Programm Historische Gesellschaft 2020

#1 von Christian , 23.01.2020 09:03

Der Anschluss Coburgs an Bayern steht im Mittelpunkt dieses Programms. Er wird in vier Vorträgen näher beleuchtet.
Der erste Vortrag findet bereits nächste Woche statt:

Donnerstag, 30.01.2020

Dr. Alexander Wolz (Staatsarchiv Coburg)
Coburg - Die Strafkolonie Bayerns? Neue Erkenntnisse zu den Anschlussverhandlungen Coburgs mit Bayern (1919/20)

Veranstaltungsort: Zeughaus, Herrngasse 11, Coburg
Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt frei.

Donnerstag, 12.03.2020

Dr. des. Christian Boseckert (Universität Würzburg)
"Coburgs staatliche Selbstständigkeit ist dahin - eine an sich gewiß nicht erfreuliche, aber unvermeidliche und notwendige Folge" Die Bemühungen um eine Reichsreform in der Weimarer Republik am Beispiel Coburgs.

Veranstaltungsort: Zeughaus, Herrngasse 11, Coburg
Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt frei.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.651
Punkte: 6.943
Registriert am: 03.12.2004


   

Hofgarten
Die Zarenvilla



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz