Foren Suche

  • KasernenstraßeDatum20.04.2017 09:00
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kasernenstraße 2

    1846 Alfred Sartorius erbaut ein neues Haus durch Baumeister Andreas Meyer und die dahinter liegende Zementfabrik.

    1864 Auguste Sartorius, Witwe

    1866 Conrad Gagel, Korbmöbelfabrikant aus Michelau i. OFr.

    1904 Johanna Gagel, Fabrikantenwitwe

    1908 Auguste Draesecke

    1919 Erbengemeinschaft Draesecke

  • KasernenstraßeDatum19.04.2017 09:05
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Jetzt kommen wir zu den Häusern

    Kasernenstraße 1

    1865 Christian Löffler erbaut.

    1883 Dorothea Löffler, Witwe

    1888 Arthur Jauch, Bauinspektor

    1896 Adolf Diller, Schneidermeister

    1934 Wilhelm Oelschläger, Oberpostsekretär

    1955 Gertrud Oelschläger, Postassistentin

  • Ansichten Fa.BrockardtDatum18.04.2017 09:08
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Also mir ist eine illustrierte Festschrift der Firma Brockardt aus den 1990er Jahren bekannt. Die ist bestimmt in der Landesbibliothek zu finden.

    Ansonsten müsste ich mal meine Eisenbahnbücher über Coburg durchsuchen. Meines Erinnerns gibt es dort wenigstens 1 Bild, das auch die Gebäude der Firma Brockardt zeigt.

  • Martin LutherDatum18.04.2017 09:02
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    [[File:img20170418_08472716.jpg|none|auto]] [[File:Luther-5.jpg|none|auto]]

    ENDE

  • Martin LutherDatum17.04.2017 09:15
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    [[File:img20170417_09013474.jpg|none|auto]] [[File:img20170417_09030493.jpg|none|auto]] [[File:Luther-4.jpg|none|auto]]

    Fortsetzung folgt.

  • Martin LutherDatum16.04.2017 08:59
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    [[File:img20170416_08441307.jpg|none|auto]] [[File:img20170416_08464881.jpg|none|auto]] [[File:img20170416_08495873.jpg|none|auto]]

    Fortsetzung folgt.

  • Martin LutherDatum15.04.2017 09:39
    Thema von Christian im Forum Coburger Persönlichkei...

    Zum 500. Jahrestag der Reformation

    Text: Walter Schneier

    [[File:Luther-1.jpg|none|auto]] [[File:Luther-2.jpg|none|auto]] [[File:Luther-3.jpg|none|auto]]

    Fortsetzung folgt

  • KanonenwegDatum14.04.2017 09:48
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 52

    1902/03 Otto Leheis, Baumeister, errichtet ein Doppel-Wohnhaus.

    1908 Viktor Hausdörfer, Postinspektor

    1955 Erbengemeinschaft Hausdörfer



    ENDE

  • KanonenwegDatum13.04.2017 09:18
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 50a

    1902 Otto Leheis, Baumeister, erbaut ein Lagerhaus

    1904 Woldt & Co, Großhandlung von Röhren und Closetteinrichtungen (Lagerhaus)

    Die Firma Woldt befindet sich heute in Dörfles-Esbach.

  • KanonenwegDatum12.04.2017 09:03
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 50

    1902/03 Otto Leheis errichtet ein Doppel-Wohnhaus.

    1908 Peter Häfner

    1919 Friedrich Metzler, Eisenbahnzugführer.

    1955 Erbengemeinschaft Metzler

  • KanonenwegDatum11.04.2017 09:12
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Die Lauter bot bis zum Jahr 1912, ehe die Bahnanlagen umgebaut wurden und die Neuseser Unterführung entstand, eine örtliche und technische Merkwürdigkeit. Sie floss damals rechts und links der Callenberger Straße. Der Fluss links (Richtung Hohenfels) war der natürliche Lauf der Lauter, der Fluß rechts ein abgeleiteter Mühlgraben (der sogenannte Schleifmühlgraben). Im Beitrag "Insel an der Callenberger Straße" habe ich darüber schon mal berichtet. Beide Gewässer kreuzten sich am Westende des Kanonenweges bei einem Wehr. Der Mühlgraben floß über die Lauter hinweg. Dieses Kreuzwehr (nach der auch die Kreuzwehrstraße benannt wurde) lag südlich das Hauses Kanonenweg 50/52 und nördlich der Callenberger Unterführung. Bei der Neuanlegung der Bahntrasse wurde das Kreuzwehr überbaut und der Flußverlauf geändert. Der Schleifmühlgraben wurde komplett zu geschüttet. Am neuen Verlauf der Lauter, der ein Stück weit nach Osten verlegt wurde, entstand ein neues Wehr mit einem Kraftwerk, dem heutigen Anwesen Kanonenweg 48. Es wurde auch in den 1920er Jahren von einem Schuhmachermeister bewohnt. Später waren auch hier meines Wissens Pfadfinder untergebracht. Das Wehrgebäude weist leichte Jugendstilformen auf, so dass man die Bauzeit auf die 1910er Jahre datieren kann.

    Ein Bild des alten Lauterwehrs findet ihr im Anhang.

  • KanonenwegDatum10.04.2017 09:11
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 48

    1919 Städtische Werke Coburg (Lauterkraftwerk)



    Mehr Informationen über dieses Gebäude morgen

  • KanonenwegDatum10.04.2017 08:58
    Foren-Beitrag von Christian im Thema
  • KanonenwegDatum09.04.2017 17:56
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Das ehemalige Milchhofgelände soll ja jetzt bebaut werden, u. a. mit einem Supermarkt. Dafür sind neue Zufahrtsstraßen vom Kanonen- und Kalenderweg notwendig.
    Der Bausenat hat neulich bereits die Namen dieser Straßen festgelegt. Unter anderem gibt es bald in Coburg eine Milchhofstraße. Ein Coburger Stadtrat empfahl daraufhin anstatt diesem anonymen Namens den neuen Weg "Glickersläskes-Straße" zu nennen. Das wäre etwas typisch coburgerisches.

  • KanonenwegDatum08.04.2017 09:18
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Nr. 42 und 44 sind nicht vergeben

    Kanonenweg 46

    1929 Städtischer Milchhof (eröffnet am 1. Februar 1929)

    [[File:Ansicht Milchhof in Farbe.jpg|none|auto]]

  • KanonenwegDatum07.04.2017 08:49
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 40b

    1931 Paul Korfanti, Lokomotivführer

  • KanonenwegDatum06.04.2017 08:54
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 40a

    1931 Carl Kalina, Herrenschneiderei

  • KanonenwegDatum05.04.2017 09:11
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Kanonenweg 40

    1888 Andreas Lorenz, Landwirt

    1904 Elisabeth Lorenz, Witwe

    1919 Erbengemeinschaft Lorenz

    1937 Willi Uhlenhuth, Malermeister

    [[File:4628393215_d8ee6abd2b_o.jpg|none|auto]]

  • KanonenwegDatum05.04.2017 09:05
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Ungerade Hausnummern finden sich im Kanonenweg nach der Nr. 37 keine weiteren.

  • Schrotthändler in CoburgDatum04.04.2017 09:00
    Foren-Beitrag von Christian im Thema

    Hier das versprochene Luftbild vom Bereich Kanonenweg

Inhalte des Mitglieds Christian
Beiträge: 6544


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz