Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 19.786 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2
Christian Offline



Beiträge: 5.982
Punkte: 6.200

12.01.2018 09:06
#16 RE: Kirchgasse Zitat · antworten

Kirchgasse 10

1425 erstmals erwähnt.

1698 Ein Mittelbau mit vier Stockwerken, drei Stuben, einem Keller und einem Stall

1795 Georg Andreas Fahlenberger, Posamentier

1811 Johann Christoph Nettermeier, Knopfmacher

1824 Catharina Margaretha Gräf, geb. Nettermeier, Hofschmiedemeistersehefrau

1840 Erbengemeinschaft Gräf

1870 Erhard Stubenrauch, Melmer

1890 Paul Gottschalk

1910 Julius Werner, Kaufmann in Schmalkalden

1912 Ernst Müller, Kassier

1919 Max Wacker

1937 Martha Enders, Hausfrau

Kirchgasse 10 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.982
Punkte: 6.200

13.01.2018 09:04
#17 RE: Kirchgasse Zitat · antworten

Kirchgasse 11

ab hier keine ungerade Hausnummern mehr.

Kirchgasse 12

1413 erstmals erwähnt.

1701 Ein Mittelbau mit drei Stockwerken, vier Stuben, einem Gewölbe, einem Keller und einem Stall.

1794 Anna Dorothea Schubarth

1808 Carl Gottfried Holzapfel, erkauft.

1816 Kaufmann Kiesewetter

1842 Johann Paul Grasser, Büttnermeister

1845 Johann Hermann Vorbrodt, Herzogl. Leibchirurg

1858 Caroline Vorbrodt, Witwe

1863 Ernst Saul, Kaufmann

1869 Ottilie Saul, Kaufmannswitwe

1883 Marie Saul

1887 Robert Hohlbein, Kaufmann

1919 Otto Eckardt, Kaufmann

Kirchgasse 12 by chris_boseckert, auf Flickr

Auch hier befand sich ein Lebensmittelgeschäft, später die Frima Straco.

Christian Offline



Beiträge: 5.982
Punkte: 6.200

15.01.2018 09:02
#18 RE: Kirchgasse Zitat · antworten

Kirchgasse 14

1423 erstmals erwähnt.

1685 Ein alter Bau mit drei Stockwerken, vier Stuben und einem Keller

1800 Helena Maria Hofmann

1828 Johann Christoph Scherzer, Stadtkasserendant

1858 Carl Rose, Diaconus

1864 Caroline Rose

1883 Franz Rose, Finanzrat

1900 Marie Rose, Finanzratswitwe

1902 Emil Müller, Fleischermeister

1937 Alfred Müller, Fleischermeister

Kirchgasse 12 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.982
Punkte: 6.200

16.01.2018 09:03
#19 RE: Kirchgasse Zitat · antworten

Kirchgasse 16

1455 erstmals erwähnt.

1698 Ein Eckhaus mit drei Stockwerken, drei Stuben und einem Keller

1793 Albrecht Ernst Link, Amtmann

1800 Stadt Coburg, durch Testament, in dem Haus wird die Wohnung des 4. Stadtpfarrers eingerichtet.

1878 Stadt Coburg, Polizeikommissarswohnung (noch 1955 so vermerkt)

Kirchgasse 16 by chris_boseckert, auf Flickr

Christian Offline



Beiträge: 5.982
Punkte: 6.200

17.01.2018 09:13
#20 RE: Kirchgasse Zitat · antworten

Am Ende ein kleiner Exkurs zu einem Haus, welches sich an der Kirchgasse anschließt.

Mittleres Kirchgäßlein 1

1398 erstmals erwähnt

1690 Ein sehr altes Eckhaus mit drei Stockwerken, drei Stuben, einem Keller und einem Stall

1789 Anna Margaretha und Dorothea Friederike Schad

1806 Johann Gottlieb Eyring, Schreinermeister

1823 Anna Rosina Eyring, Witwe

1829 Anna Rosina Heß, geb. Eyring, die Tochter erblich

1836 Caspar Büttner, Obsthändler

1857 Margaretha Schöps, geb. Büttner, Lackierersehefrau, erblich.

1908 Erbengemeinschaft Schöps

1912 Emma Welsch

1928 August Roschlau, Töpfermeister

Mittleres Kirchgäßlein 1 by chris_boseckert, auf Flickr

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen