Ein Klick fügt das Symbol ein:
[idee]  [frage]  [alien]  [blush]  [mad]  [sad]  [shocked]  [wink]  [frown] [smile] [crazy]
[smile2]  [zunge]  [grin]  [hmm]  [laugh]  [mund]  [oh]  [rolling_eyes]  [rose]  [shy]  [sick]
[smokin]  [spook]  [clown]  [flash] [heart]  [lil]  [devil]  [oh2]  [cool]  [death]
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Michl
Beiträge: 7 | Punkte: 9 | Zuletzt Online: 29.05.2024
avatar
Name
Michl
E-Mail:
lenzerbauer@web.de
Geburtsdatum
17. Juni 1979
Wohnort
Coburg
Registriert am:
03.01.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Michl hat einen neuen Beitrag "Itz" geschrieben. 24.05.2024

      Diese Figuren sind alle zum Wasser hin ausgerichtet. Man kann sie eigentlich fast nur vom Boot aus sehen, oder vielleicht von der Brücke aus ein bisschen. Gerade die gegenüber von den alten Schlachthofgebäuden. War das damals irgendwie anders? Gab´s damals an der Itz entlang einen Weg von dem aus man die Figuren sehen konnte?

    • Michl hat das Thema "Seltsame Abnutzungen an Sandsteinwänden - woher kommen die? " erstellt. 24.05.2024

    • Michl hat einen neuen Beitrag "Carl Balzer" geschrieben. 24.05.2024

      Hier ein paar fast aktuelle (Feb. 2022) Bilder von der Rückseite des Ladens von Carl Balzer. (Eines vom ungefähr selben Standpunkt wie das von 1925):

      [[File:ez.jpg|none|auto]]

      [[File:IMG_9447.JPG|none|auto]]

      [[File:IMG_9448.JPG]]

      Die Tür scheint noch die selbe zu sein, wie damals. Und selbst der aktuelle Baum ist fast identisch mit dem damaligen. Vielleicht ist er´s sogar und hat nur vergessen dicker zu werden.

    • Michl hat einen neuen Beitrag "Das Sonnenhaus in der Alexandrinenstraße (Beitrag vom 19.06.2010)" geschrieben. 22.01.2018

      Hallo!

      Ich bin neu hier im Forum, weil ich mich seit einigen Jahren sehr viel in Coburg aufhalte und sich an allen Ecken in der Stadt Fragen aufwerfen. Vielleicht können einige hier im Forum geklärt werden. Würde mich freuen.

      Ich beginne mal mit dem Sonnenhaus. Seit ich vor langem hier gelesen habe, daß das Haus, spiegelverkehrt in Frankreich gebaut wurde, frage ich mich jedesmal, wenn ich die Villa sehe (und ich seh sie oft), wo wohl das spiegelverkehrte Haus in Frankreich steht. Würde mich sehr freuen, wenn hierzu jemand nähere Informationen hätte.

      (Ein ähnliches Haus - Jugendstil, mit Sonne - steht übrigens in Prag Smíchov - die Villa Helenaka in der Ulice Na Vaclavce 30: http://c8.alamy.com/comp/BM2P21/villa-he...rict-BM2P21.jpg)

      Einstweilen schöne Grüße aus der Ketschengasse,

      Michl

Empfänger
Michl
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz