Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 400 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten zur Geschichte Coburgs
Gisela Weinland Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

06.09.2010 17:45
Salvator Friedhof Zitat · antworten

Hallo,
Bei einem meiner Besuche in Coburg suchte ich auch den Salvator Friedhof wieder mal auf. Wurden im Salvator Friedhof Personen juedischen Glaubens beigesetzt? Gruss Gisi

Christian Offline



Beiträge: 5.735
Punkte: 5.929

07.09.2010 09:13
#2 RE: Salvator Friedhof Zitat · antworten

Hallo,
nein auf dem Salvatorfriedhof wurden keine Personen jüdischen Glaubens beigesetzt. Die mittelalterliche jüdische Gemeinde Coburgs besaß einen eigenen Friedhof. Dieser lag an der unteren Judengasse und war wohl bis 1466 in Benutzung. Der Salvatorfriedhof wurde erst um 1500 angelegt. Danach gab es keine jüdische Gemeinde mehr in Coburg. Erst um 1810 siedelten sich mit der Familie Simon wieder jüdische Glaubensangehörige in Coburg an. Die Familie Simon selbst besaß einen kleinen Privatfriedhof an der Ecke Rodacher Straße / Spittelleite, der heute als Parkanlage noch existiert.

Gruß
Christian

Kinderheim »»
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen