Coburger Geschichte

Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm

 von gerd , 29.12.2004 19:19

Wie sicher Vielen mittlerweile bekannt,gab der damalige Grundschuldirektor Walter Eichhorn aus Lautertal über längere jahre die "Blätter zur Geschichte des Coburger Landes" vormals "Lautertaler Heimatgeschichte" heraus.Diese Vierteljahresschrift erscheint jetzt bei der "Historischen Gesellschaft"!
Während der Zeit unter W. Eichhorn kamen eine Reihe von Büchern begleitend mit heraus,die sich eingehender mit der Geschichte hier im Coburger Raum befassten.
So erschien ein Buch mit dem Titel"Verborgene Spuren" von der Autorin Susanne Mayer-Schebendach.
In diesem Buch geht sie auf die Frühgeschichte hier in der Coburger "Ecke" ein und bringt Interessantes zum Vorschein.
Beginnend mit dem 6. Jahrhundert bis hin in das 13 Jahrhundert beschreibt sie die verschiedenen Adelsgeschlechter!


Im 5. Kapitel widmet sie sich dem Thema "Trufalistadt" und dem Burgus "Cobbenburg" .
Im 7. Kapitel widerrum geht sie den Spuren der Henneberger nach und hier soll dieser Bericht ansetzen.Es geht dabei um die Sage :"Der Mönch auf dem Moritzturm".Die Geschichte hat sicher ein jeder von uns einmal gehört,- jedoch beleuchtet S.Mayer-Schebendach diese Geschichte aus einer anderen Perspektive.Es wird behauptet, das an "Sagen" immer ein klein wenig Wahrheit dran ist(!?).
Weiteres folgt!


gerd
Beiträge: 4.424
Registriert am: 19.06.2004

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm gerd 29.12.2004
RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm gerd 02.01.2005
RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm gerd 02.01.2005
RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm Rolf 02.01.2005
RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm gerd 02.01.2005
RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm gerd 02.01.2005
RE: RE:Die Sage : Der Mönch auf dem Moritzturm Stefan 31.10.2009
 



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz