrik.

Das historisch wertvolle Gebäude fiel Ende der 1960er Jahre dem Verkehr zum Opfer. Es stand gegenüber der St. Nikolauskapelle, der ehemaligen Siechenkirche.

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

21.08.2017 09:01
#43 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 29

1925 Marienhaus

(Das Gebäude findet man heute unter der Adresse Gustav-Hirschfeld-Ring 1)

Christian Offline



Beiträge: 5.742
Punkte: 5.936

22.08.2017 09:55
#44 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Ketschendorfer Straße 30

St. Nikolauskapelle (ehemalige Siechenkapelle)




Ehemalige Siechenkapelle St. Nikolaus, später Synagoge, jetzt altkatholische Kirche, Satteldachbau mit sechsseitigem Schluss und westlichem Vorbau, bez. 1442, Dachreiter von 1706, im Inneren spätgotische Fresken.

Stammbus Offline



Beiträge: 1.507
Punkte: 1.577

22.08.2017 17:36
#45 RE: Ketschendorfer Straße Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #44
Ketschendorfer Straße 30

St. Nikolauskapelle (ehemalige Siechenkapelle)





St.-Nikolaus-Kapelle

Arisierung jüdischen Eigentums in Coburg (3)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Kanalstraße »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen