Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.607 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2
Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

20.11.2010 09:42
#16 RE: Politische Morde während der Weimarer Republik Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Ist gut das Buch oder.


sehr informatives Buch, m.E. ein Tick zuviel Blau-Blut-Tourismus

Autor ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2010 14:25
#17 RE: Politische Morde während der Weimarer Republik Zitat · antworten

Zitat von Zugereister

Zitat von Norbert
Ist gut das Buch oder.


sehr informatives Buch, m.E. ein Tick zuviel Blau-Blut-Tourismus




Die "Blaublut-" Themen haben nun einmal jahrzehntelang die Geschicke und Geschichte Coburgs beeinflusst, auch wenn dies heute manche gerne nicht mehr erwähnen möchte. Deshalb heißt der Titel ja auch: "Die Chronik über die Stadt Coburg und das Haus Sachsen-Coburg und Gotha".

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

20.11.2010 15:33
#18 RE: Politische Morde während der Weimarer Republik Zitat · antworten

Zitat von Autor
"Die Chronik über die Stadt Coburg und das Haus Sachsen-Coburg und Gotha"


Stimmt, als Zeitungsleser sehe ich immer nur die Schlagzeilen
"Coburg im 20. Jahrhundert" und nicht das Kleingedruckte.

Schubi Offline



Beiträge: 144
Punkte: 146

22.11.2010 10:09
#19 RE: Politische Morde während der Weimarer Republik Zitat · antworten

Jetzt ist auch meine frühere Frage geklärt wer Ewald Eckardt war.

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

22.11.2010 18:33
#20 RE: Politische Morde während der Weimarer Republik Zitat · antworten

Zitat von Norbert
das Buch Coburg im 20. Jahrhundert das beste.



Grüß Dich Norbert!
Auch ich lese immer wieder gerne in dem Buch und finde jedesmal etwas neues interessantes. Es ist extrem detailreich, sehr gut recherchiert und, wie schon geschrieben, sehr informativ. Trotzdem kacke ich die Korinthe, Angaben zum Ende der Firma N. Trutz vermisse ich, während ich auf die Angaben anlässlich des Todes von Elisabeth, Erzherzogin von Österreich oder Nadejda, Herzogin von Württemberg verzichten kann. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Buch jeden Cent wert ist und immer an Interessierte weiter empfohlen werden kann.

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen